Produkte > Mobil

Pressematerialien > Pressemitteilungen

5G: Samsung zeigt End-to-End-Lösungen auf dem MWC 2019

26.02.2019
Teilen

http://bit.ly/2H1OYHL

Mit hochentwickelten Chips, Netzwerkprodukten und Endgeräten der neuesten Generation ruft Samsung die 5G-Ära aus

 

Zum Mobile World Congress (MWC) 2019 in Barcelona setzt Samsung Electronics ein Ausrufezeichen im Bereich 5G-Technologie: Mit neuen Partnerschaften und Innovationen für Verbraucher und Geschäftskunden treibt das Unternehmen die neueste Mobilfunkgeneration voran. In diesem Rahmen zeigt Samsung das neue Galaxy S10 5G, mit dem Verbraucher die Vorteile der neuen Netzwerktechnologie schon bald erleben können.

 

Auf dem MWC19 präsentiert Samsung ein komplettes Spektrum an Geräten, die einen großflächigen 5G-Einsatz ermöglichen. Dazu gehören die nächste Generation von multimodalen Modemchips und hochentwickelte Funkfrequenzmodule, die klein, energieeffizient und auf dem neuesten Stand der Technik sind. Neue Partnerschaften mit Mobilfunk- und Technologiepartnern, um den 5G-Ausbau zu fördern, runden den diesjährigen Messeauftritt ab.

 

„Bei Samsung glauben wir an Innovationen, die positiv sich auf das Leben der Verbraucher auswirken“, sagt DJ Koh, President und CEO der IT & Mobile Communications Division von Samsung Electronics. „Seit mehr als 35 Jahren sind wir führend darin, Hardware und Services bereitzustellen, die das Konsumentenerlebnis grundlegend verändert haben. Auf dem MWC19 präsentieren wir nun die bemerkenswerte Bandbreite unseres wachsenden, vernetzten Ökosystems, von wegweisenden 5G-End-to-End-Lösungen bis hin zu den faszinierenden neuen Mitgliedern unserer Galaxy Familie: dem Galaxy Fold und dem Galaxy S10 5G.“

 

Pionierarbeit für das nächste Jahrzehnt mit neuen mobilen Geräten

In den vergangenen zehn Jahren hat Samsung eine Führungsrolle in der Forschung und Entwicklung der 5G-Technologie eingenommen und das ehrgeizige Konzept in die Realität überführt. Das Unternehmen konnte erfolgreich 5G-Übertragungen mit Gigabit-Geschwindigkeit sowie 5G-Übertragungen zwischen mehreren Funkzellen durchführen und nun in Form des Galaxy S10 5G das erste 5G-Smartphone vorstellen.

 

Das Samsung Galaxy S10 5G bietet Verbrauchern bislang ungeahnte Leistungsfähigkeit, Geschwindigkeit und Funktionsvielfalt. In einem 5G-Netz kann das Premium-Smartphone auf Netzwerkgeschwindigkeiten zugreifen1, die bis zu 20-mal höher sind als in 4G-Netzwerken. So profitieren die Konsumenten von leistungsstarken Datentransfers, superschnellem Streaming, 4K-Videoanrufen und latenzfreiem mobilem Gaming.

 

Zusätzlich zu den 5G-Geräten erweitert Samsung zum diesjährigen MWC sein renommiertes Galaxy Ökosystem um neue Wearables und Tablets:

 

  • Die Zukunft entfaltet sich mit dem Galaxy Fold: Messegäste können das weltweit erste 7,3-Zoll Dynamic AMOLED Infinity Flex Display des Galaxy Fold erleben. Mit seinem faltbaren Display definiert das Galaxy Fold nicht nur eine neue Produktkategorie, sondern punktet auch mit seinem aufregenden Design und einem neuartigen Nutzererlebnis.
  • Samsung feiert ein Jahrzehnt der Innovation mit der neuen Galaxy S-Produktlinie: Mit vier Premium-Optionen, darunter das 5G-Modell, hebt die Galaxy S10 Serie die Display- und Kameraqualität sowie die Leistungsfähigkeit von Smartphones auf ein neues Niveau.
  • Galaxy A-Serie – starke neue Smartphone-Mittelklasse: Mit innovativen Funktionen und der gewohnten Samsung Galaxy Qualität richtet sich das Galaxy A50 an eine breite Käuferschicht.
  • Ausgeglichen und vernetzt mit den neuen Galaxy Wearables: Samsung erweitert sein Galaxy Ökosystem mit den Galaxy Watch Active und den Galaxy Buds. Für gesundheitsbewusste Verbraucher entwickelt, unterstützen die Wearables Verbraucher bei einem fitten und aktiven Lebensstil.
  • Die vielseitige Galaxy Tab S5e: Das Galaxy Tab S5e ist ein stylisches, superschlankes und leichtes Tablet, das zu einem erschwinglichen Preis mit leistungsstarken Unterhaltungsfunktionen – und zum ersten Mal auf einem Tablet – mit Bixby ausgestattet ist.

