Galaxy Watch4-Serie: Update mit angepassten Fitnessfunktionen und neuen Designelementen

08.02.2022
Share open/close
URL kopiert.

Samsung spendiert der Galaxy Watch4 und der Galaxy Watch4 Classic ein Update zu den Personalisierungs- und Fitnessfunktionen. Mit den Funktionen möchte Samsung Nutzer dabei unterstützen, ihre Fitness-Ziele zu verfolgen – passend zu ihrem persönlichen Style. Das Update umfasst unter anderem ein fortschrittliches Intervalltraining für Radfahrer oder Läufer, ein Schlaf-Coaching-Programm und Informationen über die Zusammensetzung des Körpers.1 Mit einer großen Auswahl an Zifferblättern und einer neuen Reihe von stylischen Armbändern können Galaxy Watch4-Nutzer künftig auf weitere Individualisierungsmöglichkeiten zugreifen.

 

Designakzente durch neue individualisierbare Zifferblätter sowie Armbänder in frischen Farben.

 

„Die Lebenssituationen unserer Nutzer befinden sich in einem kontinuierlichen Wandel. Mit diesem Update wollen wir diesen Veränderungen nicht nur in funktionaler Hinsicht Rechnung tragen, sondern unseren Kunden mit neuen Designelementen auch die Möglichkeit geben, ihr persönliches Galaxy Watch4-Erlebnis zu individualisieren“, so Mario Winter, Vice President Marketing bei Samsung Electronics GmbH. „Mit dem Update kann die Samsung Galaxy Watch4 für ihre Besitzer noch stärker zum smarten Begleiter ihrer persönlichen Wellness-Reise werden.“

 

Motivation zur Bewegung

Das Update für Körperanalyse ermöglicht Nutzern Einblicke in ihre Körperzusammensetzung. Egal, ob sie einfach nur aktiv werden wollen oder für einen bevorstehenden Wettkampf trainieren, mit der Intervall-Zielfunktion für Läufer und Radfahrer können Nutzer die Dauer, Entfernung und Anzahl der Wiederholungen für das Training voreinstellen. Von dort aus führt die Galaxy Watch4 sie durch ein Training mit einer Reihe von sich abwechselnden, hochintensiven und niedrigintensiven Workouts, die effektiv und gezielt sind.

 

Die Zusammenarbeit mit populären Apps wie adidas Running und Strava wird fortgesetzt, um Nutzer dabei zu unterstützen, ihr Trainingsprogramm mit Power durchzuziehen.

 

Schlafcoaching für eine erholsame Nachtruhe

Das Schlaf-Coaching-Programm baut auf den Schlaf-Tracking-Funktionen der Galaxy Watch4 auf und soll Nutzern helfen, Schlafgewohnheiten zu hinterfragen. Durch die Verfolgung des Schlafverhaltens über sieben Tage und das Ausfüllen von zwei Schlaf-Umfragen weist das Programm eines von acht Schlafsymbolen zu, die den Schlaftyp des Nutzers repräsentieren. Um bei der Verbesserung ihrer Schlafqualität zu unterstützen, führt das Programm die Nutzer anschließend durch ein vier- bis fünfwöchiges Coaching-Programm, das Aufgaben, Checklisten, schlafbezogene Artikel, Meditationsanleitungen und regelmäßige Berichte enthält.

 

Eine ruhige und friedliche Schlafumgebung ist einer der Schlüssel für einen erholsamen Schlaf. Um die Schaffung einer solchen Umgebung zu unterstützen, kann die Galaxy Watch4 erkennen, wenn Nutzer einschlafen und schaltet automatisch die mit Samsung SmartThings aktivierten Lichter aus.2

 

Gaming Hub

 

Gesundheit im Blick

In Kombination mit der fortschrittlichen Samsung BioActive Sensor Technologie misst die Samsung Health Monitor-App3 der Galaxy Watch4 den Blutdruck (BP) und kann auch ein Elektrokardiogramm4 (EKG) aufzeichnen. Dies ermöglicht es den Nutzern, ihre Gesundheit im Blick zu behalten. Seit der ersten Einführung im Jahr 2020 ist die Samsung Health Monitor-App derzeit in 43 Märkten weltweit verfügbar und wird im März 2022 auf elf weitere Märkte (u. a. Kanada, Vietnam und Südafrika) ausgeweitet.

 

Stylische Armbänder und Zifferblätter

Neben den funktionalen Anpassungen können sich Nutzer auch auf einige Design-Updates freuen. Das Zifferblatt lässt sich mit neuen Digitaluhr-Schriftarten und einer erweiterten Farbpalette weiter individualisieren. Neue Stoff- und Gliederarmbänder sowie Sportarmbänder in den Farben Burgundy und Creme ermöglichen darüber hinaus am Handgelenk neue Farbakzente.5

 

Konnektivität innerhalb des Android Ökosystems

Bereits im vergangenen Jahr haben Samsung und Google das gemeinsam entwickelte Wear OS™ Powered by Samsung eingeführt. Dieses ermöglicht reibungslose Verbindungen zwischen Android-Geräten und darüber hinaus einen nahtlosen Zugriff auf verschiedene Apps über Google Play (z. B. Google Maps, Google Pay und YouTube Music).

 

Außerdem wird in den kommenden Monaten der Google Assistant auf der Galaxy Watch4-Serie verfügbar sein. Mit dem Zugang zu Bixby und Google Assistant erhalten Verbraucher somit Zugriff auf fortschrittliche Sprachassistentenfunktionen. Darüber hinaus können Nutzer ihre Lieblings-Smartphone-Apps6 während der Ersteinrichtung auch direkt auf ihrer Galaxy Watch4 installieren und so ein geräteübergreifendes Erlebnis schaffen – direkt nach dem Auspacken.

