Galaxy Buds+: Sound neu erleben

24.03.2020
Share open/close
URL kopiert.

Aufbauend auf dem außergewöhnlichen Klangerlebnis der Galaxy Buds, liefern die neuen Galaxy Buds+ von Samsung nun noch mehr Komfort und Soundqualität.

 

Mit fortschrittlicher Lautsprecher- und Mikrofontechnologie, langanhaltender Akkulaufzeit1 und Anpassungsoptionen für Klang und Steuerung, können Nutzer mit den Galaxy Buds+ Musik- und Tonaufnahmen in Studioqualität nach ihren eigenen Vorstellungen genießen.

 

 

Ein fortschrittliches Klangerlebnis

Mit dem Sound von AKG boten bereits die Galaxy Buds ein innovatives Klangerlebnis für unterwegs. Mit den neuen Galaxy Buds+ legt Samsung die Messlatte für Klangqualität noch einmal höher. Zusätzlich zum AKG-Sound sind die Samsung Galaxy Buds+ mit einem innovativen Zwei-Wege-Lautsprechersystem ausgestattet. Hierzu gehört ein Hochtöner für brillante Höhen und ein Tieftöner für kräftige Bässe. So liefern die Galaxy Buds+ einen präzisen, klaren Klang. Für diejenigen, die sich bei Telefongesprächen und Videokonferenzen auf ihre drahtlosen Kopfhörer verlassen, sind die Galaxy Buds+ genau der richtige Begleiter.

 

 

Mit je drei Mikrofonen ausgestattet – einem nach innen gerichteten und zwei nach außen – sorgen sie für deutliche Sprachaufnahmen. Bei ruhigen bis mäßigen Umgebungslautstärken werden die nach außen gerichteten Mikrofone genutzt, um die Stimme beim Telefonieren zu übertragen. Wird in der Umgebung Lärm registriert, nutzt das nach innen gerichtete Mikrofon die Innenohrakustik, um die Stimme zu erfassen und blendet Umgebungsgeräusche aus. So wird die Stimme der Nutzer unabhängig des Geräuschpegels klar wiedergegeben.

 

 

Mit dem verbesserten Umgebungsmodus2 können Benutzer Umgebungsgeräusche ausblenden oder diese verstärken, wenn eine Situation erhöhte Aufmerksamkeit verlangt. In den Einstellungen kann die Intensität auf niedrig, mittel, hoch oder extra hoch gesetzt werden.

 

Keine Steckdose? Kein Problem

Dank eines leistungsstarken 85 mAh-Akkus je Hörer sind die Galaxy Buds+ der perfekte Begleiter für alle, die auch unterwegs gerne unterhalten werden. Denn die Galaxy Buds+ bieten elf Stunden Musikwiedergabe3, welche sich über das kabellose 270 mAH-Ladeetui um weitere elf Stunden verlängern lassen. Haben Nutzer mal wenig Zeit, die Galaxy Buds+ aufzuladen, können mit der Schnellladefunktion bis zu 60 Minuten Soundwiedergabe in nur drei Minuten erzeugt werden. Dies funktioniert sowohl über ein Ladegerät als auch kabellos oder sogar von Gerät zu Gerät mit Wireless Powershare4.

 

 

Einfache Steuerung dank Touchpad

Das Touchpad der Galaxy Buds+ gibt Nutzern die Möglichkeit, die Audiowiedergabe auch ohne ihr Smartphone in der Hand individuell zu steuern und anzupassen. Durch einfaches Antippen wird die Audiowiedergabe unterbrochen oder fortgesetzt; mit doppeltem Antippen wird zum nächsten Titel gewechselt oder ein Telefonanruf angenommen. Die verfügbaren Touchpad-Funktionen kann je nach Bedarf individuell von Nutzern angepasst werden.

 

Spotify-Hörer können mit einem Tastendruck sofort an der Stelle weiterhören, wo sie die Wiedergabe zuvor unterbrochen haben.

 

 

Konnektivität leicht gemacht

Mit den Galaxy Buds+ können Benutzer ihre kabellosen Kopfhörer mit nur einer einmaligen Einrichtung geräteübergreifend nutzen. Nach der Kopplung mit einem Galaxy-Smartphone sind die Galaxy Buds+ automatisch auf allen anderen Geräten verfügbar, die an dasselbe Samsung-Konto gebunden sind5.

 

 

Die Galaxy Buds+ definieren neu, wie wir Klang erleben und bieten ein einfaches, nahtloses Hörerlebnis. Die neuen Kopfhörer sind mit iOS-kompatibel6, sodass noch mehr Nutzer in den Genuss der neuesten Funktionen kommen können. Wann immer nötig, verbinden sich die Galaxy Buds+ und liefern erstklassigen Klang, sodass Nutzer nicht mehr auf ihre Lieblingsinhalte warten müssen.

 

1 Die durchschnittliche Akkulaufzeit der Galaxy Buds+ beträgt ohne Aufladen bis zu 11 Stunden, basierend auf der typischen Nutzung. Das Ladeetui bietet bis zu weiteren 11 Stunden Akkulaufzeit für Galaxy Buds+, wenn die Galaxy Buds nach der Nutzung gelagert und aufgeladen werden. Die Lebensdauer des Akkus kann variieren.
2 Funktionen wie Umgebungsmodus werden über die Galaxy Wearable App auf Android aktiviert. Sie ist verfügbar über den Google Play Store. Die Galaxy Buds+ App auf iOS-Geräten ist verfügbar über den App Store.
3 Die durchschnittliche Akkulaufzeit der Galaxy Buds+ beträgt ohne Aufladen bis zu 11 Stunden, basierend auf der typischen Nutzung. Das Ladeetui bietet bis zu weiteren 11 Stunden Akkulaufzeit für Galaxy Buds+, wenn die Galaxy Buds nach der Nutzung gelagert und aufgeladen werden. Die Lebensdauer des Akkus kann variieren.
4 Funktioniert induktiv mit kompatiblen Geräten. Nur möglich bei einem Akkuladestand von über 30%, ausgenommen das Smartphone wird gleichzeitig geladen (Dual Charging).
5 Das Verbindungs-Popup-Fenster wird nur auf mobilen Samsung-Geräten mit Android 7.1.1 oder höher angezeigt, auf denen die SmartThings-App installiert ist. Wenn das Popup-Fenster nicht erscheint, aktualisieren Sie die SmartThings-App auf die neueste Version.
6 Proprietäre Samsung Galaxy-Funktionen werden von anderen Smartphones gegebenenfalls nicht unterstützt. Die Galaxy Buds+ sind kompatibel zu Smartphones mit Android 5.0 und mindestens 1,5 GB RAM sowie mit dem iPhone 7 oder neueren Modellen mit iOS 10 oder höher. Um die True Wireless-Kopfhörer mit dem Smartphone zu verbinden, ist die Samsung Galaxy Wearable App (Android) oder die Samsung Galaxy Buds+ App (iOS) notwendig.

Produkte > Mobil

Kontaktmöglichkeiten zum Samsung Kundendienst finden Sie hier samsung.com/de/info/contactus.html.
Für Medienanfragen wenden Sie sich bitte an samsung.newsroom@faktor3.de.

Lesen Sie die neuesten Beiträge zu Samsung

Erfahren Sie mehr
Nach oben