 

Samsung Commercial Solutions zeigt reale 5G-Szenarien

Samsung wird auf dem MWC19 die Vorteile von 5G in mehreren Live-Demonstrationen erlebbar machen.

 

  •  5G NR Live-Demonstration via Samsung Netzwerk und einem Samsung Smartphone im 3,5-GHz- und 28-GHz-Band: Ein mobiles Edge-Cloud-Game auf dem ersten 5G-Smartphone von Samsung wird live vorgeführt. Darüber hinaus wird 5G Multi-User MIMO demonstriert.
  • Erste 5G-Liveübertragung auf dem MWC19: Die erste Liveübertragung von „Mobile World Live TV“ des Mobilfunkverbands GSMA wird mithilfe von Samsung 5G-Netzwerklösungen aus dem Broadcast Village, Gran Via gesendet. Die Show wird live am gesamten Veranstaltungsort und in 280 Hotels in Barcelona übertragen.
  • Live-Demonstration der 5G-Technologie für die Industrie: Samsung, Cisco und Orange Spanien werden am Orange Stand (Halle3, 3K10) verschiedene 5G-basierte Anwendungsszenarien demonstrieren, um zu zeigen, wie die Industrie die niedrigen Latenzzeiten und hohe Geschwindigkeiten der 5G-Technologie einsetzen kann.
  • Automatisierte 5G-Netzwerklösungen von Samsung & Zhilabs: Samsung wird gemeinsam mit Zhilabs, das von Samsung im Oktober 2018 übernommen wurde, KI-basierte 5G-Netzwerkverwaltungslösungen zeigen. Die Technologie unterstützt Mobilfunkbetreiber dabei, die 5G-Netzwerkleistung automatisch zu optimieren.

 

5G-Chipsätze der nächsten Generation

In Barcelona stellt Samsung auch seine neuen 5G Hochfrequenz-Chipsätze vor, die die Frequenzbänder 28 GHz und 39GHz unterstützen. Mit den neuen HF-Chipsätzen werden die Samsung 5G-Basisstationen im Vergleich zu früheren Versionen etwa 25 Prozent kleiner, leichter und stromsparender sein.

 

5G-Basisstationen verwenden fast 1000 Antennen und mehrere integrierte Hochfrequenz-Schaltungen (RFIC), um das Millimeterwellenspektrum nutzen zu können. Mit diesem Chipsatz der nächsten Generation trägt Samsung zur Verbesserung der Leistung von Netzwerkgeräten bei, indem es elektrische Interferenz reduziert und die Linearitätseigenschaften des HF-Leistungsverstärkers verbessert. Durch reduziertes Rauschen und die Verbesserung der Linearitätseigenschaften der HF-Leistungsverstärker der Chipsätze trägt Samsung zur Leistungssteigerung der Netzwerklösungen bei.

 

„Wir haben unsere ganze Expertise gebündelt, um einer der ersten Innovatoren im Bereich der kommerziellen 5G-Services ober- und unterhalb der 6-GHz-Bänder zu sein. Dank unserer Führungsposition haben wir es geschafft, bis Februar 2019 über 36.000 5G-Basisstationen auszuliefern“, sagt Paul Kyungwhoon Cheun, Executive Vice President und Head of Networks Business bei Samsung Electronics. „Als weltweit einziges Unternehmen, das bereits 5G-End-to-End-Lösungen in den USA und Korea einsetzt und anbietet, werden wir unsere Bemühungen weiter vorantreiben und die 5G-Technologie noch stärker etablieren.“

 

Das Chip-Portfolio von Samsung umfasst das Exynos Modem 5100, das dem 3GPP 5G NR-Standard entspricht und somit Spektren unter und über 6 GHz für schnellere Datengeschwindigkeiten bis zu 6 Gbps unterstützt.

 

Samsung auf dem MWC19

Messebesucher können die End-to-End-5G-Lösungen von Samsung live am Samsung Stand in Halle 3, Stand 3I10, sowie am Samsung Netzwerkstand in Halle 2, Stand 2M20 (nur mit Einladung), erleben.

 

1 5G wird in Deutschland noch nicht flächendeckend unterstützt. Bitte informieren Sie sich bei Ihrem Netzanbieter/Vertragspartner über die Ihnen zur Verfügung stehende Abdeckung. Die maximale 5G-Geschwindigkeit ist abhängig von Region, Anbieter und Software des Geräts / Anbieter. Die genannten Werte entsprechen theoretisch erreichbaren Downloadgeschwindigkeiten.

http://bit.ly/2H1OYHL

Kontaktmöglichkeiten zum Samsung Kundendienst finden Sie hier (http://www.samsung.com/de/info/contactus.html).
Für Medienanfragen wenden Sie sich bitte an samsung.newsroom@faktor3.de.

Seiteninhalt

Top