Samsung baut Galaxy-Ökosystem um Mittelklasse-Modell Samsung Galaxy M12 weiter aus

05.05.2021
Share open/close
URL kopiert.

Aktuelle Smartphone-Technologien zu erschwinglichem Preis

 

Samsung bringt sein neues Mittelklasse-Smartphone Galaxy M12 auf den deutschen Markt. Der aktuellste Neuzugang folgt ganz dem Credo der Galaxy M-Serie und bietet fortschrittliche Technologien zu einem erschwinglichen Preis. Es begeistert Nutzer mit einem großen Infinity-V Display, einer hohen Bildwiederholfrequenz, einem leistungsstarken Prozessor und einem ausdauernden Akku.

 

„Für unsere Galaxy M-Serie stellen wir die alltäglichen Bedürfnisse der Nutzer in den Mittelpunkt“, sagt Mario Winter, Vice President Marketing bei Samsung Electronics. „Das Galaxy M12 richtet sich insbesondere an eine junge Zielgruppe und bietet dieser ein attraktives Paket an Features. Ein 5.000 mAh-Akku1 ermöglicht beispielsweise mit adaptiver Schnellladetechnologie eine lange Laufzeit. Das Galaxy M12 soll für überzeugende Leistung und Langlebigkeit stehen.“

 

Starke Leistung für den Alltag

Der energieeffiziente Octa-Core-Prozessor mit 2,0 GHz Leistung des Galaxy M12 ermöglicht Multitasking bei geringem Stromverbrauch, auch bei gleichzeitiger Nutzung von mehreren Apps.

 

Der 5.000 mAh-Akku1 mit 15 Watt-Schnellladegerät ermöglicht eine lange Nutzungsdauer – so bleibt viel Zeit zum Chatten, Spielen und Streamen.

 

Gaming, Streaming und Fotografieren

Auf dem 16,55 cm / 6,5 Zoll2 großen HD+ Infinity-V Display des Galaxy M12 können Marathon-Streamer ihre Lieblingsinhalte auch unterwegs komfortabel genießen. Die hohe Bildwiederholrate von bis zu 90 Hz bedeutet ein Upgrade gegenüber den Vorgängermodellen. Vom Spielen bis zum Serienschauen kann das 20:9-Bildformat des Displays in Verbindung mit Dolby Atmos-Unterstützung bei kabelgebundenen und Bluetooth-Headsets ein aufregendes mobiles Film- und Musikerlebnis bieten.

 

Zum Fotografieren unterwegs bietet das Galaxy M12 eine hervorragende Quad-Kamera: Die 48 Megapixel-Hauptkamera auf der Rückseite des Smartphones wird ergänzt durch ein 5 Megapixel-Ultra-Weitwinkel-Objektiv mit 123 Grad-Sichtfeld, ein 2 Megapixel-Makro-Objektiv für detaillierte Nahaufnahmen und eine 2 Megapixel-Tiefenschärfe-Kamera, die sich insbesondere für Porträtaufnahmen eignet.

 

Nahtlos im Samsung Galaxy-Ökosystem

Das Design des Galaxy M12 ist durch eine geschmackvoll mattierte Oberfläche in den Farben Light Blue, Green oder Black und sanfte Rundungen an den Ecken geprägt. Das Smartphone liegt angenehm in der Hand, egal, ob beim Nachrichtenschreiben, Fotografieren oder Spielen.

 

Mit dem Betriebssystem Android 11 und der Benutzeroberfläche One UI Core 3.13 fügt sich das Galaxy M12 nahtlos ins Samsung Galaxy-Ökosystem ein. Auch praktische Dienste und Apps wie Samsung Health, SmartThings oder Smart Switch stehen Nutzern zur Verfügung.

 

Verfügbarkeit

Das Samsung Galaxy M12 ist ab sofort im Samsung Online Shop und bei ausgewählten Händlern erhältlich.

 

Modell Verfügbare Farben Preis (alle UVP)
Galaxy M12 Light Blue, Green, Black 179 Euro

 

 

1 Die mAh-Angaben beziehen sich auf den typischen Wert der Akkukapazität, der unter Laborbedingungen ermittelt wurde. Die nach der einschlägigen Norm IEC 61960 ermittelte (Mindest-)Kapazität beläuft sich auf einen geringeren Wert. Die tatsächliche Akkulaufzeit kann je nach Netzwerkumgebung, Nutzerverhalten und anderen Faktoren variieren.
2 Displaydiagonale gemessen im vollen Rechteck und ohne Berücksichtigung der abgerundeten Ecken. Der tatsächlich nutzbare Bildschirmbereich ist weiter durch den Bereich der Kamera verringert.
3 Geräte mit der Nutzeroberfläche „One UI Core“ unterstützen nicht den vollen Umfang der Knox-Sicherheitsplattform, wodurch einzelne Funktionen, wie der Echtzeitschutz und der Sichere Ordner, nicht verfügbar sind.

Produkte > Mobil

Kontaktmöglichkeiten zum Samsung Kundendienst finden Sie hier samsung.com/de/info/contactus.html.
Für Medienanfragen wenden Sie sich bitte an samsung.newsroom@faktor3.de.

Lesen Sie die neuesten Beiträge zu Samsung

Erfahren Sie mehr
Nach oben