Samsung Notebooks der nächsten Generation: Die neue Galaxy Book Pro-Serie

28.04.2021
Share open/close
URL kopiert.

Das Galaxy Book Pro 360 und das Galaxy Book Pro stehen im Mittelpunkt des vernetzten Galaxy-Ökosystems


Vorhang auf für das Galaxy Book Pro 360 und das Galaxy Book Pro: Basierend auf dem Galaxy-Ökosystem arbeiten das Galaxy Book Pro 360 und das Book Pro nahtlos mit anderen Galaxy- und IoT-Produkten zusammen – für einen geräteübergreifend effizienten Workflow und reibungslose Unterhaltung. Dabei treffen fortschrittliche Funktionen, ein hochauflösendes AMOLED-Display und Konnektivität auf ein dünnes und leichtes Design, wodurch sich die Geräte bequem transportieren lassen.

 

„Mit dem neuen Notebook Line-Up möchten wir unseren Nutzern ein geeignetes Gesamtpaket aus Leistung, Design und moderner Technologie bieten.“, erklärt Mario Winter, Vice President Marketing bei Samsung Electronics GmbH. „Dank der engen Zusammenarbeit mit starken Partnern wie Microsoft und Intel, konnten wir einen spannenden Ansatz für das Mobile Computing entwickeln, in dem kompatible Smartphones und Notebooks verschiedener Betriebssysteme nahtlos zusammenzuarbeiten.“

 

Ein kompaktes Design für moderne Bedürfnisse

Die Entwicklung der neuen Notebooks wurde an verschiedenen Bedürfnissen der modernen Nutzer ausgerichtet, um deren Alltag einfach, reibungslos und intuitiv zu gestalten. So wiegt das Galaxy Book Pro in der 13-Zoll-Variante gerade einmal 870 Gramm1 bei einer Bauhöhe von 11,2 Millimetern, wodurch es leicht transportiert werden kann. Gleichzeitig bietet die Galaxy Book Pro-Serie ein strapazierfähiges Gehäuse aus belastbarem Aluminium der 6000er-Serie2. Auf Basis einer sicheren LTE2 -Konnektivität lassen sie sich an verschiedenen Orten spontan zum Arbeiten, Fernsehen oder für Besprechungen nutzen. Darüber hinaus ist die Galaxy Book Pro-Serie in der Lage, künftig Wi-Fi 6E zu unterstützen3, sodass Nutzer in Zukunft auch zuhause oder im Büro von der Bandbreite einer schnellen 6 GHz-Internetverbindung profitieren können.

 

Um ihre Leistungsfähigkeit abrufen zu können, sind mobile Geräte auf eine lange Akkulaufzeit angewiesen. Das Galaxy Book Pro und das Galaxy Book Pro 360 verfügen deshalb über einen ausdauernden Akku, der über die 65 Watt-Schnellladefunktion und einen USB-C-Adapter innerhalb kurzer Zeit wieder aufgeladen werden kann.

 

Hochauflösende Unterhaltung dank Super AMOLED

Auch im Bereich des Displays verfügt die Galaxy Book Pro-Serie über moderne Hardware, die die Lieblingsinhalte der Nutzer nahezu greifbar machen kann. Das Galaxy Book Pro 360 ist das erste Windows-Notebook von Samsung, das mit einem Super AMOLED-Display ausgestattet ist. Das Galaxy Book Pro kommt mit einem AMOLED-Display.

 

Das Display ist mit dem Augenkomfort-Siegel von SGS zertifiziert und kann den Blaulicht-Anteil um bis zu 70 Prozent reduzieren, wodurch ein komfortables Seherlebnis ermöglicht werden kann. Die Intelligente Farb-Engine nimmt, abhängig vom jeweiligen Inhalt, eine automatische Feinabstimmung des Farbraums vor.4 Zudem werden Filme, Serien und Spiele über das DCI-P3 oder das AMOLED Native-Farbprofil eindrucksvoll dargestellt. Sobald Bilder etwa für die Fotobearbeitung realitätsnah wiedergegeben werden sollen, optimiert die Galaxy Book Pro-Serie außerdem automatisch die Farben.

 

Abgerundet wird das Angebot durch den satten Klang der integrierten AKG-Lautsprecher, die bei eingeschaltetem Dolby Atmos-Sound eine die Nutzer umgebende Klangkulisse schaffen.

