Galaxy Watch5 und Galaxy Watch5 Pro: modernste Technologie am Handgelenk

10/08/2022
Share open/close
URL kopiert.

Samsung hat heute beim Galaxy Unpacked die Galaxy Watch5 und die Galaxy Watch5 Pro vorgestellt. Die neue Serie kommt erstmals mit einer Pro Version für Outdoor-Sporttreibende und ist mit dafür geeigneten GPS-Funktionen ausgestattet. Die ganze Serie überzeugt mit längerer Akkulaufzeit, personalisierbarem und robustem Design sowie neuen Gesundheits- und Wellnesstools.

Watch5 Main Visual_1000 13.58.46

 

Die Galaxy Watch5 erleichtert das Erreichen individueller Gesundheitsziele durch innovative Funktionen wie der Messung der Körperzusammensetzung oder eines integrierten Schlafcoaches. Die Galaxy Watch5 Pro, die neueste Ergänzung der Galaxy Watch-Reihe, ist Samsungs bisher beständigste und funktionsreichste Smartwatch, die insbesondere Outdoor-Fans begeistert.

 

«Wir sind bestrebt, unserer Galaxy Community jene Tools, Daten und Ressourcen an die Hand zu geben, die sie braucht, um ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden besser zu verstehen», so Dario Casari, Country Manager bei Samsung Schweiz. «Mit Samsungs bahnbrechendem BioActive Sensor geben wir Nutzerinnen und Nutzern den bisher umfassendsten Überblick über ihre Gesundheit.» 

 

Die Galaxy Watch5 Pro: Mehr Funktionen und höhere Widerstandsfähigkeit

Die Galaxy Watch5 Pro stellt die neueste Ergänzung der Galaxy Watch-Produktreihe dar und ist perfekt für alle, die gerne draussen unterwegs sind. Ob Wandern oder Radfahren: Dank ihrer hochwertigen Materialien ist die Watch5 Pro für jede Herausforderung bereit, da sie über ein optimiertes Saphirglas, das Verschleisserscheinungen besser widersteht sowie ein widerstandsfähiges Titangehäuse, das das Display mithilfe eines überstehenden Rahmens schützt, verfügt. Die Galaxy Watch5 Pro wird ausserdem mit einem brandneuen D-Buckle-Sportband1 geliefert, das Strapazierfähigkeit mit einer schlichten und eleganten Passform verbindet.

 

Die Galaxy Watch5 Pro hat den stärksten Akku, der bislang in einer Galaxy Watch verbaut wurde und ist 60 % stärker als noch bei der Galaxy Watch4. Nun können die Nutzerinnen und Nutzer auch von GPX profitieren, das zum ersten Mal auf einer Galaxy Watch verfügbar ist. Mit Route Workout können Wanderungen aufgezeichnet und mit anderen Wanderbegeisterten in der Samsung Health-App geteilt werden. Ebenso lassen sich Wander- und Fahrradrouten herunterladen. Beim Wandern oder Radfahren kann der Blick auf den Weg und weg von der Karte gerichtet werden – dank intuitiver Abbiegehinweise2. Und auch der Heimweg gestaltet sich leichter als je zuvor, da die Galaxy Watch5 Pro die Nutzerinnen und Nutzer mit der Trackback-Funktion ganz einfach zum Ausgangspunkt zurückbringt3.

 

Galaxy Watch5: Modernste Sensortechnologie direkt am Handgelenk

Mit der neuen Galaxy Watch5-Produktreihe können Nutzerinnen und Nutzer ihre Gesundheitsziele noch einfacher erreichen. So ist die Galaxy Watch5 mit Samsungs einzigartigem BioActive Sensor ausgestattet, der die nächste Ära der digitalen Gesundheitsüberwachung einleitet. Der BioActive Sensor, der erstmals in der Galaxy Watch4-Serie vorgestellt wurde, verwendet einen einzigartigen Einzelchip, der drei leistungsstarke Gesundheitssensoren – optische Herzfrequenz, elektrisches Herzsignal und bioelektrische Impedanzanalyse – kombiniert. So können umfassende Messwerte wie Herzfrequenz, Blutsauerstoffgehalt und sogar Stresslevel4 aufgenommen werden. Ausserdem können Nutzerinnen und Nutzer durch die Überwachung von Blutdruck5 und EKGeinen detaillierten Einblick in ihre Herzgesundheit erhalten – direkt von ihrem Handgelenk aus7.

 

Dank der vergrösserten Oberfläche und des direkteren Kontakts mit dem Handgelenk misst die Galaxy Watch5 die Gesundheitsdaten jetzt noch genauer. Ausserdem arbeitet der leistungsstarke 3-in-1 BioActive Sensor mit den anderen Sensoren der Galaxy Watch5-Produktreihe zusammen, einschliesslich des neu eingeführten Temperatursensors, welcher eine Infrarottechnologie für genauere Messwerte verwendet – sogar dann, wenn sich die Umgebungs-Temperatur verändert.

