One UI 3 Update für das Galaxy Tab S7 | S7+: Das Samsung Galaxy-Ökosystem effizienter nutzen

19.02.2021
Share open/close
URL kopiert.

Das neuste Tablet von Samsung – das Galaxy Tab S7 | S7+ – bietet zahlreiche Funktionen, die zur Steigerung der Produktivität und Konnektivität beitragen und so den Nutzern dabei helfen können, sich zu vernetzen und anstehende Aufgaben effizient zu erledigen.

 

Dank des neuen One UI 3-Software-Updates und einer 120Hz Bildwiederholungsrate für hohe Produktivität, bietet das Galaxy Tab S7 | S7+ künftig zusätzliche Funktionen, um sich mit der neueingeführten Galaxy S21-Serie 5G und den neuen Galaxy Buds Pro1 zu vernetzen.

 

Mit dem Samsung Galaxy-Ökosystem geräteübergreifend verbunden

Einfach nahtlos zwischen dem Galaxy Tab S7|S7+ und der Galaxy S21-Serie 5G2 hin und her wechseln.3 So haben Nutzer die Möglichkeit, einen Text oder ein Bild auf ihrem kompatiblen Smartphone zu kopieren und auf ihrem Galaxy Tab S7|S7+ einzufügen – und umgekehrt.

 

 

Wenn Nutzer auf allen Geräten mit dem gleichen Samsung Account angemeldet sind, können sie außerdem von einer schnellen automatischen Synchronisation profitieren und im Browser dort weitersurfen, wo sie mit einem anderen kompatiblen Gerät unterbrochen wurden. Besonders praktisch kann diese Möglichkeit in Situationen sein, in denen Nutzer die Internetrecherche auf einem größeren Bildschirm fortsetzen möchten. Um die zuletzt aufgerufene Internetseite zu laden, muss auf dem Galaxy Tab S7 | S7+ nur die aktuelle Anwendungstaste betätigt werden. Mit einem weiteren Klick auf das Internet-Symbol unten rechts im Menü wird die Seite schließlich geladen.4

 

 

Zwei Screens für hohe Produktivität

Ob beim Arbeiten oder beim Erstellen von persönlichem Content – manchmal werden zwei Bildschirme benötigt, um produktiv arbeiten zu können. Indem Nutzer Smart View über das Quick Panel ihres Tab S7 | S7+ einschalten, können sie die Second Screen Funktion nutzen und ihr Tablet mit einem kompatiblen Laptop5 verbinden. Hierfür stehen ihnen wiederum unterschiedliche Modi zur Verfügung. Über den erweiterten Modus lässt sich etwa mit zwei verschiedenen kompatiblen Apps auf zwei kompatiblen Bildschirmen arbeiten. Im gespiegelten Modus können derweil Apps oder Dokumente, die bereits auf dem Tablet geöffnet sind, für den kompatiblen Laptop freigegeben und dort weiterbearbeitet werden.

 

Der Kreativität freien Lauf lassen

Mit dem Galaxy Tab S7 | S7+ können Nutzer ihre Kreativität ausleben. Das Galaxy Tab S7 | S7+ in Mystic Navy verfügt über eine Bildwiederholrate bis zu 120 Hz. Das Galaxy Tab S7 ist mit einem 11 Zoll-LTPS-TFT-Display und das Galaxy Tab S7+ mit einem 12,4-Zoll-Super-AMOLED-Display ausgestattet. Gaming, Zeichnen und Scrollen kann so zu einem echten Vergnügen werden.

 

Die Integration ins Samsung Galaxy-Ökosystem genießen

Die im Update enthaltene Book Cover Keyboard-Funktion6 ermöglicht die Verbindung der Book Cover Tastatur nun auch für kompatible Smartphones7 und Tablets, zwischen denen Nutzer wechseln können.8 Nutzer können außerdem das Touchpad der Tastatur nutzen, um ihr kompatibles Smartphone wie ein Tablet mit dem Cursor zu steuern.