 

Hohe Produktivität und wenig Unterbrechungen

Die Galaxy Book Pro-Serie wird von leistungsstarker Technologie betrieben, darunter der Intel® Core™ Prozessor der elften Generation und die Grafikkarte Intel® Iris® Xe. Das Galaxy Book Pro und das Galaxy Book Pro 360 sind außerdem auf der Intel® Evo™-Plattform gelistet, die branchenführende Produkte für ihre Balance aus Leistung, hochauflösender Grafik, Always-on-Konnektivität und langer Akkulaufzeit zertifiziert. Der intelligente Performance Manager lässt Nutzer die Leistung sowie die Lüfterintensität an das Umfeld – beispielsweise eine ruhige Bibliothek – bzw. das geforderte Leistungsniveau anpassen.

 

„Intel und Samsung liefern ein hochwertiges Paket aus nahezu uneingeschränkter Mobilität, verlässlicher Konnektivität und starker Leistung“, sagt Gregory M. Bryant, Intel Executive Vice President & General Manager der Client Computing Group. „Zusammen mit den Galaxy Books bringt Samsung einige der leistungsstärksten Intel EVO Designs auf den Markt und weiß damit in Sachen Computing zu überzeugen.“

 

Zahlreiche Funktionen, die den Alltag unterstützen können

Das Galaxy Book Pro und das Galaxy Book Pro 360 sind ausgestattet mit zahlreichen Funktionen, die die tägliche Arbeit produktiv und angenehm gestalten können. Die angepasste Pro-Tastatur mit Scheren-Schaltern ermöglicht nicht nur eine hohe Geschwindigkeit beim Tippen, sondern auch den Komfort mit breiten Tasten und Gummikuppen-Schaltern, die eine nahezu geräuschlose Arbeit ermöglichen. Dazu kommt ein um 23 Prozent größeres Touchpad5 , das Nutzern viel Platz zum Scrollen oder Heranzoomen bietet. Über Quick Search lassen sich außerdem Dokumente und Ordner nach Schlüsselwörtern durchsuchen, um so schnell die gesuchte Datei zu finden.

 

Der Studiomodus schafft eine angenehme Atmosphäre für Videocalls. Im Zusammenspiel mit dem intelligenten Noise Canceling, das die Umgebungsgeräusche reduzieren kann, profitieren Nutzer von einem Setting, in dem sie klar und deutlich gesehen und gehört werden können. Mithilfe der Bildschirmaufnahme und Samsung Studio Plus lassen sich derweil beliebige Gameplay-Tutorials erstellen, indem die auf dem Bildschirm gezeigten Inhalte parallel zur Stimme des Nutzers aufgezeichnet werden können.

 

Kreativ sein mit dem S Pen

Das Galaxy Book Pro 360 wird mit einem angepassten S Pen6 geliefert, der im Vergleich zum S Pen des Galaxy Book Flex mehr einem richtigen Stift ähnelt und dieses Gefühl vermitteln kann. Das beliebte Werkzeug eignet sich, um parallel zu einem Meeting Notizen zu machen oder seiner Kreativität anderweitig freien Lauf zu lassen. Über die PENUP-App lassen sich außerdem beeindruckende Zeitraffervideos einer Zeichnung erstellen, um diese anschließend mit anderen Kreativen zu teilen.

 

Inmitten einer umfassenden Infrastruktur

Die enge Zusammenarbeit zwischen Samsung und Microsoft ermöglicht, dass die unterschiedlichen Produkte des Ökosystems untereinander nahtlos zusammenarbeiten. „Wir freuen uns, den nächsten Schritt in unserer Partnerschaft mit Samsung zu gehen“, sagt Panos Panay, Chief Product Officer von Microsoft. „Das Portfolio an Windows-Notebooks baut auf umfassend vernetzten Lösungen von Samsung auf. Gemeinsam integrieren wir Windows noch stärker in das Galaxy-Ökosystem, was den Umgang reibungslos und einfach macht. Ich bin stolz darauf, gemeinsam mit Samsung und Microsoft ein attraktives Paket präsentieren zu dürfen, dass unseren Kunden dabei helfen kann, über Grenzen hinweg verbunden zu bleiben, produktiv zu arbeiten und dabei viele Möglichkeiten zu entdecken.“

 

Die Galaxy Book Pro-Serie interagiert nahtlos mit anderen Galaxy-Geräten, was sich positiv auf den Arbeitseinsatz und die Effizienz der Nutzer auswirken kann. So lässt sich der Bildschirm der Notebooks über die Second Screen-Funktion7 etwa mit nur einem Klick auf das Galaxy Tab erweitern oder über die Option „Duplizieren“ spiegeln. Dank Link to Windows und Microsoft Ihr Smartphone lassen sich nicht nur Anrufe vom kompatiblen Smartphone auf das Notebook umleiten – Nutzer können zudem bequem Benachrichtigungen überprüfen, auf Fotos und Videos zugreifen und bis zu fünf Apps gleichzeitig über den Desktop ausführen.8

