Lautsprecher als Interior-Objekt

09.05.2016
Share open/close
URL kopiert.
Lautsprecher_Kreise

Designs nicenicenice – Jean-Marie Dütz und Katrin Engel – die Designer hinter dem Label nicenicenice – haben sich bei ihren Entwürfen von ihrer Reise nach Miami inspirieren lassen. Die zarten Farben in Kombination mit geometrischen Mustern und Sprenkeln vereinen die Sachen, gibt den Lautsprechern den typischen Look des Labels. Nice!

 

Music is all around us: Streaming-Dienste bieten uns eine nahezu unendliche Auswahl an Musik, die uns über unsere Smartphones überall hin begleitet und dank vernetzter Lautsprecher auch Zuhause den Weg in alle Räume findet. Lautsprecher stehen mittlerweile überall – ob mittig im Raum, auf dem Sideboard oder im Regal, ob in der Küche, im Badezimmer oder im Wohnzimmer.

 

Der Lautsprecher wird zum Einrichtungsobjekt – dieser Grundgedanke lieferte den jungen deutschen Designern nice nice nice, Perunoto und Blinkblink Inspiration für sechs kreative Designkonzepte. In Kleinstserie sind faszinierende Looks für den eigentlich klassisch schwarzen Samsung 360-Grad-Lautsprecher R5 entstanden. Zuhause in unterschiedlichsten Disziplinen wie Accessoire-Gestaltung, Illustration oder Papeterie, haben die drei Designer sich den Lautsprechern aus ganz verschiedenen Perspektiven genähert. Inspiriert von dem persönlichen Musikgeschmack, dem eigenen Einrichtungsstil oder aktuellen Trendfarben, haben sie aus den Lautsprechern außergewöhnliche Deko-Objekte geschaffen und Design-Trends wie etwa grafische Muster, natürliche Formen oder aktuelle Frühlings- und Sommerfarben aufgegriffen.

 

Lautsprecher_Kreise

Designs Perunoto – Die klaren und zeitlosen Linien von Sedimentgesteinen und die Zartheit weicher Federn: Petra Hofmann lässt sich am liebsten von Themen und Formen aus der Natur inspirieren. Die organischen Linien sollen sich natürlich in das Wohnambiente einfügen.

 

Der vernetzbare Lautsprecher Samsung Wireless Audio 360 R5 hat eine Design-Eigenschaft, die ihn besonders reizvoll für Veränderungen macht: Er ist rundherum mit einem besonderen Akustik-Stoff umhüllt, den die Designer komplett neu und individuell gestalten konnten.

 

Die Design-Lautsprecher sind nicht käuflich im Handel zu erwerben.

 

Lautsprecher_Kreise

Designs Blinkblink – Ausgangspunkt für die Designs von Anna Niestroj – Kopf und Herz hinter dem Label Blinkblink – sind die aktuellen Pantonefarben Rose Quartz und Serenity. Das Zickzack Muster assoziiert sie vor allem mit Zirkus, Tanz und den 80ern – ihrer Kindheit.

Unternehmen > Design

Produkte > TV & Audio

Datei herunterladen

  • Lautsprecher_Kreise_.jpg

Kontaktmöglichkeiten zum Samsung Kundendienst finden Sie hier samsung.com/de/info/contactus.html.
Für Medienanfragen wenden Sie sich bitte an samsung.newsroom@faktor3.de.

Lesen Sie die neuesten Beiträge zu Samsung

Erfahren Sie mehr
Nach oben