Galaxy Sicherheit- und Datenschutz-Dashboard: Datentransparenz und -kontrolle

16/01/2023
Share open/close
URL kopiert.

In einer zunehmend vernetzten Welt können Daten einen grossen Einfluss auf das haben, was wir tun: Wie wir nach Inhalten und Dingen suchen, wie wir einkaufen und uns online präsentieren. Sie können beeinflussen, wie unsere Geräte funktionieren. Persönliche Daten sollen einerseits geschützt werden, andererseits aber auch die individuelle Online-Experience verbessern können. So haben aktuelle Untersuchungen ergeben, dass für mehr als die Hälfte (53 %)1 der befragten Verbraucherinnen und Verbraucher weltweit der Austausch von Daten wichtig für das reibungslose Funktionieren einer Gesellschaft ist. Fast ebenso viele (47 %) sind bereit, persönliche Daten mit der Wirtschaft zu teilen, wenn sie sich Vorteile davon versprechen.

 

Dementsprechend können Samsung Galaxy User individuell entscheiden, wer ihre Daten sehen soll und wie sie verwendet werden sollen. Im Rahmen des jüngsten Updates auf One UI 5 soll das Sicherheit- und Datenschutz-Dashboard das Datensicherheits-Management noch einfacher machen.

 

Die Menüs für «Sicherheit» und «Datenschutz» wurden zusammengelegt, damit mögliche Gefährdungen auf einen Blick erkannt werden können. Sicherheitsrelevante Elemente wie Sperrbildschirm, Konten, SmartThings Find, Find My Mobile, App-Sicherheit sowie Updates sind jetzt direkt über das Dashboard zugänglich. Auch Einstellungen können direkt vorgenommen werden. Rote, gelbe oder grüne Alerts können Gefährdungen sowie den momentanen Sicherheitsstatus auf einen Blick zeigen. Der aktualisierte Hub gibt zudem Handlungsempfehlungen für Datentransparenz und -kontrolle.

 

 

Im Hinblick auf den Schutz persönlicher Daten gehört die Kontrolle der App-Berechtigungen zu den Möglichkeiten, damit Daten nicht unwissentlich weitergegeben werden. Mit diesen vier wichtigen Berechtigungen kann das Daten-Sharing auf Galaxy Geräten mit wenigen Klicks ausgeschaltet oder eingeschränkt werden:

 

Einfache Verwaltung von Werbeanzeigen

Shopper, die nicht von Cookie-gesteuerter Werbung überflutet werden möchten, können im Dashboard über den Datenschutz-Tab das Ads Menü ansteuern und auf den «Werbe-ID löschen» Button klicken. Damit können unerwünschte Einkaufsempfehlungen ausgestellt werden.

 

Kontrolle von Mikrofon- und Kamerazugriffen

Galaxy Nutzerinnen und Nutzer können festlegen, wie viele ihrer Daten von einer App abgerufen werden dürfen. Je nach Situation werden unterschiedliche App-Berechtigungen benötigt. Gamer zum Beispiel müssen während des Spielens oft mit anderen kommunizieren. Wer jedoch nicht möchte, dass die Gaming-App immer auf das Mikro zugreifen darf, kann im Datenschutz-Menü des Dashboards die Präferenzen entsprechend anpassen. Die gleichen Optionen sind auch für den Kamerazugriff verfügbar.

 

Verwaltung von standortbezogenen (location-based) Diensten

Über das Datenschutz-Menü können die User im Dashboard sehen, welche Apps den Standort des Users in den letzten 24 Stunden verfolgt haben. Wo dies nicht erwünscht ist, kann die genaue Standortverfolgung deaktiviert oder nur eine ungefähre Verfolgung zugelassen werden.

 

App-Einstellungen aktualisieren

Viele Apps werden für einen Anlass heruntergeladen und dann nicht mehr genutzt. Um zu verhindern, dass solche inaktiven Apps weiterhin auf die persönlichen Daten zugreifen, können die Galaxy Geräte die Berechtigungen entziehen, wenn Apps eine bestimmte Zeit nicht genutzt wurden. Nutzerinnen und Nutzer können sie über das Dashboard jedoch jederzeit wieder erlauben.

 

Daten nehmen eine wichtige Rolle in unserem Leben ein. Für Samsung hat der Schutz und die Sicherheit der Nutzerdaten dabei weiterhin höchste Priorität. Galaxy User können ihre Daten entsprechend ihrer persönlichen Präferenzen managen und damit die Anforderungen unserer datengetriebenen Welt.

 

Global Data & Marketing Alliance: “Global Data Privacy: What the Consumer Really Thinks” 2022

Produkte > Mobile

Kontaktmöglichkeiten zum Samsung Kundendienst finden Sie hier https://www.samsung.com/ch/support/#contact.
Für Medienanfragen wenden Sie sich bitte an media.swiss@samsung.com.

Lesen Sie die neuesten Beiträge zu Samsung

Erfahren Sie mehr
Nach oben

Verwalten Sie Ihre Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihr Kundenerlebnis auf unserer Website zu verbessern.
Verwalten Sie Ihre Cookie-Einstellungen im Bereich unten.

Essenzielle Cookies

Diese Cookies sind erforderlich, um die Website und angeforderte Dienste bereitzustellen. Diese Kategorie kann nicht deaktiviert werden.

Cookie Domain Aufgabe
AWSALBCORS news.samsung.com AWS Application Load Balancer Cookie. Load Balancing Cookie: wird verwendet, um die Sitzung der Instanz zuzuordnen. Hat die gleiche Bedeutung wie AWSALB.
AWSALB news.samsung.com Application AWS Load Balancer empfängt zunächst eine Anfrage von einem Client, leitet die Anfrage an ein Ziel weiter, generiert ein Cookie mit dem Namen AWSALB, das Informationen über das ausgewählte Ziel kodiert, verschlüsselt das Cookie und fügt es in die Rückmeldung an den Client ein.
PHPSESSID news.samsung.com Das PHPSESSID-Cookie ist PHP-eigen und gehört damit der Open-Source-Skriptsprache „Hypertext Preprocessor“ an, die insbesondere bei der Webprogrammierung verwendet wird. Das Cookie ermöglicht es Websites, serialisierte Zustandsdaten zu speichern. Auf der vom Nutzer besuchten Website wird es für den Aufbau einer Nutzersitzung und die Übergabe von Zustandsdaten mithilfe eines temporären Cookies verwendet, das allgemein als Sitzungs-Cookie bezeichnet wird. Da das PHPSESSID-Cookie keine Ablaufzeit besitzt, verschwindet es, sobald der Client des Nutzers geschlossen ist – also dieser den Browser schließt oder das Gerät herunterfährt.
COOKIECONSENT news.samsung.com Wird verwendet, um den Cookie-Zustimmungsstatus des Nutzers zu speichern.

Analytische Cookies (optional)

Google Analytics Cookies erfassen Informationen darüber, wie Sie unsere Website nutzen, zum Beispiel welche Seiten Sie am häufigsten besuchen. Alle Informationen, die diese Cookies sammeln, werden dafür verwendet, die Funktionsweise der Website zu verbessern.

Cookie Domain Aufgabe Ablaufzeit
_ga .samsung.com Dient zur Erkennung der Website-Besucher. Es wird eine eindeutige Identifikation registriert, um statistische Daten darüber zu sammeln, wie ein Besucher die Website nutzt. 1 Jahr
_ga_83HRL14TNK .samsung.com Wird verwendet, um den Session Status fortzusetzen. 1 Jahr