Samsung Galaxy S22 Ultra bietet das hochwertigste Erlebnis der S-Serie

09/02/2022
Share open/close
URL kopiert.

Samsung präsentierte heute seine neue S-Serie. Mit der besten Kamera, Akkuleistung und Netzwerkfähigkeit aller bisherigen Galaxy-Smartphones konzipiert das Galaxy S22 Ultra das mobile Erlebnis neu. Das Premium-Smartphone vereint die fortschrittlichste S-Serie mit den kreativen Funktionen der Note-Serie.

 

Samsung stellte heute das Galaxy S22 Ultra vor. Das Gerät vereint das Beste aus der Note-Serie und der S-Serie. Damit setzt Samsung einen neuen Standard für Premium-Smartphones. Kennzeichen des Galaxy S22 Ultra sind der eingebaute S-Pen, fortschrittliche Nachtfotografie- und Videofunktionen sowie eine Akkulaufzeit von mehr als einem Tag. Das Galaxy S22 Ultra ist das kraftvollste Ultra-Gerät, das Samsung bisher entwickelt hat.

 

Das Galaxy S22 Ultra bringt all das, was das Note-Erlebnis beliebt macht zur S-Serie. «Wir bei Samsung treiben uns selbst stetig an, die Messlatte für unsere Geräte zu erhöhen», so Dario Casari, Country Manager bei Samsung Schweiz. «Das Galaxy S22 Ultra übernimmt die beliebten Funktionen des Galaxy Note und der S-Serie und verbindet diese für ein einzigartiges mobiles Erlebnis. Das ist ein Schritt vorwärts für die Mobiltechnologie und wir setzen damit einen neuen Standard dafür, was ein Smartphone sein kann».

 

Atemberaubende Fotos und Videos bei Tag und Nacht

Mit dem Galaxy S22 Ultra ist es möglich, Fotos und Videos aufzunehmen, die direkt in höchster Qualität gepostet werden können. Lichtverhältnisse spielen keine Rolle mehr. Die fortschrittlichen Nachtfotografie-Funktionen der S22-Serie machen es möglich, auch in der Nacht scharfe und klare Videos aufzunehmen. Das S22 Ultra besitzt einen 2,4 um Pixelsensor. Das ist der grösste Pixelsensor, den Samsung bisher verbaut hat[1]. Kameralinsen fangen mehr Licht und Daten ein und optimieren dabei die Lichtbedingungen und Details des Video-Clips. Die fortschrittliche Super Clear-Glaslinse unterstützt nachts die Aufnahme von gleichmässigen und klaren Videos ohne Flackern. Das Video-Auto-Framing stellt sicher, dass die Kamera das Gewünschte aufnimmt. Dabei ist egal ob es sich um eine oder mehrere Personen handelt[2].

 

Samsungs bisher stärkste Kamera besitzt Zoom-Fähigkeiten, die einen bis zu 100-mal näher ans Geschehen heranbringen[3]. Das Galaxy S22 Ultra ist mit neuen KI-unterstützten Funktionen ausgestattet. Dazu gehört der Portrait-Modus, der jedes Foto professionell aussehen lässt. Die intelligenten Kamerafunktionen des S22 Ultra nehmen bei allen Lichtbedingungen scharfe Fotos und Videos auf.

 

Das Galaxy S22 Ultra enthält alle Funktionen, die für das perfekte Bild zu jeder Zeit gebraucht werden. Wie das Galaxy S22 und S22+ bietet auch das Galaxy S22 Ultra exklusiven Zugang zur Expert RAW App[4]. Diese zeichnet sich durch ein umfangreiches, in die Kamera integriertes Set mit Bearbeitungswerkzeugen aus. Bilder können in RAW-Format (bis 16 Bit) gespeichert werden.

 

Nutzerinnen und Nutzer geniessen ein Gefühl wie mit einer digitalen Spiegelreflexkamera und haben die volle kreative Kontrolle. Fotos können mit ISO-Einstellungen aufgehellt oder verdunkelt und die Belichtungszeit eingestellt werden. Mit dem Weissabgleich werden die Fotos wärmer oder kälter. Dank der Option manueller Fokussierung auf das gewünschte Objekt, zeigen die Bilder genau das, was man will.

 

Ein Smartphone mit Stift und Eleganz

Erstmals ist der bei Note-Fans beliebte S-Pen in eine S-Serie eingebaut. Es ist der schnellste und reaktionsstärkste S-Pen der bisher hergestellt wurde. Schreiben und Zeichnen fühlt sich auf dem Bildschirm des S22 Ultra dank der 70% geringeren Reaktionszeit[5] noch natürlicher an. Mit dem S-Pen wird aus dem S22 Ultra mehr als ein Handy. Es greift die Funktionen des Note auf und eröffnet neue Wege, um Kreativität auszuleben und Aufgaben zu erledigen.