 

 

Wer Kopfhörer nutzt, kennt vielleicht die folgende Situation: Vor dem Wechsel von einem auf das andere Gerät müssen die Kopfhörer erst aus- und dann wieder eingestöpselt werden. Mit der nahtlosen Ohrhörer-Verbindung kann dies automatisch umgeschaltet werden.9 So schalten die Galaxy Buds Pro automatisch auf das kompatible Smartphone um, wenn gerade über das Galaxy Tab S7 | S7+ ein Video auf YouTube geschaut wird und ein Anruf eingeht. Der Anruf kann ganz einfach angenommen werden, indem Nutzer einmal auf die Galaxy Buds Pro tippen, um den Anruf über ihr Smartphone zu bestätigen.

 

1 Die neuen Funktionen sind für alle Galaxy-Geräte mit One UI 3.1 oder einer aktuelleren Version verfügbar.
2 Galaxy-Smartphones und das Galaxy Tab S7|S7+ müssen im selben Samsung-Konto angemeldet sein. Zudem muss die Bluetooth-Funktion aktiviert sein. Die Funktion “Nützliche Funktionen > Apps auf anderem Gerät fortsetzen” muss bei beiden Geräten eingeschaltet sein. Für volle Funktionalität darf die Entfernung zwischen den Geräten nicht über zwei Metern liegen. Die Angabe kann variieren.
3 Die Möglichkeit, Apps auf anderen Geräten fortzusetzen, ist auf Galaxy-Smartphones und -Tablets mit One UI 3.1 oder einer aktuelleren Version verfügbar. Die Verfügbarkeit kann je nach Gerätemodell variieren.
4 Unterstützt die Samsung Notes App und die Samsung Internet App auf Galaxy-Smartphones und -Tablets, die auf One UI 3.1 oder einer aktuelleren Version laufen. (Einige Modelle werden nicht unterstützt, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Geräte ohne WLAN & SAK, und Android GO-Modelle.)
5> Windows 10 PCs, die Wireless Display unterstützen und über Windows 10 v.2005 oder eine aktuellere Version verfügen, sind für diese Funktion erforderlich. Kompatibel mit dem Galaxy Book Flex2 5G, dem Galaxy Book Flex, dem Galaxy Book Ion und dem Galaxy Book S.
6 Die Book Cover Keyboard-Funktion ist auf Galaxy-Smartphones und dem Galaxy Tab S7|S7+ verfügbar, die auf One UI 3.1 oder einer aktuelleren Version laufen. Das Smartphone sollte das Bluetooth- Profil „HID“ unterstützen.
7 Diese Funktion ist nur mit der offiziellen Samsung Book Cover Tastatur nutzbar.
8 Um die Book Cover Keyboard-Funktion zu aktivieren, müssen beide Geräte im selben Samsung-Konto angemeldet sein. Die Leistung kann je nach Netzwerkumgebung des Nutzers variieren.
9 Die Kopplung mit den Galaxy Buds Pro wird nur von Galaxy-Smartphones und -Tablets unterstützt, die auf One UI 3.1 oder einer aktuelleren Version laufen. Das Smartphone und das Tablet müssen im selben Samsung-Konto angemeldet sein und die Funktion muss aktiviert sein. Die nahtlose Ohrhörer-Verbindung muss auf beiden Geräten eingeschaltet sein. Die Unterstützung der Funktion kann je nach Smartphone-Modell und App variieren. Die Gesamtleistung der Kontinuitätsfunktionen kann je nach Nutzung, Netzwerkumgebung und Entfernung variieren.

Produkte > Mobil

Kontaktmöglichkeiten zum Samsung Kundendienst finden Sie hier samsung.com/de/info/contactus.html.
Für Medienanfragen wenden Sie sich bitte an samsung.newsroom@faktor3.de.

Lesen Sie die neuesten Beiträge zu Samsung

Erfahren Sie mehr
Nach oben