2-in-1: Samsung komplettiert Produktpalette mit smarten Waschtrocknern

09.03.2021
Share open/close
URL kopiert.

Kompaktgeräte stellen Komfort und Energieeffizienz in den Fokus

 

2-in-1 Kompaktgeräte für viel Platz, Komfort und Energieeffizienz: Die neuen Waschtrockner von Samsung mit integrierter Künstlicher Intelligenz (KI) und einer Reihe praktischer Funktionen bieten auch in urbanen Lebensräumen den Komfort von Waschmaschinen und Trocknern bei geringem Platzbedarf. So ist das Waschen und Trocknen schnell und einfach erledigt. Mit der Erweiterung komplettiert Samsung das im vergangenen Herbst vorgestellte Portfolio smarter Hausgeräte im Bereich Waschen und Trocknen und reagiert auf die steigende Nachfrage nach Waschtrocknern.1

 

Waschmaschinen und Trockner spielen bei der Hausarbeit eine große Rolle. Nutzer verlassen sich hier auf eine effiziente Unterstützung und stellen hohe Ansprüche an ihre smarten Helfer. Mit der Entwicklung smarter Technologien und einem breiten Produktportfolio im Bereich Waschen und Trocknen bietet Samsung eine große Auswahl. Nachdem bereits im Herbst 2020 die neuen Waschmaschinen und Trockner vorgestellt wurden, wird die smarte Produktpalette nun durch die neuen Waschtrockner vervollständigt.

 

Ganz egal, ob Großfamilie mit hohem Waschbedarf oder Ein-Personen-Haushalt mit kleinem Wohnraum – das Portfolio von Samsung bietet für unterschiedliche Situationen passende Lösungen, ohne dass Nutzer Abstriche bei den Funktionen machen müssen. Dank ihrer kompakten Form erfreuen sich insbesondere Waschtrockner immer größerer Beliebtheit und sind das am stärksten wachsende Marktsegment.2 Mit der Aktualisierung des Portfolios stattet Samsung nun auch die kompakten Geräte mit vielen praktischen Funktionen aus und bietet eine Lösung für platz- und energiebewusste Kunden.

 

Effiziente Features für gesamtes Portfolio

Mit der Ausweitung bekannter Premium-Funktionen auf weite Teile des Portfolios, bieten die neuen Waschtrockner überzeugende Argumente. So haben Nutzer mit der QuickDrive™-Technologie die Möglichkeit, die Waschzeit um bis zu 50 Prozent zu verkürzen.3 Auch SchaumAktiv reinigt energiesparend bei niedrigen Temperaturen, ohne Kompromisse bei der Reinigungsleistung einzugehen, und kann den Energieverbrauch um bis zu 25 Prozent reduzieren.4

 

„Mit der Ausweitung unseres Produktportfolios um intelligente und effiziente Waschtrockner wollen wir kompakte Multifunktionsgeräte anbieten, die in urbanen Lebensräumen auch in puncto Design und Komfort ein Highlight darstellen können, wenn der Endkunde sie zum Beispiel ins Badezimmer integriert“, sagt Katharina Visic, Head of Produktmanagement bei Samsung Electronics. „Vor diesem Hintergrund ist es nur konsequent, dass unsere neuen Waschtrockner nicht nur mit energieeffizienten Technologien wie SchaumAktiv ausgestattet sind, sondern auch die Geräuschklasse „A“ erreichen.“

 

Mit einer Vielzahl weiterer Ausstattungsmerkmale möchte Samsung Kunden bei der oft lästigen Hausarbeit mit der Wäsche unterstützen: So können beispielsweise im „Speed Wash & Dry“ Programm der neuen QuickDrive™-Waschtrocknern vier Kilogramm Wäsche innerhalb von nur drei Stunden gewaschen und getrocknet werden. Das Hygiene-Dampfprogramm bietet zudem hygienische Sauberkeit durch Tiefenreinigung und entfernt bis zu 99,9 Prozent verschiedener Bakterien, Allergene und Milben.5 Und durch die beliebte AddWash™-Klappe kann jederzeit vergessene Wäsche nachgelegt werden, ohne den Waschvorgang stoppen oder das Wasser ablassen zu müssen.6

 

