Volunteering Days: Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Samsung Österreich beweisen soziales Engagement für mehr Miteinander und weniger Hunger

on 22/11/2022
Share open/close
URL kopiert.

Während für die meisten Menschen in Österreich die Vorweihnachtszeit von Vorfreude auf Familie, Genuss und Gemütlichkeit geprägt ist, sind andere hungrig und alleine. Mit großem Einsatz, viel Leidenschaft und Freude an der Sache sorgten 18 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Samsung nach dem Motto „ohne Hunger, weniger Weihnachtskummer“ für volle Bäuche und zufriedene Gesichter, heute und morgen.

Volunteering Days von Samsung Österreich

 

Wien, 22. November 2022. Im Zuge der Samsung Corporate Volunteering Days im November unterstützte eine Gruppe Freiwilliger, unter Anleitung der Caritas, die Klientinnen und Klienten des Tageszentrums „Am Himmel“ in Wien. Gemeinsam wurden verschiedene Renovierungsarbeiten durchgeführt, um die Gemüseplantagen und das darüberliegende Dach vom Gartenhaus zu schützen. Zwei weitere Gruppen von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern kochten zwei Tage lang jeweils Mittagessen für 100 bis 120 wohnungslose Tageszentrumsbesucherinnen und -besucher am Wiener Hauptbahnhof. Das sogenannte GWP (Great Work Place)-Team, bestehend aus Samsung-Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, organisiert über das gesamte Jahr verschiedene Teamevents, um Teambuilding zu ermöglichen, wo das Miteinander zentrales Motiv für die Teilnahme ist – unabhängig vom Daily Business. Das Fazit der freiwilligen Unterstützung aus Sicht von Samsung: Gestärkter Teamgeist und viele glückliche Gesichter durch das soziale Engagement.

 

Warmes Mittagessen im Tageszentrum

Wie wichtig eine ausgewogene Ernährung für körperliche Gesundheit und geistiges Wohlbefinden ist, ist den meisten Menschen bewusst. Dennoch sind alleine in Österreich rund 22.000 Personen laut Statistik Austria obdachlosund viele können es sich aufgrund ihrer Lebenssituation finanziell nicht leisten, auch nur einmal am Tag eine warme Mahlzeit zu sich zu nehmen. Am 16. November unterstützten daher 9 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Samsung Österreich das Tageszentrum am Wiener Hauptbahnhof und kochten für die 100 bis 120 Besucherinnen und Besucher jeweils ein warmes Mittagessen. Auf dem Menüplan standen faschierte Laibchen mit Kartoffelpüree bzw. Erdäpfelgulasch mit Frankfurter. Die Zutaten dafür wurden im Vorfeld eingekauft, das Essen liebevoll zubereitet, ausgeteilt und im Anschluss gemeinsam das Geschirr abgewaschen. Beim gemeinsamen Essen kamen bedrückende Lebensschicksale zum Vorschein. Michael Hinterwirth-Haider, Business Development Manager DA bei Samsung Österreich, über den Tag im Tageszentrum am Hauptbahnhof: „Gemeinsam zu kochen ist eine wunderbare ehrenamtliche Tätigkeit und verteilt Freude auf beiden Seiten. Man setzt sich gemeinsam für ein Ziel ein und ist füreinander da. Und einen selber macht es zusätzlich stolz“. Am 23. November wird ein weiteres Kochen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Wiener Hauptbahnhof stattfinden.

 

Gemüse mit gutem Gewissen

„Am Himmel“ haben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Samsung gemeinsam mit den Klientinnen und Klienten des Tageszentrums verschiedene Renovierungsarbeiten durchgeführt wie z. B. einen Zaun aufgestellt, um Wildschweine von den Beeten fernzuhalten, das Gartenhaus geräumt, das Überwachsene vom Dach entfernt und das Dach abgenommen. Es wurde viel gelacht und geplaudert. Vor Ort wurde Gemüse gepflanzt, geerntet oder Unkraut gejätet. Teilweise mit Muskelkater und jedenfalls mit einer großen Portion positiver Lebenseinstellung endete ein sehr aktiver Tag.

 

Corporate Volunteering_Gardening1

 

Verantwortung vorleben

Bei den Samsung Corporate Volunteering Days übernehmen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Verantwortung und beweisen Engagement für ihre Mitmenschen. „Die Partnerschaft von Samsung und Caritas ermöglicht den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern während der Arbeitszeit unkompliziert gemeinsam Gutes zu tun und stärkt darüber hinaus das Teamgefüge. Der Einsatz für die gute Sache bietet Abwechslung zum Arbeitsalltag und ermöglichte es uns zudem, einen sozialen Blick über den Tellerrand zu werfen“, sagt Antonio Marques-Perez, TV/AV Analyst & Strategy Manager und Teil des engagierten GWP-Teams bei Samsung Österreich. „Wir freuen uns sehr darüber, dass sich Unternehmen wie Samsung bereiterklären, uns bei dieser wichtigen Aufgabe zu unterstützen und dabei zum Wohl der Schwächsten in unserer Gesellschaft aktiv mithelfen“, sagt Nikolaus Sigl, Kommunikation bei Caritas Österreich.

 

 Statistik Austria (Stand 2019)

Datei herunterladen

  • gardening-11-e1669040359967.jpg

  • Corporate-Volunteering_Cooking2.jpg

  • Corporate-Volunteering_Cooking1.jpg

Kontaktmöglichkeiten zum Samsung Kundendienst finden Sie hier.
Für Medienanfragen wenden Sie sich bitte an presse@samsung.at.

Lesen Sie die neuesten Beiträge zu Samsung

Erfahren Sie mehr
Nach oben