[Editorial] Mobile Technologien für unseren gemeinsamen Planeten

28/02/2022
Share open/close
URL kopiert.

TM Roh editorial sustainability_Thumb1000

 

Als ich vor 25 Jahren meine Laufbahn bei Samsung begann, war ich ein junger Ingenieur mit einer Leidenschaft für Technologie und das, was sie leisten kann. Doch im Laufe der Jahre hat die Anzahl der mobilen Innovationen sogar meine ehrgeizigen Erwartungen übertroffen. Sie haben für gesorgt, unser Leben verbessert und uns die Möglichkeit gegeben, besser zu sein. Die Möglichkeit, ohne räumliche Nähe miteinander in Verbindung zu treten, gibt uns die Chance, Barrieren zu überwinden und zusammenzuarbeiten, um Fortschritte zu erzielen. Und da die Menschheit vor einigen ihrer bisher komplexesten Herausforderungen steht, müssen wir mehr als je zuvor zusammenarbeiten und innovative Lösungen entwickeln. Deshalb glaube ich, dass die Mobilfunktechnologie eine entscheidende Rolle dabei spielen kann, unseren Planeten zu schützen.

 

Samsung hat schon immer Technologien auf seine Grenzen getestet. Und jetzt machen wir den nächsten Schritt, um Nachhaltigkeit in den Mittelpunkt unserer Technologien zu stellen. Von recycelten Materialien bis hin zu globalen Partnerschaften erkunden wir viele Möglichkeiten, um die Welt mit mobiler Technologie zu versorgen, die als Werkzeug für Veränderungen dient.

 

Technologie mit Wirkung

Wir bei Samsung sind schon seit Jahren auf dem Weg, Umweltschutz und Technologie miteinander zu verbinden, indem wir zum Beispiel teilweise recycelte Materialien in unseren Smartphones, Wearables und Accessoires verwenden.

 

Wir haben unsere Bemühungen auf eine weit verbreitete und gefährliche Art von Kunststoffabfällen konzentriert – ausrangierte Fischernetze. Sie schaden dem Leben im Meer und unseren natürlichen Ökosystemen. Jedes Jahr werden 640.000 Tonnen Fischernetze in und um unsere Ozeane zurückgelassen. Mit Hilfe gleichgesinnter Partner haben wir einen Weg gefunden, diese Netze in ein modernes, leistungsstarkes Material umzuwandeln. Von nun an sollen auch weitere Galaxy-Geräte einen kleinen Beitrag zur Reduzierung des Plastikmülls in unseren Ozeanen leisten.

 

Ich weiss, dass wir noch einen langen Weg vor uns haben. Und auf dem Mobile World Congress 2022 werden wir die nächste Welle von Technologien vorstellen, bei denen unter anderem recycelte Kunststoffe aus den Ozeanen zum Einsatz kommen.

 

Technologie für das Gute nutzen

Wir bei Samsung glauben an die Herstellung von Mobiltechnologie, die einen positiven Einfluss auf die Umwelt haben soll, und daran, dass wir die Kraft unseres Galaxy in die Hände von engagierten Entscheidungsträgern legen.

 

Ich habe dies aus erster Hand mit unserer wachsenden Generation17-Initiative gesehen, die Samsung in Partnerschaft mit dem Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen leitet. Generation17 bestärkt junge Aktivisten, drängende Themen wie Klimawandel, Bildung und mehr anzugehen, damit die Welt Fortschritte auf dem Weg zur Erreichung der nachhaltigen Entwicklungsziele bis 2030 machen kann. Mit der Aufnahme von sechs neuen Young Leaders erstreckt sich das Programm nun auf Länder in Afrika, Asien und dem Pazifik, Europa, Nordamerika, Lateinamerika und dem Nahen Osten und unterstützt die Zusammenarbeit an allen 17 globalen Zielen.

 

So leistet die mobile Technologie einen Beitrag zum Wandel. Sie verstärkt einfache Aktionen und individuelle Stimmen und bringt sie zusammen, um einen globalen Wandel zu bewirken.

 

Wir brauchen kollektives Handeln

Ich bin beeindruckt von der Art und Weise, wie die Menschen dabei helfen, mit Samsung Galaxy einen Beitrag zum Wandel zu tragen, und unsere Arbeit soll hier nicht enden. Samsung wird weiterhin versuchen, moderne Technologien zu entwickeln, die Barrieren überbrücken, Gemeinschaften verbinden und die Klimakrise adressieren.

 

Samsung ist bereit, viel zu tun. Wir werden versuchen, konsequent weitere Maßnahmen zu ergreifen, Verantwortung zu übernehmen und unseren Weg zu teilen – von unseren Erfolgen bis hin zu unseren Herausforderungen und den daraus gezogenen Lehren. Wir sind bestrebt mit unseren Branchenkollegen, mit Entwicklern, mit der Galaxy-Community, mit vielen zusammenarbeiten, um Technologie als Kraft für das Gute zu nutzen.

Kontaktmöglichkeiten zum Samsung Kundendienst finden Sie hier https://www.samsung.com/ch/support/#contact.
Für Medienanfragen wenden Sie sich bitte an presse@samsung.com.

Lesen Sie die neuesten Beiträge zu Samsung

Erfahren Sie mehr
Nach oben