 

Die optimale Begleitung vor, während und nach dem Workout

Die Galaxy Watch5 wurde speziell für den täglichen Erfolg entwickelt. Sie bietet ein umfassendes End-to-End-Erlebnis, das über Fitnessaktivitäten hinausgeht und auch die Zeit nach dem Training, die Erholung und den Regenerationsprozess berücksichtigt. Das Tool zur Messung der Körperzusammensetzung8 liefert eine vollständige Momentaufnahme des allgemeinen Gesundheitszustands der Nutzerinnen und Nutzer und bietet einen massgeschneiderten Ansatz, um Ziele zu setzen, durch personalisierte Workouts zu führen und Fortschritte zu verfolgen. Wird es Zeit, sich auszuruhen, versorgt die Galaxy Watch5-Produktreihe Nutzerinnen und Nutzer mit Daten zur Regeneration, z. B. mit der Herzfrequenz nach einem intensiven Training9 und mit angepassten Empfehlungen zum Wasserkonsum auf Basis des Schweissverlustes10.

 

Schlafen, wie nie zuvor

Ebenso wichtig für ein ganzheitliches Wohlbefinden ist die erholsame Nachtruhe, die mit der Galaxy Watch5-Produktreihe weiter unterstützt wird11. Durch die sogenannten Sleep Scores, die die Schlafstadien der Nutzerinnen und Nutzer tracken, eine Schnarcherkennung12 bieten und den Sauerstoffgehalt im Blut überwachen, kann das Schlafverhalten besser verstanden werden. Nutzerinnen und Nutzern steht mit dem Sleep Coaching13 zudem ein auf sie zugeschnittenes, einmonatiges Programm zur Verfügung, um die Schlafgewohnheiten zu verbessern. Ergänzt wird dieses Angebot durch die Möglichkeit auf eine SmartThings-Integration, sodass die Galaxy Watch5 angeschlossene Lichter, Klimaanlagen und Fernseher automatisch bedient, um für eine ideale Schlafumgebung zu sorgen14. Zusätzliche Sicherheit während des Schlafens bietet die verbesserte Sturzerkennung, die dafür sorgt, dass ein Notfallkontakt benachrichtigt wird, sollten Nutzerinnen und Nutzer oder ihre Angehörigen zu Hause stolpern oder aus dem Bett fallen15.

 

Längere Laufzeit und robusteres Gehäuse

Die Galaxy Watch5 ist mit einem 13% grösseren Akku16 ausgestattet und bietet, mit nur acht Minuten Ladezeit, eine achtstündige Schlafüberwachung. Das ist eine 30% schnellere Ladezeit als noch bei der Galaxy Watch4. Erstmals wird die Galaxy Watch5 mit einer zusätzlichen strapazierfähigen Schicht geschützt: Das Smartwatch-Display wurde mit Saphirglas versehen, was eine 60% härtere Aussenschicht17 bietet als ihre Vorgänger. Die Galaxy Watch5 wird somit zu einer zuverlässigen und sicheren Begleitung im Alltag.

 

Mit dem richtigen Track auf Spur bleiben

Mit dem Google Assistant können Nutzerinnen und Nutzer ihre Lieblingssongs auf Spotify ganz einfach per Sprachbefehl abspielen. Musik-Fans dürfen sich zudem über weitere Updates freuen, zu denen neue Apps wie SoundCloud und Deezer18 gehören. Demnächst kann der Weg mit Google Maps vom Handgelenk19 aus, auch ohne Smartphone-Anbindung20, gefunden werden. Ausserdem bietet One UI Watch4.5 ein umfassenderes Tipperlebnis, eine einfachere Möglichkeit, Anrufe zu tätigen sowie eine Vielzahl neuer Funktionen, die die Galaxy Watch5 noch intuitiver machen. 

 

Galaxy for the Planet – Foldables für eine nachhaltige Zukunft

Samsung verwendet seit Einführung der Galaxy for the Planet-Initiative recycelte Materialien für die Hardware und Verpackung neuer Produkte. Das minimiert den ökologischen Fussabdruck. Bei über 90% der Galaxy-Geräte, die im vergangenen Jahr auf den Markt kamen, wurden umweltfreundliche Materialien wie wiederaufbereitete Fischernetze, Post-Consumer-Materialien (PCM) oder biobasiertes Harz verwendet.21

 

Auch für die neuen Galaxy Foldables hat Samsung wiederaufbereitete Fischernetze aus dem Meer verwendet. Wichtige Komponenten sind aus meeresgebundenen Kunststoffen und die Verpackung aus 100 Prozent Recyclingpapier. Das Verpackungsvolumen reduzierte sich im Vergleich zur ersten Generation der Galaxy Foldables um bis zu 58%22.