 

Das Galaxy S22 Ultra repräsentiert die Erscheinung und Haptik der bisherigen S-Serie: Die Kameralinsen sind nahtlos integriert und der Metallrahmen elegant gehalten. Die Veredelung mit Glas und Matteffekten verleiht der Gestaltung des S22 Ultra ein elegantes Erscheinungsbild. Komplettiert ist das Design durch die ikonischen spitzen Kanten des Galaxy Note.

 

Entfesselte Kraft und Leistung

Das Galaxy S22 Ultra wurde für die produktivsten Arbeitstage entwickelt. Es ist Teil der ersten Galaxy S-Serie, die mit dem neuesten 4 nm-Prozessor ausgestattet ist. Dieser treibt Samsungs fortschrittlichste KI- und ML-Verarbeitung an. Es verfügt auch über Wi-Fi 6E, das bis zu doppelt so schnell ist wie Wi-Fi 6[6]. Die Leistung bietet so perfekte Voraussetzungen fürs Spielen, Streamen oder Arbeiten[7]. Das ganze Potenzial entfaltet sich durch den kraftvollen Akku des Galaxy S22 Ultra. Mit jeder vollen Ladung bietet er mehr als einen vollen Tag Kapazität[8]. Das S22 Ultra bietet die 45 W-Superschnellladefunktion. Mehr als 50 Minuten Video können nach nur 10 Minuten Ladezeit aufgenommen werden.[9]

 

Das immersive 6,8 Zoll[10] grosse Dynamic AMOLED 2X-Display mit Adaptive 120 Hz erweckt alles in atemberaubender Detailgenauigkeit zum Leben. Mit einer maximalen Helligkeit von 1 750 Nit ist der Bildschirm heller als je zuvor[11]. Die Vision Booster Technologie des Galaxy S22 Ultra ermöglicht dem Bildschirm, die Helligkeit je nach Tageszeit oder Umgebungslicht intelligent anzupassen. So stellt das Display sicher, dass Inhalte auch in hellem Sonnenlicht bestmöglich zu sehen sind.

 

Samsung verspricht den Nutzerinnen und Nutzern, die bestmögliche mobile Leistung und Erfahrung. Die Galaxy S22-Serie ist auf bis zu vier Generationen Android OS Upgrades ausgelegt.[12]

 

Sicherheit, der man vertrauen kann

Die Galaxy S22-Serie ist durch die Sicherheitsplattform Knox Vault von Samsung gesichert. Knox Vault beinhaltet einen sicheren Prozessor und Speicher. Sensitive Daten wie Passwörter, biometrische Daten oder Blockchain-Keys werden vollständig isoliert. Privacy Dashboard und der Indikator von One UI geben einen Überblick, welche Apps auf Daten und Kamera zugreifen. Die Erlaubnis dafür kann für jede App einzeln erteilt oder abgelehnt werden. Die Galaxy S22-Serie führt neue Sicherheitsfunktionen ein. Dazu gehört ARM-Mikroarchitektur, welche hilft vor Cyberangriffen auf Operationssystem oder Speicher zu schützen.

 

Mit der Galaxy S22-Serie kommt zusätzlich zum Samsung Pay auch das Samsung Wallet.[13] Das sichere Werkzeug kombiniert digitales Bezahlen, ID, Passwörter und Vermögensverwaltung. Samsung Wallet vereinfacht Routineabläufe wie das Zeigen der Studenten-ID oder von Reisedokumenten vor einem Flug.

 

Verbunden bleiben mit dem Galaxy Ökosystem

Zusammen mit der neuen S22-Serie stellt Samsung eine neue Linie Tablets und eine Reihe aktualisierter Funktionen für die Galaxy Watch4 vor, so dass Galaxy Nutzerinnen und Nutzer in allen Lebensbereichen verbunden bleiben können. Entwickelt für ein neues Zeitalter der Konnektivität: Die Galaxy Tab S8-Serie – einschliesslich Tab S8, Tab S8+ und Tab S8 Ultra – stellt die vielseitigste bisherige Tablet-Serie dar, entwickelt und designt für die wechselnden Bedürfnisse all derer, die arbeiten, lernen, spielen und sich kreativ ausleben.

 

Verfügbarkeit des S22 Ultra in der Schweiz

Ab dem 25. Februar 2022 ist das Galaxy S22 Ultra in der Standardversion sowie der Unlocked by Samsung-Version im Schweizer Handel und online verfügbar. Im Samsung eStore sind zudem exklusive Farbvarianten erhältlich.

 

Mehr Informationen zum Galaxy S22 Ultra finden sich unter: https://www.samsung.com/ch/smartphones/galaxy-s22-ultra

 

Weiteres Bildmaterial finden Sie hier.

