Die Geschichte hinter dem Fashion-Forward Design des Galaxy Z Flip

18.02.2020
Share open/close
URL kopiert.

 

Im letzten Jahr hat Samsung mit der Einführung seines ersten faltbaren Smartphones, dem Galaxy Fold, neue Maßstäbe in Sachen Smartphone-Design gesetzt. Während es beim Galaxy Fold in erster Linie um den Akt des Auffaltens zur Erweiterung des Displays ging – z.B. um Inhalte auf einem größeren Bildschirm darstellen zu können – konzentriert sich Samsung bei seinem zweiten Foldable, dem Galaxy Z Flip, auf das Gegenteil: das Zusammenfalten des Smartphones in eine kompakte Form, die sich leicht verstauen und transportieren lässt.

 

Wie Tae-joong Kim, Vice President Mobile Communications bei Samsung Electronics, erläutert, verleiht das Galaxy Z Flip dem Segment der faltbaren Smartphones durch die Kombination aus taschenfreundlicher Größe und markantem Design einen neuen Charakter: „Smartphone-Nutzung bekommt einen modischen Touch.“

 

Samsung hat das Design des Galaxy Z Flip bis ins kleinste Detail verfeinert, um den Nutzern ein völlig neues Smartphone-Erlebnis zu bieten.

 

Farblich abgestimmt

Das Galaxy Z Flip ist in Deutschland in zwei stilvollen Farben erhältlich: im kräftigen Mirror Purple und dem luxuriösen Mirror Black mit leichtem Blaustich. Durch die präzise Verarbeitung reflektiert die beschichtete Glasoberfläche je nach Faltwinkel des Geräts unterschiedliche Farbtöne. Insbesondere in Kombination mit schlichten Outfits ist das Galaxy Z Flip ein besonderer Hingucker.

 

Eine Frage des Details

 

Mit einem Durchmesser von nur 73,6 mm ist das Galaxy Z Flip genau so groß, dass es gut in der Hand liegt. Zudem lässt es sich leicht in einer Hand- oder Hosentasche verstauen. Damit das Gerät so kompakt und handlich wie möglich ist, hat Samsung zahlreiche Designs getestet, bevor die nun vorgestellte Version entwickelt wurde. Samsung hat jedes Detail des Smartphones sorgfältig durchdacht, um dem Nutzer den bestmöglichen Komfort zu bieten.

 

Dass Samsung beim Design des Galaxy Z Flip auch großen Wert auf die Benutzerfreundlichkeit legt, zeigt sich durch praktische Funktionen wie die des Coverdisplays. Wenn das Galaxy Z Flip geschlossen ist, zeigt das Coverdisplay Informationen wie Datum, Uhrzeit oder den Akkustand an. Die intuitive One UI-Technologie ermöglicht es dem Nutzer zudem, das Smartphone im aufgeklappten Zustand leicht mit einer Hand oder gar freihändig zu bedienen, da es sich einfach hinstellen lässt.

 

Ein neues Erlebnis entfaltet sich

Samsung hat umfangreich untersucht, wie Nutzer ihr Smartphone für gewöhnlich bedienen. Dabei brachten die Ergebnisse zutage, dass Smartphones, die sich in verschiedenen Winkeln falten lassen, die Benutzerfreundlichkeit erheblich steigern können. Deshalb wurde das Galaxy Z Flip so konzipiert, dass es in verschiedenen Winkeln gefaltet werden und selbstständig stehen kann. Wer fotografiert, ein Videogespräch führt oder Medien ansieht, kann all das mit dem Galaxy Z Flip jetzt wesentlich bequemer tun.
Samsung hat erkannt, dass dafür ein Scharnier erforderlich ist, welches sowohl langlebig als auch belastbar ist. Nach eingehender Forschung und in enger Zusammenarbeit mit den Hardware-Abteilungen, entwickelte Samsung schließlich ein Scharnier, mit dem sich das Gerät in jedem beliebigen Winkel aufstellen lässt. So können Nutzer ihr Smartphone verwenden, ohne es festhalten zu müssen. Zudem ist das Scharnier so stabil, dass sich das Gerät nicht von selbst öffnet oder wieder schließt.

Samsung geht davon aus, dass sich mit der freihändigen Bedienung des Galaxy Z Flip, das Smartphone-Erlebnis für Nutzer stark verändern wird. „Sowohl der Markt als auch der Lebensstil der Konsumenten verändern sich ständig”, sagt Tae-joong Kim. “Um den Bedürfnissen unserer Nutzer gerecht zu werden, werden wir weiterhin nach Möglichkeiten suchen, das Segment der faltbaren Smartphones mit sinnvollen und attraktiven Innovationen zu bereichern.“

Produkte > Mobil

Kontaktmöglichkeiten zum Samsung Kundendienst finden Sie hier samsung.com/de/info/contactus.html.
Für Medienanfragen wenden Sie sich bitte an samsung.newsroom@faktor3.de.

Lesen Sie die neuesten Beiträge zu Samsung

Erfahren Sie mehr
Nach oben