 

Preise und Verfügbarkeit23

Die Galaxy Watch5 und die Galaxy Watch5 Pro können ab sofort vorbestellt werden und sind ab dem 26. August im Schweizer Handel erhältlich.

 

Die Galaxy Watch5 ist in der 44-mm-Variante in den Farben Graphite, Sapphire und Silver erhältlich. Sie ist ab 329 CHF (UVP) für die Bluetooth-Version und ab 379 CHF (UVP) für die LTE-Version erhältlich.

 

Die Galaxy Watch5 in der 40-mm-Variante ist in Graphite, Pink Gold und Silver (mit einem BoraPurple Armband) erhältlich. Sie ist ab 299 CHF (UVP) für die Bluetooth-Version und ab 349 CHF (UVP) für die LTE-Version erhältlich.

 

Die Galaxy Watch5 Pro ist in den Farben Black Titanium und Gray Titanium mit einem 45-mm-Display ab 469 CHF (UVP) für die Bluetooth-Version und ab 519 CHF (UVP) für die LTE-Version erhältlich. 

 

Ab sofort bis zum 31. August kann im Samsung Pop-up Store am Flughafen Zürich das ganze Samsung Flagship Sortiment inklusive der Galaxy Neuheiten erlebt und ausprobiert werden: samsung-experience.ch/de/home

 

Bilder und Spezifikationen finden Sie unter:
Galaxy Watch5
Galaxy Watch5 Pro

 

Weitere Informationen unter: 
Galaxy Watch5: www.samsung.com/galaxy-watch5
Galaxy Watch5 Pro: www.samsung.com/galaxy-watch5-pro

 

