Produkte > Mobil

Pressematerialien > Pressemitteilungen

Samsung Galaxy Fold 5G ab dem 18. September im Handel

05.09.2019
Teilen

http://bit.ly/2MWetxZ

Das erste faltbare Smartphone von Samsung eröffnet eine völlig neue Kategorie mobiler Technologie und bietet 5G-Konnektivität

 

Samsung Electronics hat heute die Markteinführung des Galaxy Fold 5G bekanntgegeben. Das Premium-Smartphone wird ab dem 18. September in „Cosmos Black“ und „Space Silver“ zum Preis von 2.100 Euro (UVP) in Deutschland erhältlich sein und verfügen direkt über den neuen 5G-Mobilfunkstandard 1. Alle Geräte werden als Komplettpaket mit Galaxy Buds und einem schlanken, schützenden Aramid Fiber Cover geliefert.

 

„Das Galaxy Fold ist ein Gerät, das die Grenzen des traditionellen Smartphone-Designs überwindet. Jetzt freuen wir uns, das Premium-Smartphone auf den Markt zu bringen und es den Verbrauchern zu ermöglichen, die bahnbrechende Technologie selbst zu erleben“, sagt DJ Koh, President und CEO der IT & Mobile Communications Division bei Samsung Electronics. „Unsere Kunden verlangen nach immer größeren Bildschirmen. Dank des revolutionären Formfaktors bietet das Galaxy Fold 5G ein sehr großes Display, ohne aber die Portabilität zu beeinträchtigen. Es ist ein Gerät, das die Grenzen des traditionellen Smartphone-Designs überwindet; es ist Innovation in Aktion.“

 

Mit dem weltweit ersten 7,3 Zoll2 Infinity Flex-Display steht das Galaxy Fold 5G für eine ganz neue Smartphone-Kategorie. Wenn das Gerät geschlossen ist, können Nutzer über das Frontdisplay bequem mit einer Hand auf die wichtigsten Informationen zugreifen. Ist es geöffnet, entfaltet sich das volle Potential des Galaxy Fold 5G. Es ermöglicht Nutzern neue Wege, Multitasking zu erleben, Videos anzusehen und Spiele zu spielen. Das verbesserte Design und die überarbeitete Konstruktion sorgen dabei für ein hohes Maß an Stabilität.

 

Galaxy Fold 5G bietet ein einzigartiges Benutzererlebnis

Um Nutzern ein einzigartiges Erlebnis zu bieten, kombiniert das Galaxy Fold 5G die beliebtesten Smartphone- und Tablet-Funktionen. Dazu hat Samsung gemeinsam mit Partnern eine völlig neue Benutzeroberfläche entwickelt, die die Art und Weise, wie Anwender mobile Geräte nutzen, nachhaltig verändern wird.

 

Das Galaxy Fold 5G1 verändert die Art und Weise, wie Nutzer mobile Inhalte erfassen und bearbeiten: Im geschlossenen Zustand können Anwender schnell ein Video aufnehmen und es sich danach auf dem großen Display ansehen. Durch die „App Continuity“-Funktion3 wird das Video nahtlos vom Frontdisplay auf das Hauptdisplay übertragen. Mit der „Multi Active Window“-Funktion können Nutzer bis zu drei kompatible Apps parallel nutzen.4 So ermöglicht das Galaxy Fold 5G beispielsweise das zeitgleiche Bearbeiten von Filmmaterial, während Anwender durch die Fotogalerie blättern und Nachrichten von Freunden und Kollegen beantworten.

 

Dank 5G-Konnektivität können Nutzer die Vorteile der schnellsten Geschwindigkeiten ihrer Mobilfunkanbieter voll ausschöpfen.1 Das Galaxy Fold 5G nutzt die Leistung des Netzwerks der nächsten Generation für Streaming oder das Herunterladen von hochauflösenden Videos und grafiklastigen Spielen.

 

Samsung Galaxy Fold 5G ab 18. September erhältlich

Das Samsung Galaxy Fold 5G wird in ersten Stückzahlen in „Cosmos Black“ und „Black Silver“ für 2.100 Euro (UVP) ab dem 18. September im Samsung Online Shop sowie über ausgewählte Vertriebspartner erhältlich sein. Zur Ausstattung gehören neben einem Aramid Fiber Cover die kabellosen True Wireless-Kopfhörer Galaxy Buds.

 

 

 

1 5G wird in Deutschland noch nicht flächendeckend unterstützt. Bitte informieren Sie sich bei Ihrem Netzanbieter/Vertragspartner über die Ihnen zur Verfügung stehende Abdeckung. Die maximale 5G-Geschwindigkeit ist abhängig von Region, Anbieter und Software des Geräts / Anbieter. Die genannten Werte entsprechen theoretisch erreichbaren Downloadgeschwindigkeiten.
2 18,51 cm / 7,3“ (volles Rechteck); 18,11 cm / 7,1“ (innerhalb Abrundungen). Der tatsächliche Anzeigebereich ist aufgrund der abgerundeten Ecken und des oberen Ausschnitts geringer.
3 Die App Continuity kann variieren, da einige Anwendungen von Drittanbietern diese Kompatibilität nicht bieten. Sie wird von Apps unterstützt, die nach Styleguides von Samsung und Google entwickelt wurden.
4 Die App-Kompatibilität kann variieren, da einige Anwendungen von Drittanbietern das Multi Active Window nicht unterstützen.

http://bit.ly/2MWetxZ

Kontaktmöglichkeiten zum Samsung Kundendienst finden Sie hier (http://www.samsung.com/de/info/contactus.html).
Für Medienanfragen wenden Sie sich bitte an samsung.newsroom@faktor3.de.

Seiteninhalt

Top