 

Die umfassende Vernetzung bietet Nutzern außerdem die Möglichkeit, wunderbare Momente über die Smartphone-Features Super Slow-Mo und Single-Take aufzunehmen, um diese anschließend über den größeren Bildschirm des Galaxy Book Pro 360 oder des Galaxy Book Pro zu betrachten. Die Inhalte werden dabei im gleichen Format wie auf dem Smartphone angezeigt, einschließlich verfügbarer Spezialeffekte.

 

Das Galaxy-Ökosystem wird erweitert

Auch das Galaxy-Ökosystem kommt mit neuen Features, die die Vernetzung zwischen den einzelnen Galaxy-Geräten ausbaut. So lassen sich über die einfache Bluetooth-Verbindung9 auch die Galaxy Buds einfach mit der Galaxy Book Pro-Serie verbinden. Smart Switch for Galaxy Book10 erlaubt es Nutzern darüber hinaus, ihre Lieblingsfotos, -filme, -dateien, -apps und auch -einstellungen bequem von einem bereits vorhandenen Windows-PC auf ein Modell der Galaxy Book Pro-Serie zu übertragen.

 

Mit Quick Share11 lassen sich außerdem etwa schöne Erinnerungen mit ehemaligen Klassenkameraden und Arbeitskollegen teilen – und das mit nur wenigen Klicks. Nutzer können hierfür die gewünschten Inhalte per Drag & Drop zwischen der Galaxy Book Pro-Serie und einem beliebigen Galaxy-Smartphone hin und her schieben. Mit Samsung Notes können zusätzlich erstellte Notizen automatisch synchronisiert werden, um sie auf einem anderen kompatiblen Gerät direkt parat zu haben.12

 

Vernetzte Geräte zuhause über das Notebook steuern

Bei Bedarf dient die Galaxy Book Pro-Serie auch als praktischer Smart Home-Hub. Durch die Verwendung der SmartThings-App lassen sich so etwa das Licht und die Heizung einschalten oder Küchengeräte steuern – alles bequem über das Notebook. Mit SmartThings Find lassen sich außerdem über Bluetooth Galaxy-Smartphones, Tablets oder Wearables orten, sodass diese wiedergefunden werden können. Durch die vollständige Integration in das Galaxy-Ökosystem stellt die Galaxy Book Pro-Serie ein praktisches Bindeglied zwischen den unterschiedlichen kompatiblen Geräten dar.

 

Verfügbarkeit

Kunden, die ein neues Galaxy Book Pro 360 oder Galaxy Book Pro zwischen dem 28.04. und 13.05.2021 im Samsung Online Shop vorbestellen, erhalten die Galaxy Buds Pro in der Farbe Phantom Violet gratis dazu.13 Und damit nicht genug, denn Kunden können von vielen weiteren Shop Service Angeboten profitieren. Bei Vorbestellung der Galaxy Book Pro-Serie können sie sich 50& Rabatt auf Samsung Care+ sichern, um ihr Gerät zwei Jahre vor versehentlichen Schäden zu schützen.14 Mit dem Trade-In Service von Samsung können Kunden bei Eintausch eines Altgeräts außerdem ein Galaxy Book Pro 360 oder Galaxy Book Pro bereits ab 389€ vorbestellen.15
Ab dem 14. Mai werden das Galaxy Book Pro 360 in Mystic Silver und das Galaxy Book Pro in Mystic Blue und Mystic Silver im Samsung Online Shop und im deutschen Handel erhältlich sein.

 

Modell Verfügbare Farben CPU RAM Speicher Grafik Preis (alle UVP)
Galaxy Book Pro 360 13“ Mystic Silver i5 8 GB 256 GB Intel® Iris® Xe 1.199 EUR
Galaxy Book Pro 360 15“ Mystic Silver i5 8 GB 256 GB Intel® Iris® Xe 1.299 EUR
Galaxy Book Pro 360 15“ Mystic Silver i7 16 GB 512 GB Intel® Iris® Xe 1.599 EUR

 

 

