Neue Portable SSD T3 mit bis zu zwei Terabyte Speicherplatz für zu Hause und unterwegs

22.02.2016
Share open/close
URL kopiert.

Samsung_Portable_SSD

 

Wichtige Dokumente, alles für das mobile Büro, Urlaubsfotos, Musik, der Lieblingsfilm in 4K: Mit der neuen Portable SSD T3 von Samsung Electronics können Anwender auch große Datenmengen wie Multimedia-Inhalte bequem und sicher speichern und mobil nutzen. Der externe Flashspeicher im Smartphone-Look ist ab sofort mit Kapazitäten von 250 Gigabyte (GB) bis zu 2 Terabyte (TB) verfügbar. Dank Turbo Write-Technologie liest und schreibt die auf der zuverlässigen Samsung V-NAND Flash-Speichertechnologie basierende Portable SSD T3 besonders schnell – mit bis zu 450 Megabyte pro Sekunde (MB/s). Nach der Weltpremiere auf der diesjährigen CES in Las Vegas sind die Modelle der T3-Reihe ab Ende Februar auch in Deutschland erhältlich.

 

„Der erfolgreiche Launch der Portable SSD T1 im Jahr 2015 hat gezeigt, dass der Bedarf, auch auf große Datenmengen schnell und sicher von unterwegs zuzugreifen, weiter zunimmt. Jetzt haben wir das Feedback unserer Kunden in die nächste Generation portabler Speicher einfließen lassen“, sagt Un-soo Kim, Senior Vice President Branded Product Marketing, Memory Business bei Samsung Electronics. „Das Ergebnis ist ein außerordentlich robuster, sicherer, performanter Turbo-Speicher in hochwertiger Optik. Damit ist die neue Portable SSD T3 perfekt für den heutigen mobilen Lebensstil geeignet. Egal ob zu Hause oder unterwegs, Geschäfts- und Privatanwender können sich auf den neuen externen Speicher verlassen.“

 

T3_Left-Perspective_Silver

Bildüberschrift – Kleine Speicher ganz groß: Die Portable SSD T3 ist mit den Kapazitäten 250 GB, 500 GB, 1 TB und 2 TB verfügbar.

 

Moderne mobile SSD-Speichergeräte sind eine vielseitige, robuste und verlässliche Alternative zu externen HDD-Festplatten und Cloud Speicher-Lösungen. Mit der Erweiterung der Speicherkapazität auf 2 TB bietet Samsung mit den weiteren Modellen der Portable SSD T3-Serie eine technisch wie auch optisch herausragende Produktreihe, die bei den diesjährigen CES Innovation Awards in der Kategorie Wireless Handset Accessoires ausgezeichnet wurde.

 

 

Externer Speicher mit hoher Leistungsfähigkeit

Da die Nutzung mobiler Endgeräte und die Verbreitung von 4K-Inhalten immer stärker zunehmen, vertrauen auch mehr und mehr Menschen auf externe Speicherlösungen, um schnell große Datenmengen zu speichern und über verschiedene Devices austauschen zu können. Genau diesen Bedarf bedient die neue T3-Serie: Mit 450 MB/s Lese- und Schreibgeschwindigkeit und der USB 3.1-Schnittstelle ist der neue Flash-Speicher bis zu vier Mal schneller als herkömmliche HDD-Lösungen.*

 

T3_2TB_Front_White

Bildüberschrift – Mit ultra-schneller 450 MB/s Lese- und Schreibgeschwindigkeit und der USB 3.1-Schnittstelle ist der neue Flash-Speicher der PSSD T3 vier Mal schneller als herkömmliche HDD-Lösungen.*

 

 

Kompakt und strapazierbar für ein digitales, mobiles Leben

Die Portable SSD T3 ist handlich, extrem leicht und widerstandsfähig. Da der Speicher etwa so groß wie eine Visitenkarte ist und gerade mal 51 Gramm wiegt, passt er bequem in die Hosentasche.

 

T3_Dynamaic_Silver

Bildüberschrift – Perfekt für unterwegs: Der V-NAND Flash-Speicher hat keine beweglichen Teile und ist daher besonders widerstandsfähig hinsichtlich Erschütterungen und Vibrationen.

 

Da Solid State Drives (SSDs) im Gegensatz zu herkömmlichen externen HDD-Laufwerken ohne bewegliche Bauteile auskommen, sind diese unempfindlicher gegenüber Vibrationen und Stößen. Aufgrund des neuen, widerstandsfähigen Metallgehäuses und des robusten inneren Rahmens hält die PSSD T3-Serie eine Krafteinwirkung von bis zu 1.500 G aus und kann einen Fall aus bis zu 2 Metern Höhe überstehen. Zudem beugt der integrierte Temperaturschutz einer Überhitzung bei extremen Außentemperaturen vor.

 

 

Noch bessere Kompatibilität und Datensicherheit

Ausgestattet mit einer USB Typ C-Schnittstelle ist die Portable SSD T3 mit einer Vielzahl von Geräten mit USB-Anschluss, wie den neusten Android Smartphones und Tablets, Smart-TVs, Windows-PCs und Mac OS Computern kompatibel. So können Anwender sehr schnell Daten von der PSSD T3 auf den PC übertragen und umgekehrt über mobile Geräte auf Daten des Flash-Speichers zugreifen oder umfangreiche Multimedia-Inhalte auf großen Bildschirmen wie dem Fernseher genießen. Die T3-Serie verwendet exFat als Standard-Dateisystem und ist damit auf vielen gängigen PCs, Macs, Smartphones und Tablets nutzbar. Zudem bietet Samsung passend zum neuen, auf V-NAND-Technologie basierenden Flash-Speicher auch gleich eine entsprechende Android-App, mit der Anwender das Passwort ändern oder jederzeit die freien Speicherkapazitäten einsehen können.

 

Das Laufwerk lässt sich sehr einfach einrichten und absichern. Mit einem optional aktivierbaren, benutzerdefinierten Passwort in Verbindung mit der integrierten AES 256-Bit-Hardwareverschlüsselung werden Daten über Windows-, Mac- und Android-basierte Geräte vor unbefugten Zugriffen geschützt – selbst wenn der Speicher in falsche Hände geraten sollte.

 

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.samsung.com/T3.

 

 

Preise und Verfügbarkeit

Die Samsung Portable SSD T3-Serie hat eine Drei-Jahres-Garantie und ist für 139,- Euro (250 GB), 229,- Euro (500 GB), 429,- Euro (1 TB) und 849,- EUR (2TB) (unverbindliche Preisempfehlung inklusive Mehrwertsteuer) ab Ende Februar im Handel erhältlich.

Produkte > IT Storage

Pressematerialien > Pressemitteilungen

Kontaktmöglichkeiten zum Samsung Kundendienst finden Sie hier samsung.com/de/info/contactus.html.
Für Medienanfragen wenden Sie sich bitte an presse.samsung@ketchum.de.

Lesen Sie die neuesten Beiträge zu Samsung

Erfahren Sie mehr
Nach oben