 

Verfügbarkeit7,8

Das Software-Update wird über die Galaxy Wearable-App auf der Galaxy Watch4 und der Galaxy Watch4 Classic im Anschluss an das Unpacked Event (ab dem 9. Februar 2022) verfügbar sein. Die neuen Armbänder sind ab Ende Februar verfügbar.

 

Weitere Informationen zur Galaxy Watch4 und Galaxy Watch4 Classic9 sind unter folgendem Link abrufbar: https://www.samsung.com/de/watches/galaxy-watch/

 

1 Nur für allgemeine Wellness- und Fitnesszwecke bestimmt. Nicht für die Erkennung, Diagnose oder Behandlung von Krankheiten oder Beschwerden bestimmt. Die Messungen sind nur für den persönlichen Gebrauch des Benutzers bestimmt. Bitte lassen Sie sich von einem Arzt beraten. Messen Sie Ihre Körperzusammensetzung nicht, wenn Sie einen implantierten Herzschrittmacher oder andere implantierte medizinische Geräte tragen. Messen Sie Ihre Körperzusammensetzung nicht, wenn Sie schwanger sind. Die Messergebnisse sind möglicherweise nicht genau, wenn Sie unter 20 Jahre alt sind. Die Verfügbarkeit dieser Funktion kann je nach Markt variieren.
2 Erfordert die neuesten Versionen der Samsung Clock App (v. 12.1.10.5), Samsung SmartThings App (v. 1.7.59.23) und SmartThings Framework App (v1.4.1). Verfügbar auf Smart-Geräten, die bei SmartThings registriert sind.
3 Bei der Samsung Health Monitor-App handelt es sich um ein Medizinprodukt. Erfordert ein Samsung Galaxy Smartphone mit Android 7 oder höher und die Samsung Health Monitor App, die nur im Samsung Galaxy App Store erhältlich ist. Aufgrund von Länderbeschränkungen bei der Zulassung/Registrierung als medizinisches Gerät funktioniert die Samsung Health Monitor-App nur auf Uhren und Smartphones, die in den Ländern gekauft wurden, in denen der Service derzeit verfügbar ist.
4 Bei der Samsung Health Monitor App, die das Messen des Blutdrucks und eine EKG-Aufzeichnung ermöglicht, handelt es sich um ein Medizinprodukt. Die Verwendung der Funktionen setzt eine Verbindung mit einem kompatiblen Samsung Smartphone voraus. Für die Kalibrierung der Blutdruckfunktion ist ein MFDS-genehmigten Manschetten-Blutdruckmessgerät für den Oberarm erforderlich. Die Blutdruckmessung kann dabei unterstützen, Folgen von zu hohem Blutdruck vorzubeugen und Anzeichen eines normabweichenden Blutdrucks rechtzeitig zu erkennen. Die Blutdruckmessung dient nicht dazu, einen Bluthochdruck oder andere Erkrankungen zu diagnostizieren oder die Werte des Nutzers auf Anzeichen eines Herzinfarkts zu prüfen. Für eine größere Genauigkeit sollten Nutzer ihr Gerät mindestens einmal im Monat kalibrieren. Die EKG-Funktion sucht niemals nach Anzeichen für einen Herzinfarkt. Die EKG-Funktion kann bei der Feststellung von Herzrhythmusstörungen unterstützen. Sie sucht aber niemals nach Anzeichen für einen Herzinfarkt. Die Funktionen sind nicht dazu gedacht, eine ärztliche Diagnose oder eine Behandlung durch einen Arzt zu ersetzen. Bei Bedenken um die Gesundheit sollten Nutzer unbedingt einen Arzt aufsuchen. Die App ist nicht für Nutzer bestimmt, die jünger als 22 Jahre sind. Weitere wichtige Hinweise findest Du in der Bedienungsanleitung. Bitte lies die Bedienungsanleitung und Hinweise gründlich vor dem Erstgebrauch durch.
5 Wird separat verkauft und die Verfügbarkeit kann je nach Markt variieren.
6 Beschränkt auf Watch-kompatible Apps, die über Google Play Store heruntergeladen wurden. Erfordert die neueste Version von Google Play Store auf dem verbundenen Gerät.
7 Die Verfügbarkeit kann je nach Markt oder Anbieter variieren.
8 Das App-Update erfordert ein Smartphone mit Android 8.0 oder höher und mehr als 1,5 GB RAM sowie die neueste Version der Samsung Health Mobile App (v.6.21).
9 Alle Funktionen, Merkmale, Spezifikationen und anderen Produktinformationen in diesem Dokument, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Vorteile, das Design, die Komponenten, die Leistung, die Verfügbarkeit und die Fähigkeiten des Produkts, können ohne vorherige Ankündigung geändert werden.

Produkte > Mobil

Pressematerialien > Pressemitteilungen

Datei herunterladen

  • Samsung_Galaxy-Watch4-Update_Newsroom-728x410px.jpg

  • Galaxy_Watch4_sleep-symbol-animals.jpg

  • Galaxy_Watch4_new-straps.jpg

Kontaktmöglichkeiten zum Samsung Kundendienst finden Sie hier samsung.com/de/info/contactus.html.
Für Medienanfragen wenden Sie sich bitte an presse.samsung@ketchum.de.

Lesen Sie die neuesten Beiträge zu Samsung

Erfahren Sie mehr
Nach oben