Modell Verfügbare Farben CPU RAM Speicher Grafik Preis (alle UVP)
Galaxy Book Pro 13“ Mystic Silver i5 8 GB 256 GB Intel® Iris® Xe 1.099 EUR
Galaxy Book Pro LTE 13“ Mystic Blue i7 16 GB 512 GB Intel® Iris® Xe 1.499 EUR
Galaxy Book Pro 15“ Mystic Silver i5 8 GB 256 GB Intel® Iris® Xe 1.199 EUR
Galaxy Book Pro 15“ Mystic Silver i7 16 GB 512 GB Intel® Iris® Xe 1.499 EUR
Galaxy Book Pro 15“ Mystic Silver i7 16 GB 1 TB Intel® Iris® Xe 1.699 EUR
Galaxy Book Pro 15“ Mystic Silver i7 16 GB 1 TB Intel® Iris® Xe/ nVIDIA GeForce MX450 1.799 EUR

 

1 Das Gewicht kann je nach Ausstattung des Geräts variieren.
2 LTE wird in Deutschland noch nicht flächendeckend unterstützt. Bitte informieren Sie sich bei Ihrem Netzanbieter/Vertragspartner über die Ihnen zur Verfügung stehende Abdeckung. Die maximale LTE-Geschwindigkeit ist abhängig von Region, Anbieter und Software des Geräts / Anbieters. LTE-Konnektivität wird nur von vom Galaxy Book Pro LTE in 13“ unterstützt.
3 Wi-Fi 6E ist zum Start nicht verfügbar und erfordert ein Update des Betriebssystems. Die Verfügbarkeit von Wi-Fi 6E variiert je nach Betriebssystemversion, Land, Standort, Netzwerkbedingungen und anderen Faktoren. Wi-Fi 6E Drahtlosnetzwerk-Router sind erforderlich und separat erhältlich.
4 Einige Apps sind nicht für die intelligente Farb-Engine optimiert. Nutzer haben die Möglichkeit, Farbprofile in den Geräteeinstellungen manuell zu ändern.
5 Im Vergleich zum Galaxy Book Flex.
6 Der S Pen ist nur im Lieferumfang der Galaxy Book Pro 360-Reihe enthalten.
7 Funktion wird von dem Galaxy Tab S7 und dem Galaxy Tab S7+ mit mindestens OneUI 3.1 unterstützt.
8 Benachrichtigungen werden nicht auf Geräten unterstützt, bei denen der Zugriff auf Benachrichtigungen durch den Arbeitgeber oder andere Richtlinien deaktiviert ist.
9 Die Galaxy Buds Pro, die Galaxy Buds Live und die Galaxy Buds+ unterstützen den Dienst. Eine Bluetooth-Verbindung ist erforderlich
10 Smart Switch for Galaxy Book muss vor der Verwendung auf beiden Geräten installiert werden.
11 Quick Share ermöglicht das Teilen von Fotos, Videos und Dateien zwischen Samsung Galaxy-Geräten. Quick Share ist verfügbar auf Galaxy Smartphones, Galaxy Tabs und Notebooks der Galaxy Book Pro-Serie (ab Mai 2021), die über Android 10 und One UI 2.1 oder ein aktuelleres Betriebssystem verfügen. Verfügbare Geräte und Funktionen können sich ändern. Erfordert BLE (Bluetooth Low Energy) und eine Wi-Fi Direct-Verbindung, um Quick Share zu aktivieren. Wi-Fi Direct muss vor der Verwendung aktiviert werden.
12 Für die automatische Synchronisation müssen alle Geräte mit dem gleichen Samsung Account angemeldet sein.
13 Die Liste der Aktionsgeräte und ausführliche Teilnahmebedingungen finden Sie hier.
14 Bei Samsung Care+ handelt es sich um ein Versicherungsprodukt der AWP P&C S.A. – niederländische Niederlassung, firmierend als Allianz Global Assistance Europe (nachfolgend: „AWP“), welches von der Samsung Electronics GmbH (nachfolgend Samsung) vermittelt wird. Ihr Vertragspartner für das Versicherungsprodukt „Samsung Care+“ ist die AWP. Samsung Care+ bietet 24 Monate Versicherungsschutz. Deckt bestimmte Unfallschäden, wie z.B. Displaybruch und Flüssigkeitsschäden, ab. Begrenzt auf zwei Schadensfälle innerhalb von zwei Jahren bei einem Selbstbehalt in Höhe von 140 € pro Schadensfall und einem Selbstbehalt in Höhe von 180 € pro Schadensfall für das Galaxy Book Pro 1 TB. Der genaue Umfang des Versicherungsschutzes ergibt sich aus den Allgemeinen Versicherungsbedingungen der AWP, die hier abrufbar sind. Zum Abschluss des Versicherungsvertrages übermittelt Samsung folgende Informationen an AWP: Name, Adresse, Kaufdatum und Geräteinformationen. Bitte beachten Sie insoweit auch die Datenschutzerklärung der AWP, die hier abrufbar sind.
