Mit fortschrittlichen, mobilen Innovationen verbessert Samsung das Erlebnis der Olympischen und Paralympischen Spiele für Athletinnen, Athleten und Fans weltweit

16/07/2021
Share open/close
URL kopiert.

Samsung startet die erste digitale Marketingkampagne im Vorfeld der Olympischen Spiele in Tokio 2020, um Athletinnen, Athleten und Fans zusammenzubringen.

 

Dieses Jahr zeigt sich, wie sehr der Sport uns vereinen kann, auch wenn wir nicht physisch zusammen sind. Als Partner des Internationalen Olympischen und des Internationalen Paralympischen Komitees führt Samsung diese Reise mit neuester Mobiltechnologie und dem Digital-First-Ansatz an. Möglichst viele Nutzerinnen, Nutzer und Fans sollen den olympischen und paralympischen Geist erleben können, egal wo sie sich befinden.

 

Heute fällt der Startschuss von Samsung Electronics für die Olympischen und Paralympischen Spiele Tokio 2020. Samsung enthüllt die Galaxy S21 5G Tokyo 2020 Athlete Phones, die an alle 17 000 olympischen und paralympischen Athletinnen und Athleten verteilt werden. Gleichzeitig hat Samsung eine Reihe von herausragenden Athletik-Botschafterinnen und -Botschaftern vorgestellt und eine Reihe digital geführte Marketing-Initiativen gestartet. Darunter das virtuelle Samsung Galaxy Tokyo 2020 Media Center, das Medien und Fans während der Spiele weltweit in Verbindung halten wird.

 

«Trotz aller Herausforderungen des vergangenen Jahres bleibt der olympische Geist stark, und Samsung wird die olympische und paralympische Bewegung weiterhin unterstützen und die Fans mit den Spielen verbinden, so wie das Samsung seit über 30 Jahren tut», sagt Dario Casari, Country Manager bei Samsung Schweiz. «Mit Mobiltechnologien wie dem neuesten Galaxy Phone und seinen 5G-Fähigkeiten sind wir alle vereint, auch wenn wir physisch getrennt sind. Die Konsumentinnen und Konsumenten können in Echtzeit und dank immersiven Erlebnisse virtuell an den Spielen teilhaben – unabhängig davon, wo sie sich befinden.»

 

 

Samsung unterstreicht die mobile Innovation mit der Einführung des Galaxy S21 5G Tokyo 2020 Athlete Phone

Als exklusiver Mobilfunkausrüster der Olympischen und Paralympischen Spiele schenkt Samsung allen Athletinnen und Athleten der Olympischen und Paralympischen Spiele Tokio 2020 eine Sonderedition der Mobilgeräte. Samsung hat das Olympic Edition Phone erstmals 1988 für die Olympischen Spiele eingeführt und stellt die Geräte den Athletinnen und Athleten seit Sotschi 2014 zur Verfügung. Diese Initiative wurde für Pyeongchang 2018 auf Paralympioniken und Paraolympionikinnen ausgeweitet und wird für Tokio 2020 und darüber hinaus fortgesetzt.

 

Das Galaxy S21 5G Tokyo 2020 Athlete Phone verfügt über eine erstklassige Kamera für Benutzerinnen und Benutzer jeder Leistungsstufe und einen fortschrittlichen Prozessor für mehr Geschwindigkeit. Die mobilen Geräte sind ausserdem sehr energieeffizient und bieten fortschrittliche Features zur Unterstützung von 5G-Konnektivität und geräteinterner KI. In Erinnerung an Tokio 2020 wird das ikonische Design des Geräts ein blaues Gehäuse, die olympischen Ringe und den paralympischen Agitos auf der Rückseite aufweisen.

 

«Samsung hilft den Athletinnen und Athleten, mit ihren Liebsten in Verbindung zu bleiben und bietet neue, sichere Wege für Nutzerinnen und Nutzer, Fans und Medien, Tokio 2020 zu erleben», sagt Dario Casari, Country Manager bei Samsung Schweiz. «Gemeinsam treten wir so mit den Athletinnen und Athleten und Fans weltweit in Kontakt. So motivieren und inspirieren wir sie und stärken mit Samsungs Mobiltechnologie den olympischen Geist.»

 

 

Samsung stellt innovative Mobiltechnologie zur Verfügung, um das Erlebnis Tokio 2020 zu verbessern

Samsung hat sich verpflichtet, den Sport zu fördern, die globale Gemeinschaft auf neue und innovative Weise zusammenzubringen und das Erlebnis der Olympischen und Paralympischen Spiele durch seine hochmoderne Mobiltechnologie zu verbessern.

 

Samsung trägt durch die immersiven Erlebnisse in den Samsung Showcases dazu bei, die Begeisterung für die Olympischen und Paralympischen Spiele zu verstärken. Dazu tragen namentlich das Galaxy Harajuku in Harajuku und die Galaxy Athlete Lounge im Olympischen und Paralympischen Dorf für Tokio 2020 bei. Galaxy Harajuku ist dafür konzipiert, den Besucherinnen und Besuchern fesselnde Erlebnisse zu bieten, die Samsungs Vermächtnis bahnbrechender mobiler Innovationen und interaktiver Aktivitäten widerspiegeln. Die Besucherinnen und Besucher werden ermutigt, ihre eigenen olympischen und paralympischen Erlebnisse zu erschaffen, festzuhalten und zu teilen. Dies wird von offline auf digitale Plattformen ausgeweitet und ermöglicht so den Fans weltweit einen Einblick nach Tokio 2020. Gleichzeitig wird die Galaxy Athlete Lounge im olympischen und paralympischen Dorf während der gesamten Dauer der Spiele exklusiv für alle Athletinnen und Athleten zur Verfügung stehen, um für den Austausch untereinander zu sorgen und sich mit Familie und Freunden zu verbinden.