Personalisierung, Automatisierung und intelligente Vernetzung

Auch bei Hausgeräten rückt das Thema Künstliche Intelligenz in den Fokus. Bei Samsung steckt sie bereits in vielen neuen Waschtrockner-Modellen. Das neue Modell WD9800T7 zeigt, welche intelligenten Lösungen die Waschtrockner der nächsten Generation bieten können: Mit personalisierten Programmvorschlägen, automatisierten Reinigungsprozessen sowie zusätzlichen Programminformationen und leicht verständlichen Fehlermeldungen im Textdisplay oder auch per App kann die integrierte KI dem Nutzer bei einer Reihe von Entscheidungen und Handgriffen unterstützen. Selbst die richtige Dosierung des Waschmittels und die Reinigung der Waschmittel-Schublade müssen dank smarter Unterstützung nicht länger allein in die Verantwortung des Nutzers fallen. Vielmehr können diese Funktionen die Bedienung auch für ungeübte Benutzer erleichtern und Ressourcen schonen – wie zum Beispiel im Falle der automatischen Waschmitteldosierung, mit der ein unnötig hoher Waschmittel-, Wasser- und Energieverbrauch vermieden werden kann.

 

Durch die intelligente Vernetzung können Nutzer zudem frei entscheiden, ob sie den Waschtrockner über die intuitive Bedienblende, einen Sprachassistenten8 oder die SmartThings-App auf einem kompatiblen mobilen Endgerät bedienen. Um die verbleibende Waschdauer einzusehen oder das Waschprogramm zu ändern, können Nutzer einfach das kompatible Smartphone zücken und die gewünschte Aktion mit einem Fingertippen über die SmartThings-App bestätigen. Nützliche Anwendungen wie die Knitterschutzfunktion lassen sich so auch bequem von unterwegs aktivieren, sollte mal etwas Unvorhergesehenes dazwischenkommen.

 

1 Deutschland, Jan-Dez 2019 im Vergleich zu Jan-Dez 2020 Waschtrockner Wachstum in Wert +14 %
2 Deutschland, Jan-Dez 2019 im Vergleich zu Jan-Dez 2020 Waschtrockner Wachstum in Wert +14 %
3 Basierend auf Tests (August 2020), durchgeführt von Intertek ETL SEMKO Korea Ltd. (Report Nummer 170700130SEL-001[R2]) gemäß Standardverfahren zur Messung der Gebrauchseigenschaften von Hausgeräten nach IEC 60456, im Vergleich zur WW6500K. Die Samsung WW8000T benötigt im Vergleich zur WW6500K nur 50 % (+/– 3 %) der Zeit im Programm Baumwolle 40° C bei halber Beladung; die Waschleistung ist dabei jeweils annähernd gleich (+/– 5 %).
4 Samsung Modelle mit SchaumAktiv im Vergleich zu Samsung Modellen ohne SchaumAktiv. Alle Samsung QuickDrive™-Modelle verfügen über SchaumAktiv.
5 Entfernt bis zu 99,9% verschiedener Bakterien, Allergenen und Milben basierend auf Intertek Testergebnissen und den Testergebnissen der British Allergy Foundation (BAF) für das Hygiene-Dampfprogramm.
6 Nach Drücken der Start-/Pause-Taste kann die AddWash™-Tür nach 5 Sek. geöffnet werden, wenn die Temperatur in der Trommel unter 50 °C liegt.
7 Im Betriebszyklus „Waschen und Trocknen“: , im Betriebszyklus „Waschen“: TV/AV Energielabel A Pfeil 032021
8 Bixby, Google Assistant und Alexa

Produkte > Haushalt

Pressematerialien > Pressemitteilungen

Datei herunterladen

  • WD91T984ASH-S2_1_Product_j.png

  • Visic_Katharina_1899-1.jpg

  • Feature_d_WiFi_SmartControl.png

  • Samsung_WD91T984ASH-S2_WD9800T_Lifestyle_Image_NonText_1000x667-1.jpg

Kontaktmöglichkeiten zum Samsung Kundendienst finden Sie hier samsung.com/de/info/contactus.html.
Für Medienanfragen wenden Sie sich bitte an samsung.newsroom@faktor3.de.

Lesen Sie die neuesten Beiträge zu Samsung

Erfahren Sie mehr
Nach oben