Eine goldene Partnerschaft

29.07.2021
Share open/close
URL kopiert.

NETZTECHNIK Schiffmann GmbH wurde von der Gründung an vom Pioniergeist geprägt: Als einer der ersten Anbieter verkaufte die Firma mobile Kommunikationslösungen in Deutschland, später war die Firma Vertriebspartner der ersten Stunde von Samsung hierzulande. Nun feiert das Unternehmen 30-jähriges Bestehen und blickt – auch dank der engen Partnerschaft mit Samsung IM – optimistisch auf die kommenden Jahre.

 

Samsung Team of Empowered Partners (STEP) ist ein agiles Zertifizierungsprogramm unter anderem für Unternehmen, die mobile Kommunikationslösungen im B2B Bereich anbieten.

 

Die Gründungsgeschichte von NETZTECHNIK Schiffmann begann im Silicon Valley – dem Start-up-Mekka in den USA. Gerald Schiffmann entdeckte dort innovative Produkte, wie DECT-Telefone und digitale Anrufbeantworter, die damals in Deutschland noch weitestgehend unbekannt waren. Die ersten Geräte nahm er direkt mit in die Heimat und gründete im nordrhein-westfälischen Mühlheim an der Ruhr sein Unternehmen NETZTECHNIK Schiffmann: In der Garage seiner Oma verkaufte Gerald Schiffmann ab 1990 Technik für mobile Büro- und Telekommunikationslösungen. Daraus entstanden ist ein eigenes Unternehmen für Mobilfunk-, Kommunikation- sowie Netzwerktechnik, das mittlerweile über 30 Mitarbeiter in Essen und in Mülheim an der Ruhr beschäftigt und Gold-Partner von Samsung im Bereich mobile Businesskommunikation ist.

 

„Unser IM B2B Gold-Partnerstatus im Rahmen des STEP-Programms von Samsung ist ein klares, gegenseitiges Commitment. Wir bleiben immer auf dem aktuellsten Stand, was Produkte und Lösungen von Samsung angeht, erhalten professionelle, exklusive Unterstützung bei technischen Fragen und exzellenten Support bei gemeinsamen Marketingaktionen“, erklärt Schiffmann.

 

STEP – Samsung Team of Empowered Partners

Samsung IM hat 2015 das STEP-Programm ins Leben gerufen. Die Abkürzung steht für Samsung Team of Empowered Partners. Dahinter verbirgt sich ein agiles Zertifizierungsprogramm für Unternehmen, die mobile Kommunikationslösungen von Samsung im B2B-Bereich anbieten. Innerhalb des Programms eignen sich die Partner über Online-Trainings und Workshops spezifisches Know-How zu Samsung Produkten aus den Bereichen Smartphones, Tablets und Knox-Solutions an. „Wir möchten, dass unsere Partner gemeinsam mit uns wachsen. Damit sie Kunden in mobilen Projekten optimal beraten können, nehmen Schulungen einen besonderen Stellenwert im STEP-Programm ein“, sagt Marco Müller, Senior Partner Manager IM B2B bei Samsung Electronics GmbH und zuständig für die Betreuung von NETZTECHNIK Schiffmann. „Durch den partnerschaftlichen Austausch erhalten unsere IM B2B Partner umfangreiche Kompetenzen, mit denen sie sich als fachkundiger und innovativer Lösungsanbieter auf dem Markt positionieren und differenzieren können.“

 

Neben einem vielfältigen Schulungsangebot unterstützt Samsung – je nach Qualifzierungsstatus innerhalb des STEP-Programms – die Partner auf vielen, weiteren Ebenen. Mit dem Silber-Status ist zum Beispiel der Zugang zu kostenlosen Marketing-Materialien und Unterstützung bei Projekten verbunden. Gold- und Platin-Partner erhalten zusätzliche finanzielle und personelle Unterstützung bei Projekten und Marketingaktionen sowie Zielboni auf Umsätze.

 

Je nach STEP-Status erhalten die Partner verschiedene Unterstützungsmöglichkeiten wie Schulungen, gemeinsame Events und Zugriff auf kostenlose Werbematerialien.

 

Systemoffenheit als Basis innovativer Lösungen

NETZTECHNIK Schiffmann arbeitet seit 2006 mit Samsung zusammen, seit 2018 hat das Unternehmen den Status „IM B2B Gold-Partner“. Längst hat sich die Firma – auch dank der Unterstützung von Samsung – vom Hardware-Anbieter zu einem kompetenten Serviceprovider für B2B-Kunden entwickelt. Kleine und mittelständische Unternehmen, Industriekonzerne und Behörden gehören zum Kundenstamm. „Wir sind in über 30 Ländern aktiv und sprechen elf verschiedene Sprachen. Dadurch können wir auf die Wünsche und Bedürfnisse unserer nationalen und internationalen Kunden besonders gut eingehen“, erklärt Schiffmann.

