Stärker und persönlicher: Bixby auf dem Galaxy S10

27.03.2019
Share open/close
URL kopiert.

Seit der Einführung von Bixby auf dem Galaxy S8 I S8+ arbeitet Samsung kontinuierlich an seiner KI-Plattform, um sie noch intuitiver, intelligenter und nützlicher zu gestalten.

 

Mit der Einführung der Galaxy S10-Serie bringt Samsung Bixby auf ein neues Level – mit neuen Funktionen für Bixby Voice und Bixby Vision sowie weiteren Möglichkeiten, das Leben der Nutzer mit personalisierten Bixby-Einstellungen einfacher zu gestalten:

 

Die Routinen des Alltags vereinfachen

Da Zeit extrem kostbar ist, hat Samsung ‚Bixby Routinen‘ entwickelt – eine clevere Funktion, mit der Bixby individuelle Routinen des Nutzers erlernt und Empfehlungen gibt, wie der Nutzer mehr Zeit einsparen kann.

 

Bixby Routinen verwendet maschinelles Lernen, um auf dem Nutzerverhalten basierend persönliche Muster und Präferenzen zu analysieren. Mit Hilfe von spezifischen nativen Anwendungen, Einstellungen oder Funktionen nutzt Bixby diese Erkenntnisse, um einfachere Wege vorzuschlagen und persönliche Routinen effizienter umzusetzen. Der Nutzer hat zudem auch die Möglichkeit, Bixby Routinen manuell zu erstellen und anzupassen.

 

Je nachdem, wie das Telefon zu bestimmten Tageszeiten und an bestimmten Orten genutzt wird, bietet Bixby Routinen nicht nur neun praktische Einstellungsoptionen, sondern auch bis zu sechs vorinstallierte Routinen, wie zum Beispiel die „Guten Morgen“, „Arbeit“ oder „Gute Nacht“ Routine, die der Nutzer manuell oder durch eine Wenn-Bedingung aktivieren kann. So kann das Galaxy S10 beispielsweise die persönliche Abendroutine unterstützen, indem abends automatisch auf den Nachtmodus gewechselt wird: die Helligkeit des Bildschirms wird reduziert und der Sound stummgeschaltet, um Augen und Ohren weniger zu belasten.

Sofortiger Einblick mit Bixby Vision

Die integrierte KI von Bixby Vision verfügt über einen verbesserten und erweiterten Objektivmodus mit einer Vielzahl von Bilderkennungsoptionen.
Mit dem neuen App-Modus können Nutzer KI-Anwendungen im Alltag nutzen. Nutzer können zum Beispiel eine neue Sonnenbrille virtuell anprobieren oder Möbelstücke virtuell in einen Raum platzieren und die Resultate simulieren, um einen möglichst präzisen Eindruck vor dem Kauf zu bekommen.1
Mit der ‚Picture Play‘-Funktion2 können Nutzer mehr über Filme und andere Inhalte erfahren. Dabei scannt der Nutzer ein Filmplakat für Bixby, woraufhin automatisch der Trailer zum Film aufgerufen wird.

Freisprech-Funktion

Mit der neuen Sprachfreigabefunktion kann der Nutzer Bixby aktivieren und interagieren, auch wenn das Handy gesperrt ist.
Mit ‚Bixby Voice Unlock‘3 kann das Smartphone auch genutzt werden, wenn es gerade außer Reichweite liegt. Zum Beispiel, wenn der Nutzer mitten in der Zubereitung des Abendessens steckt und das Rezept nochmal kurz überprüfen muss. Mit einem „Hi Bixby“ wird das Gerät entsperrt und das Rezept aufgerufen, ohne den Bildschirm zu verschmieren.

Bixby personalisieren

Um den Nutzern mehr Freiheit bei der Nutzung des Bixby-Buttons zu bieten, führt das Galaxy S10 die Bixby Key Personalisierung4 ein. Die Schaltfläche kann individuell angepasst werden, um Bixby entweder mit einem einfachen oder doppelten Klick zu starten und bei der jeweils anderen Option eine Lieblings-App oder einen Schnellbefehl zu konfigurieren. Die Schnellbefehl-Einstellungen können sogar mit Freunden geteilt werden.5

Schnellbefehle erleichtern die Verwendung von Bixby, da einzelne oder komplexe Befehle mit einem Wort oder einer Phrase aktiviert werden können. Die Schnellbefehle können zudem auch als Tastenkombinationen auf dem Startbildschirm des Telefons gespeichert werden.6Das ist besonders nützlich in Situationen, in welchen man nicht zu laut reden kann. Dafür kann der Nutzer mit dem Kurzbefehl ‚Movie Time‘ das Gerät in den Stummmodus schalten, wodurch die Helligkeit vollständig reduziert und der Bildschirm ausgeschaltet wird.
1 Die Verfügbarkeit des Dienstes ist möglicherweise je nach Land unterschiedlich.

2 Die Verfügbarkeit des Dienstes ist möglicherweise je nach Land unterschiedlich.

3 Bixby Voice Unlock ist mit dem Galaxy S10 kompatibel und wird über ein Software-Update auf bereits veröffentlichten Bixby-fähigen Flaggschiff-Smartphones mit Android 9 Pie erhältlich sein.

4 Bixby Key Personalisierung ist mit dem Galaxy S10 kompatibel und wird über ein Software-Update auf zuvor veröffentlichten Bixby-fähigen Flaggschiff-Smartphones mit Android 9 Pie verfügbar sein.

5 Die „Sharing“-Funktion des Kurzbefehls ist auf der Galaxy S10 verfügbar und wird über ein Software-Update auf zuvor veröffentlichten Bixby-fähigen Flaggschiff-Smartphones mit Android 9 Pie verfügbar sein.

6 Die Funktion “Add to Home screen” ist auf dem Galaxy S10 verfügbar und wird über ein Software-Update auf zuvor veröffentlichten Bixby-fähigen Flaggschiff-Smartphones mit Android 9 Pie verfügbar sein.

Produkte > Mobil

Kontaktmöglichkeiten zum Samsung Kundendienst finden Sie hier samsung.com/de/info/contactus.html.
Für Medienanfragen wenden Sie sich bitte an presse.samsung@ketchum.de.

Lesen Sie die neuesten Beiträge zu Samsung

Erfahren Sie mehr
Nach oben