15 Angezeigter Trade-In Preis nur gültig bei Eintausch eines funktionstüchtigen iPad Pro 12.9 (2020) Wi-Fi + Cellular 256 GB. Der Service ist nicht kombinierbar mit anderen Aktionen, Gutscheinen, Zuschüssen, Boni oder Rabattaktionen von Samsung, es sei denn, dies wird in den Teilnahmebedingungen der anderen Aktion ausdrücklich zugelassen. Wenn der Service nicht kombinierbar ist, steht er während des Zeitraums der anderen Aktion nicht zur Verfügung. Nur für private Endkunden ab 18 Jahren. Beim Erwerb eines neuen Aktionsgeräts (Liste der Aktionsgeräte s. vollständige Servicebedingungen) im Samsung Online-Shop und Verkauf eines teilnahmeberechtigten Altgeräts (Liste der Altgeräte sowie weitere Voraussetzungen s. vollständige Servicebedingungen) innerhalb von 14 Tagen ab Erhalt des Aktionsgeräts an Teqcycle Solutions GmbH, erhalten Teilnehmer einen Vorabzug auf das Aktionsgerät in Höhe des Ankaufswertes des Altgerätes („Vorabzug“). Beim Kauf eines neuen Samsung Galaxy Book Pro 360, Galaxy Book Pro LTE, Galaxy Book Pro vom 28.04. bis zum 13.05.2021 erhalten Teilnehmer zusätzlich zum Vorabzug eine Tauschprämie in Höhe von 100 EUR („Tauschprämie“). Altgeräte müssen funktionstüchtig sein, d.h. sie müssen sich anschalten und aufladen lassen, sie dürfen keinen Display-Bruch und/oder Riss, kein Net-Lock / SIM-Lock und keine Aktivierungssperre (z. B. Samsung-, Google- und/oder iOS-Sperre; weitere Informationen zum Entfernen der Aktivierungssperre hier) haben sowie auf Werkseinstellung zurückgesetzt worden sein. Darüber hinaus können auch ausgewählte Altgeräte mit einem gebrochenen Display und/oder Displayrissen (Liste der teilnahmeberechtigten Altgeräte s. vollständige Servicebedingungen) eingetauscht werden, sofern sie sich noch anschalten und aufladen lassen, kein Net oder SIM-Lock und keine Aktivierungssperre aufweisen (z. B. Samsung-, Google- und/oder iOS-Sperre; weitere Informationen zum Entfernen der Aktivierungssperre hier) sowie auf Werkeinstellung zurückgesetzt worden sind (sofern die Bedienung des Altgeräts aufgrund eines Displaybruchs oder -risses nicht möglich ist, müssen mögliche Aktivierungssperren online mit einem anderen Gerät über den jeweiligen Account entfernt werden. Eine Anleitung befindet sich hier). Hierfür muss der Teilnehmer die Option „Trade-In mit gebrochenem Display“ auswählen. Der Ankaufpreis des Altgeräts bestimmt sich nach dessen Modell und Alter. Bei endgültiger Rückabwicklung des Kaufs eines Aktionsgeräts innerhalb von 6 Monaten erfolgt die Rückzahlung des um den Vorabzug und (soweit gezahlt) die Tauschprämie reduzierten Kaufpreises sowie der Rückversand des Altgerätes an den Teilnehmer. Im Falle,
dass das Altgerät bereits durch Teqcycle verwertet wurde, gewährt Samsung dem Teilnehmer den Vorabzug in Höhe des Ankaufswertes seines Altgerätes zurück. Bei Rückabwicklung des Altgerätverkaufs innerhalb von 6 Monaten sowie in Fällen, in denen kein Kaufvertrag mit Teqcycle über das Altgerät zustande kommt, ist der Vorabzug (in Höhe des Ankaufswertes des Altgeräts) an Teqcycle sowie (soweit gezahlt) die Tauschprämie an Samsung zurückzugewähren. Weitere Informationen und vollständige Servicebedingungen sowie Liste der Aktionsgeräte und Altgeräte hier.

Produkte > Mobil

Pressematerialien > Pressemitteilungen

Kontaktmöglichkeiten zum Samsung Kundendienst finden Sie hier samsung.com/de/info/contactus.html.
Für Medienanfragen wenden Sie sich bitte an samsung.newsroom@faktor3.de.

Lesen Sie die neuesten Beiträge zu Samsung

Erfahren Sie mehr
Nach oben