 

Die Mitarbeiter beraten bei der Auswahl passender Systeme, richten diese ein und sichern deren zuverlässige Funktionsfähigkeit – egal ob es sich um Smarthome Anwendungen, Sicherheitstechnik, Server-Systeme oder mobile Kommunikationslösungen handelt. Im Bereich der mobilen Kommunikation empfiehlt das NETZTECHNIK-Team bevorzugt die Galaxy Smartphones der Enterprise Edition von Samsung.

Die Gründe: Langfristige Verfügbarkeit, regelmäßige Sicherheitspatches, Schnittstellenoffenheit und die Sicherheit durch Samsung Knox mit den darin integrierten Administrationssystemen Knox Configure und Knox E-FOTA. Die Bausteine des mobilen Ökosystems von Samsung ermöglichen es dem Team, innovative Lösungen für Kundenprobleme zu entwickeln und spezifisch umzusetzen. So übernahm NETZTECHNIK Schiffmann 2018 den Roll-out von zunächst 2.000 Galaxy Business-Smartphones für einen großen Chemiekonzern.

 

NETZTECHNIK Schiffmann arbeitet seit 2006 mit Samsung zusammen. Als eine der ersten Firmen erhielt sie den Gold-Partnerstatus innerhalb des STEP-Programms.

 

Die Herausforderung: Die Mitarbeiter sollten beim ersten Anschalten ein vollfunktionsfähiges, personalisiertes und abgesichertes Smartphone vorfinden. Zum Einsatz kam dabei zunächst Knox Configure. Mit dem Programm kann zentral festgelegt werden, welche Einstellungen, User-Daten und Apps beim ersten Verbinden des Smartphones mit dem Netzwerk aufgespielt werden sollen. Weder die IT noch der Nutzer müssen dabei manuell tätig werden. Das schafft Effizienz, spart viel Zeit und verhindert Sicherheitslücken. Neben veralteter oder generell unsicherer Software sind Passwörter ein weiterer Angriffspunkt für Kriminelle. Bei Diebstahl oder Verlust haben diese ein leichtes Spiel, wenn häufig genutzte Wörter oder kurze Zahlenreihen als Kennwörter verwendet werden. Gerade im Unternehmenskontext kann dies zu einem erheblichen wirtschaftlichen Schaden führen. Aus diesem Grund wurde NETZTECHNIK Schiffmann gebeten, sichere, nach einem bestimmten Muster erstellte Initialpasswörter zu vergeben. Diese per Hand einzugeben hätte mehrere Monate gedauert.

 

Die Lösung: Das Team koppelte einen Barcode-Scanner über die bei den Galaxy Smartphones vorhandene USB-C-Schnittstelle. Darüber konnten die ausgedruckten Kennwörter schnell und fehlerfrei eingescannt und in die vorgegebenen Felder kopiert werden. „Wir konnten dreimal so schnell wie geplant und absolut DSGVO-konform die Smartphones maßgeschneidert aufsetzen. Der Kunde war begeistert und hat uns mit Folgeaufträgen belohnt“, berichtet Schiffmann. „Wir agieren wie Lotsen, welche die großen, eher behäbigen Konzern-Tanker schnell und wendig in den Hafen bringen – und das sogar in Übersee.“

 

Über NETZTECHNIK Schiffmann
NETZTECHNIK Schiffmann wurde 1990 gegründet und bietet heute das komplette Repertoire für kundenindividuelle, maßgeschneiderte Lösungen. IT- und Telekommunikationssysteme, PCs, SmartHome- und Sicherheitsanlagen werden genauso angeboten, wie die internationale Betreuung mobiler Kommunikationslösungen von mittelständischen Unternehmen und Konzernen. Für zahlreiche Unternehmen organisiert die NETZTECHNIK Schiffmann GmbH das gesamte Festnetz- und Mobilfunkmanagement. Durch langjähriges Know-how und eine produktunabhängige Beratung ist das NETZTECHNIK-Team ein kompetenter Partner für alle Themen in den Bereichen Telekommunikation, Mobilfunk, Navigation, EDV-Systeme, Medien- und Sicherheitstechnik.

Produkte > B2B

Unternehmen > Unternehmen & Menschen

Datei herunterladen

  • Schiffmann.jpg

  • Schiffmann_3.jpg

Kontaktmöglichkeiten zum Samsung Kundendienst finden Sie hier samsung.com/de/info/contactus.html.
Für Medienanfragen wenden Sie sich bitte an samsung.newsroom@faktor3.de.

Lesen Sie die neuesten Beiträge zu Samsung

Erfahren Sie mehr
Nach oben