Galaxy A52/A72 – Alles zum Staub- und Wasserschutz sowie den spannenden Kamera-Funktionen der neuen Galaxy A-Serie

03.05.2021
Share open/close
URL kopiert.

Unsere Smartphones begleiten uns durch den gesamten Tag. Umso wichtiger ist daher ein Schutz, der etwa das Musikhören unter der Dusche oder einen sorglosen Gebrauch in der Natur auch bei schlechteren Wetterverhältnissen ermöglicht. Damit auch die neusten Mitglieder der Galaxy A-Serie gesichert sind, wurden sie mit dem IP67-zertifizierten Staub- und Wasserschutz1 ausgestattet.

 

Um einen Schutz der Geräte sicherzustellen, wurden das Galaxy A52, das Galaxy A52 5G und Galaxy A72 bereits bei der Entwicklung auf ihre Wasser- und Staubbeständigkeit getestet. Das folgende Video zeigt, wie Samsung die Schutzvorkehrungen in die neuen Galaxy A-Serien-Mitglieder integriert hat.

 

 

Neben dem Staub- und Wasserschutz spielte auch die Kamera eine zentrale Rolle im Entwicklungsprozess. Da Samsung die Vorteile einer hochwertigen Smartphone-Kamera vielen Nutzern zugänglich machen möchte, verfügen das Galaxy A52, das Galaxy A52 5G und das Galaxy A72 über eine hochauflösende Quad-Kamera. Neben der 64 MP-Hauptkamera bieten das Ultraweitwinkelobjektiv sowie die Tiefenkamera des Galaxy A52 und des Galaxy A52 5G ein 123-Grad-Sichtfeld, beziehungsweise einen beeindruckenden Bokeh-Effekt. Das Teleobjektiv des Galaxy A72 ermöglicht derweil sogar aus großer Entfernung hochauflösende Aufnahmen.2

 

Darüber hinaus verfügen die neusten Mitglieder der Galaxy A-Serie über mehrere Kamerafunktionen, die zunächst ausschließlich Samsung Galaxy-Flaggschiffmodellen vorbehalten waren. So profitieren noch mehr Nutzer von fortschrittlichen Features wie der Szenenoptimierung, der optischen Bildstabilisierung3, dem Nachtmodus, dem Profi-Video-Modus und dem Space Zoom des Galaxy A72.

 

Die folgenden Videos gehen genauer auf die Kamerafunktionen des Galaxy A52, des Galaxy A52 5G und des Galaxy A72 ein.

 

 

 

 

1 Schutz bei zeitweiligem Untertauchen bei 1 m Wassertiefe für 30 Minuten und ausschließlich in klarem Wasser. Kein Schutz bei Salzwasser und anderen Flüssigkeiten, insbesondere Seifenlauge, Alkohol und/oder erhitzter Flüssigkeit. Der SIM-Karten-/Speicherkartenhalter muss stets vollständig mit dem Gerät abschließen, so dass durch ihn kein Wasser eindringen kann.
2 Das Galaxy A52 und das Galaxy A52 5G verfügen über eine rückseitige Quad-Kamera, bestehend aus einem Haupt-, einem Ultraweitwinkel-, einem Makro- und einem Tiefenobjektiv. Die Quad-Kamera des Galaxy A72 setzt sich aus einem Haupt-, einem Ultraweitwinkel-, einem Makro-, und einem Teleobjektiv zusammen.
3 Die optische Bildstabilisierung ist nur für die Quad-Kamera des Galaxy A72 verfügbar.

Produkte > Mobil

Pressematerialien > Video

Kontaktmöglichkeiten zum Samsung Kundendienst finden Sie hier samsung.com/de/info/contactus.html.
Für Medienanfragen wenden Sie sich bitte an samsung.newsroom@faktor3.de.

Lesen Sie die neuesten Beiträge zu Samsung

Erfahren Sie mehr
Nach oben