1Das Gerät und das Armband dürfen nicht in der Nähe von Magnetfeldern aufbewahrt werden. Magnetstreifenkarten, darunter Kreditkarten, Telefonkarten, Sparbücher und Bordkarten, können durch Magnetfelder beschädigt werden.
2Verfügbar, wenn eine Routendatei im GPX-Format zum Wandern und Radfahren importiert wird und die Route als Ziel in den Samsung Health-Einstellungen festgelegt wurde.
3Dieses Feature muss für das Wandern oder Radfahren in den Samsung Health-Einstellungen aktiviert werden.
4Diese Features sind nur für allgemeine Wellness- und Fitnesszwecke bestimmt. Nicht bestimmt für die Erkennung, Diagnose oder Behandlung eines bestimmten Gesundheitszustands oder einer Krankheit. Die Verfügbarkeit dieser Funktionen kann je nach Markt oder Gerät variieren. Erfordert ein Galaxy-Smartphone mit Android 8.0 oder höher, 1,5 GB RAM oder mehr und die neueste Version der Samsung Health-App (Version 6.22 oder höher).
5Das Blutdruck-Feature ist nur in ausgewählten Märkten verfügbar. Um die Genauigkeit zu gewährleisten, sollten Nutzerinnen und Nutzer ihr Gerät alle vier Wochen mit einer herkömmlichen Blutdruckmanschette kalibrieren. Die Blutdruck-App kann keinen Bluthochdruck oder andere Erkrankungen diagnostizieren und auch nicht auf Anzeichen eines Herzinfarkts prüfen. Diese App kann erst ab einem Alter von 22 und älter für Messungen verwendet werden. Sie ist nicht als Ersatz für herkömmliche Diagnose- oder Behandlungsmethoden durch eine qualifizierte medizinische Fachkraft gedacht.
6Das EKG-Feature ist nur in ausgewählten Märkten verfügbar. Die EKG-App ist nicht als Ersatz für herkömmliche Diagnose- oder Behandlungsmethoden gedacht. Die EKG-App ist nicht für Personen mit bekannten Herzrhythmusstörungen (außer Vorhofflimmern) oder für Personen unter 22 Jahren geeignet. Die Nutzerinnen und Nutzer dürfen die Ergebnisse des Geräts nicht ohne Rücksprache mit einer qualifizierten medizinischen Fachkraft auswerten oder darauf basierend klinische Massnahmen ergreifen.
7Aufgrund von Marktbeschränkungen bei der Zulassung/Registrierung als Medizingerät funktionieren Blutdruck und EKG nur auf Smartwatches und Smartphones, die in Ländern gekauft wurden, in denen der Service derzeit verfügbar ist (der Service kann jedoch eingeschränkt sein, wenn Nutzerinnen und Nutzer in Länder reisen, in denen der Service nicht verfügbar ist). Unter https://www.samsung.com/apps/samsung-health-monitor finden sich weitere Informationen und die neuesten Updates zu den Ländern, in denen der Service verfügbar ist.
8Nur für allgemeine Wellness- und Fitnesszwecke bestimmt. Nicht bestimmt für die Erkennung, Diagnose, Behandlung, Überwachung oder Kontrolle eines bestimmten Gesundheitszustands oder einer Krankheit. Alle gesundheitsbezogenen Informationen, auf die über das Gerät und/oder die Anwendung zugegriffen wird, sind nicht als medizinischer Rat zu verstehen. Nutzerinnen und Nutzer sollten bei Bedarf den Rat einer Ärztin oder eines Arztes einholen. Die Körperzusammensetzung darf nicht gemessen werden, wenn Sie einen implantierten Herzschrittmacher oder andere implantierte medizinische Geräte haben. Die Körperzusammensetzung darf nicht gemessen werden, wenn Sie schwanger sind. Die Messergebnisse sind bei Nutzerinnen und Nutzern unter 20 Jahren möglicherweise ungenau.
9Zum Messen muss vor Beginn des Trainings die gewünschte Übung ausgewählt werden.
10Um zu messen, wählt man ‹Laufen› auf der Watch und läuft mindestens 2,5 km bei einem Tempo von mindestens 5 km/h. Ausschließlich für den Gebrauch beim Laufen im Freien.
11Die Schlaf-Features sind nur für allgemeine Wellness- und Fitnesszwecke bestimmt. Nicht bestimmt für die Erkennung, Diagnose oder Behandlung eines bestimmten Gesundheitszustands oder Schlafstörungen. Die Messungen sind nur für den persönlichen Gebrauch der Nutzerinnen und Nutzer bestimmt. Für eine Beratung ist ein Arzt zu konsultieren.
12Zur Aufnahme der Schnarchgeräusche muss die Watch während des Schlafs getragen und das Smartphone auf eine stabile Unterlage in der Nähe des Kopfes gelegt werden, z. B. auf einen Nachttisch, wobei die Unterseite des Smartphones zur schlafenden Person zeigen muss.
13Um die Ergebnisse zum Schlafverhalten zu erhalten, müssen die Nutzerinnen und Nutzer die Uhr mindestens 7 Nächte lang im Schlaf tragen und einen Fragebogen ausfüllen.
14Erfordert die neuesten Versionen der mobilen Apps Samsung Clock (v. 12.1.10.5 oder höher), Samsung SmartThings Mobile App (v. 1.7.59.23 oder höher) und SmartThings Framework (v1.4.1 oder höher). Verfügbar auf Smart-Geräten, die bei SmartThings registriert sind.
15Für die Benachrichtigung eines Notfallkontakts ist eine Netzwerkverbindung erforderlich. Die GPS-Genauigkeit kann durch Hindernisse für das Satellitensignal beeinträchtigt werden, z. B. durch Gebäude.
16Im Vergleich zur Galaxy Watch4.
17Verglichen mit der Galaxy Watch4. Basierend auf der Vickers-Härte, gemessen bei einer konstanten Belastung von 200 gf.
18Die App-Verfügbarkeit kann je nach Markt, Betreiber oder Gerät variieren. Für einige Apps können Lizenzgebühren anfallen.
19Eine Netzwerkverbindung ist erforderlich.
20Die App-Verfügbarkeit kann je nach Markt, Betreiber oder Gerät variieren. Für einige Apps können Lizenzgebühren anfallen.
21Nach Anzahl der Modelle. Dazu gehören Galaxy-Smartphones, Tablets, Laptops und Wearables, die Samsung zwischen September 2021 und August 2022 weltweit auf den Markt gebracht hat. In diesem Zeitraum wurden weltweit 37 Modelle auf den Markt gebracht. 34 Modelle enthalten mindestens eine Komponente, die aus recycelten Materialien oder biobasiertem Harz besteht.
22Das Verpackungsvolumen des Galaxy Z Fold4 und Galaxy Z Flip4 wurde im Vergleich zum Galaxy Fold und Galaxy Z Flip um 58,2 % bzw. 52,8 % reduziert.
23Die Verfügbarkeit kann je nach Markt oder Mobilfunkanbieter variieren. Die unterstützten Modelle, Farben, Grössen und Armbänder können je nach Markt oder Mobilfunkanbieter variieren.

Medien > Mitteilungen

Produkte > Mobile

Kontaktmöglichkeiten zum Samsung Kundendienst finden Sie hier https://www.samsung.com/ch/support/#contact.
Für Medienanfragen wenden Sie sich bitte an presse@samsung.com.

Lesen Sie die neuesten Beiträge zu Samsung

Erfahren Sie mehr
Nach oben