Produkte > Mobil

Pressematerialien > Pressemitteilungen

Express Repair Busse: Samsung kündigt mobilen Reparaturservice an

06.09.2019
Teilen

http://bit.ly/2Ltf2w8

Auf der IFA 2019 informiert Samsung über den neuen Service – Kunden erhalten vor Ort Gratis-Schutzfolien für ihre Smartphones

 

Ab Oktober wird Samsung mit Express Repair Bussen einen besonderen Service anbieten. In 15 Städten können Kunden einen Termin buchen und die Service-Mitarbeiter zu sich bestellen – ganz egal, ob nach Hause oder an ihren Arbeitsplatz. Auf der IFA 2019 in Berlin gibt Samsung nun einen ersten Ausblick darauf: Neben einer großen Ausstellungsfläche im CityCube wird es auch eine große Service Station geben. Kunden können ihre Smartphones, Wearables und Tablets vor Ort kostenlos und professionell reparieren lassen, wenn es sich um einen Garantiefall handelt.

 

Wer ein Smartphone, Tablet oder Wearable mit einem Defekt besitzt, der über die Garantie abgedeckt ist, kann das Gerät auf dem Messegelände direkt bei Samsung kostenlos reparieren lassen. Eigens dafür richtet der Hersteller auf dem Veranstaltungsgelände eine Service Station direkt zwischen CityCube und Halle 7 ein.

 

Reparaturen mit wenig Wartezeit

Messebesucher können direkt und ohne Termin zur Service Station kommen, um ihr Gerät von qualifiziertem Fachpersonal reparieren zu lassen. Sollten vor Ort die Servicekräfte gerade komplett im Einsatz sein, bekommen Kunden einen Termin vorgeschlagen. Lange Wartezeiten gibt es nicht – die meisten Reparaturen sind in weniger als 60 Minuten erledigt. Die Wartezeit lässt sich gut nutzen: Besucher können auf der Ausstellungsfläche im CityCube Samsung Neuheiten wie das Galaxy Note 10+ oder das Galaxy Book S live erleben oder in der Service Station Platz nehmen und einen Kaffee genießen. Selbst, wenn kein Garantiefall vorliegt, lohnt sich ein Besuch bei Samsung. Auf Wunsch trägt das Servicepersonal kostenlos Display-Schutzfolien auf. Geöffnet ist die Service Station während der Messetage vom 6. bis zum 11. September 2019 von 10 bis 18 Uhr.

 

Der Reparaturservice von Samsung wird mobil

Ab Oktober wird der Samsung Reparaturservice dann auch mobil. Analog zu den elf festen Customer Service Plazas in Großstädten wie Frankfurt oder München erweitert Samsung sein Portfolio um 21 Express Repair Busse, die in 15 deutschen Städten1 zum Einsatz kommen. Die Reparaturleistung erfolgt dabei für den Kunden transparent, da er die Reparatur vor Ort verfolgen kann. Auch hier sind die meisten Vorgänge in weniger als einer Stunde erledigt. Nähere Informationen zur Buchung eines Express Repair Busses finden Sie in Kürze auf www.samsung.com/de/support/smart-repair-service/. Handelt es sich nicht um einen Garantiefall, überzeugen die Express Repair Busse mit attraktiven Preisen2. Zu den angebotenen Leistungen gehören das Beheben von Displayschäden, Akkuwechsel und weitere gängige Reparaturen aller aktuellen Mobilgeräte.

 

 

1 Berlin, München, Hamburg, Köln, Düsseldorf, Stuttgart, Frankfurt, Dortmund, Münster, Hannover, Bremen, Leipzig, Dresden, Nürnberg, Augsburg
2 Zusätzlich zu den etwaigen Reparaturkosten fällt beim Express Repair Service in jedem Fall eine Anfahrtspauschale an.

http://bit.ly/2Ltf2w8

Kontaktmöglichkeiten zum Samsung Kundendienst finden Sie hier (http://www.samsung.com/de/info/contactus.html).
Für Medienanfragen wenden Sie sich bitte an samsung.newsroom@faktor3.de.

Seiteninhalt

Top