 

 

[1] Gleiche Sensorgröße von 2,4 Pixel wie beim Galaxy S21 Ultra.

[2] Auto-Framing-Funktion nur im Video-Modus verfügbar. Auto-Framing muss vor der Videoaufnahme eingeschaltet werden. Bestimmte Auflösungen und Seitenverhältnisse werden möglicherweise nicht unterstützt. Bestimmte Funktionen sind möglicherweise bei eingeschaltetem Auto-Framing nicht verfügbar. Es können nur Personen erkannt werden. Die Zahl der Personen, die erkannt werden können, ist limitiert. Verfügbar bei Samsung Camera, BlueJeans, Google Duo, Meta Messenger, Google Meet, Microsoft Teams, Cisco Webex Meet und Zoom. Auto-Framing-Funktion ausschliesslich mit ausgewählten Linsen verwendbar.

[3] 100X Space Zoom beinhaltet 10-fachen optischen Zoom and 10-fachen digitalen Zoom mit KI-Hochauflösungstechnologie. Bei einer Vergrösserung über das 10-fache hinaus kann es zu einer gewissen Bildverschlechterung kommen.

[4] Vor der Nutzung muss Expert RAW separat im Galaxy Store kostenlos heruntergeladen werden.

[5] Verglichen mit dem Galaxy S21 Ultra.

[6] Optimale Verbindung erforderlich. Die tatsächliche Geschwindigkeit kann je nach Land, Mobilfunkanbieter und Nutzerumgebung variieren.

[7] Wi-Fi 6E-Netzwerkverfügbarkeit kann je nach Markt, Netzwerkbetreiber und Nutzerumgebung variieren. Optimale Verbindung erforderlich. Es ist ein Wi-Fi 6E-Router erforderlich.

[8] Geschätzt anhand des Nutzungsprofils einer/s durchschnittlichen/typischen Nutzerin/Nutzers. Unabhängig bewertet von Strategy Analytics vom 08.12.2021 bis zum 20.12.2021 in den USA und Grossbritannien mit Vorabversionen von SM-S901, SM-S906, SM-S908 in Standardeinstellung unter Verwendung von 5G Sub6-Netzen (NICHT im 5G-mmWave-Netz getestet). Die tatsächliche Akkulaufzeit hängt von der Netzumgebung, den verwendeten Funktionen und Apps, der Häufigkeit von Anrufen und Nachrichten, der Anzahl der Ladevorgänge und vielen anderen Faktoren ab. Die gesamte Nutzungsdauer des voll aufgeladenen Geräts kann je nach Verhalten der/s Nutzerin/Nutzers variieren.

[9] Basierend auf Ergebnissen aus internen von Samsung durchgeführten Labortests des 45 W-Reiseadapters mit 0 % verbleibender Akkulaufzeit, ausgeschalteten Dienstprogrammen, Funktionen und Bildschirm. Die tatsächliche Akkuladezeit kann je nach tatsächlicher Nutzung, Ladebedingungen und anderen Faktoren variieren. Der 45 W-Reisedapter wird separat verkauft. Ausschliesslich von Samsung autorisierte Ladegeräte und Kabel verwenden.

[10] Bildschirmmasse sind diagonal, der tatsächlich sichtbare Bereich ist aufgrund der abgerundeten Ecken und der Kameraöffnung kleiner.

[11] Der High Brightness Mode erreicht bis zu 1.200nit und bis zu 1.750 nits bei direktem Sonnenlicht für das Galaxy S22 Ultra.

[12] Die Verfügbarkeit und der Zeitpunkt der Android OS Upgrades und Funktionen kann je nach Gerätemodell und Markt variieren. Zu den Geräten, für die bis zu vier Generationen von Android OS Upgrades vorgesehen sind, gehören derzeit die Galaxy S22-Serie (S22/S22+/S22 Ultra), S21-Serie (S21/S21+/S21 Ultra/S21 FE), Z Fold3, Z Flip3, und Tab S8-Serie (Tab S8/Tab S8+/Tab S8 Ultra).

[13] Samsung Wallet wird von allen Modellen der Galaxy S22-Serie unterstützt. Die Digitale ID-Funktion wird im Laufe dieses Jahres erhältlich sein. Die Bordkarten- und Zutrittskarten-Funktion wird nach der Produkteinführung zuerst in Korea vorgestellt.

Medien > Mitteilungen

Produkte > Mobile

Kontaktmöglichkeiten zum Samsung Kundendienst finden Sie hier https://www.samsung.com/ch/support/#contact.
Für Medienanfragen wenden Sie sich bitte an presse@samsung.com.

Lesen Sie die neuesten Beiträge zu Samsung

Erfahren Sie mehr
Nach oben