 

Samsung erweitert seine Initiativen für die Olympischen und Paralympischen Spiele auf digitale und soziale Plattformen, um mit den Medien und den globalen Sportfans weltweit in Kontakt zu treten. Dazu führt das Unternehmen unter anderem das Samsung Galaxy Tokyo 2020 Media Center ein. Die Website wird das Ziel für alle Inhalte von Samsung zu den Olympischen und Paralympischen Spielen sein. Fans und Medienvertreterinnen und -vertreter erfahren hier mehr über das Team Galaxy, lesen Nachrichten in Echtzeit, verfolgen Team Galaxy-Aktivierungen und laden Inhalte von hinter den Kulissen herunter. Die virtuelle Erfahrung bietet die Möglichkeit, sich mit den Spielen zu identifizieren und zusammenzukommen, um den olympischen und paralympischen Geist zu fördern.

 

Die digitale und soziale Unterstützung wird während der Games-Time mit dem Start des Galaxy House auf Zepeto fortgesetzt, einer virtuellen Plattform, auf der Benutzerinnen und Benutzer 3D-Charaktere von sich selbst erstellen können. Ausserdem können die Fans über @samsungmobile ihre Unterstützung für alle Athletinnen und Athleten während der Olympischen und Paralympischen Spiele mit der #TweetToCheer-Kampagne auf Twitter und Instagram zum Ausdruck bringen.

 

Darüber hinaus hat Samsung heute im Vorfeld der Olympischen Spiele stolz seine globale Kampagne «Proud sponsor of a world coming together» vorgestellt. Diese zeigt, wie sich Sportlerinnen und Sportlern dank der grenzüberschreitenden Technologie des Samsung Galaxy mit ihrer Familie, Freunden und Fans in Verbindung zu setzen – auch wenn sie nicht physisch zusammen sind.

 

«Ich bin so stolz, Teil des Team Galaxy für Tokio 2020 zu sein. Ich reise zu Wettkämpfen auf der ganzen Welt und nehme mein Samsung-Telefon überall hin mit, damit ich mit meiner Familie und meinen Freundinnen und Freunden in Verbindung bleiben kann, egal wo ich bin», erklärt Sky Brown, die das Team Grossbritannien in Tokio 2020 im Skateboarding vertreten wird. «Ich hoffe, dass ich andere Kinder, die mich bei den Spielen skaten sehen, dazu inspirieren kann, dass auch sie Olympionikin oder Olympionike werden können.»

 

 

Team Galaxy fördert die Verbundenheit und inspiriert die nächste Generation

Samsung hat sich verpflichtet, ein globales und inklusives Team zu schaffen, in dem jeder dazugehört und gleiche Chancen hat. Das Team Galaxy, Samsungs offizielles Aufgebot an Olympionikinnen, Olympioniken, Paralympionikinnen und Paralympioniken, repräsentiert diese Verpflichtung. Im Vorfeld von Tokio 2020 hat sich Samsung mit Weltklasse-Athletinnen und -Athleten zusammengetan, die Barrieren überwinden und Fans durch ihre sportlichen Leistungen und ihren Beitrag abseits des Spielfelds für ihre jeweilige Gemeinschaft inspirieren.

 

 

Samsung bei den Olympischen Spielen

Samsung ist seit den Olympischen Winterspielen in Nagano 1998 ein weltweiter Olympia-Partner. Seit über 20 Jahren ermöglichen es die drahtlosen Kommunikationsgeräte des Unternehmens den Fans und den Sportlerinnen und Sportlern auf der ganzen Welt, in Verbindung zu bleiben. Im Rahmen von Tokio 2020 wird Samsung wiederum dazu beitragen, den Geist der Olympischen Spiele durch firmeneigene Innovationen zu verbreiten, welche die digitale Zukunft der Olympischen Spiele prägen. Samsungs Engagement für die olympische Bewegung wird bis zu den Olympischen und Paralympischen Spielen LA2028 in der Kategorie der drahtlosen Kommunikationsgeräte fortgesetzt, einschliesslich der Aktivierung der Gerätefunktionen für künstliche Intelligenz, Virtual Reality, Augmented Reality und 5G.

 

 

Samsung bei den Paralympischen Spielen

Samsung ist ein weltweiter Partner des Internationalen Paralympischen Komitees (IPC) in der Kategorie «Wireless Communications Equipment». Seit den Paralympischen Winterspielen Turin 2006 ist Samsung stolzer Unterstützer der paralympischen Bewegung, indem es Kampagnen organisiert, die es Athletinnen, Athleten und Fans auf der ganzen Welt ermöglichen, die Begeisterung und Inspiration der Spiele durch innovative drahtlose Kommunikationstechnologien zu verbreiten. Samsungs Engagement als weltweiter Partner der Paralympics wird bis zu den Olympischen und Paralympischen Spielen LA2028 in der Kategorie der drahtlosen Kommunikationsgeräte fortgesetzt, einschliesslich der Aktivierung der Gerätefunktionen für künstliche Intelligenz, Virtual Reality, Augmented Reality und 5G.

Kontaktmöglichkeiten zum Samsung Kundendienst finden Sie hier https://www.samsung.com/ch/support/#contact.
Für Medienanfragen wenden Sie sich bitte an presse@samsung.com.

Lesen Sie die neuesten Beiträge zu Samsung

Erfahren Sie mehr
Nach oben