Samsungs Galaxy Z Fold3 5G und Galaxy Z Flip3 5G entfalten ihr volles Designpotenzial

25.08.2021
Share open/close
URL kopiert.

 

Mit der Einführung der Galaxy Z-Serie hat Samsung ein faltbares Smartphone-in sein Portfolio aufgenommen. Dank der praktischen Bauform öffnet die Galaxy Z-Serie die Türen für viele Verwendungsmöglichkeiten und kann so den Alltag ihrer Nutzer bereichern, die das Smartphone falten, aufklappen und aufstellen können.

 

Die neuen Modelle Galaxy Z Fold3 5G und das Galaxy Z Flip3 5G bieten aber noch mehr als nur die Möglichkeit des Faltens. Das prägnante, für die Nutzer zugeschnittenen Design der Galaxy Z-Serie bietet die Möglichkeit unterschiedliche Wege einzuschlagen und sich im täglichen Leben entfalten zu können.

 

Durchdachtes Design für beide Größen

 

Obwohl sowohl das Galaxy Z Fold3 5G als auch das Galaxy Z Flip3 5G faltbare Smartphones sind, unterscheiden sich die verschiedenen Designs, die Samsung für sie entwickelt hat voneinander: Während das Galaxy Z Fold3 5G im ausgeklappten Zustand einen deutlichen größeren Bildschirm hat, zeichnet sich das das Galaxy Z Flip3 5G zusammengeklappt durch seine kompakte Form aus.

 

Auch wenn sich beide Modelle teilweise in ihrem Design unterscheiden, weisen sie dennoch Gemeinsamkeiten auf. Damit das Sichtfeld der Nutzer nicht beeinträchtigt wird, wurde darauf Wert gelegt, dass sich ein symmetrisches und ausgewogenes Erscheinungsbild ergibt. Das Galaxy Z Fold3 5G und das Galaxy Z Flip3 5G zeichnen sich durch ihre durchdachte Designsprache aus und reihen sich damit in die Galaxy Z-Familie ein.

 

Entfalten und Erweitern

Egal, ob Nutzer ihr Telefon öffnen, schließen oder einfach nur halten – die Bewegungen fühlen sich mit dem Galaxy Z Fold3 5G sanft und geschmeidig an. Das Galaxy Z Fold3 5G vereint nicht nur zwei Bildschirme, es ist dabei auch schlanker und handlicher als seine Vorgängermodelle.

 

Darüber hinaus haben Nutzer dank der Under-Display-Kameratechnologie einen durchgehenden Bildschirm komplett ohne störende Kameralinse, wenn sie das Gerät aufgeklappt verwenden. Die 120 Hz-Bildwiederholfrequenz des Bildschirms und der satte Stereosound runden die Ausstattung für immersive Video- und Gaming-Erlebnisse ab.

 

Zusammenfalten und sammeln

 

Eines der Merkmale des Galaxy Z Flip3 5G ist sein kompaktes Design, mit dem das Smartphone bequem in eine Handfläche passt. Um das Nutzererlebnis komfortabel zu gestalten, hat Samsung verstärkt daran gearbeitet, Elemente zu reduzieren: So sind beispielsweise die Kamera und der Abdeckungsbildschirm des Geräts in einem Bereich angeordnet, damit die Kamera nicht so sehr hervorsteht und das Smartphone insgesamt schlank wirkt.

 

Außerdem ist das Außendisplay des Galaxy Z Flip3 5G viermal größer1 als das seines Vorgängers und bietet eine Reihe von zusätzlichen Funktionen. Nutzer können so ihre Wecker überprüfen, Wiedergabelisten steuern, Sprachnotizen aufnehmen, Timer setzen und sogar Zahlungen mit Samsung Pay2 vornehmen – und das alles, wenn das Gerät zusammengeklappt ist.

 

Von der Arbeit zum Spiel: Zwei wahre Multitasker

Für Smartphones ist das gleichzeitige Erledigen verschiedener Aufgaben eine wichtige Aufgabe. Das Galaxy Z Fold3 5G und das Galaxy Z Flip3 5G wurden entwickelt, um genau hier ganz besonders überzeugen zu können. Smartphones sind mehr als nur Entertainment-Center und die Verbindungsstelle zu Freunden und Familie. Sie unterstützen auch immer als produktives Werkzeug für Kreativität und Arbeitsaufgaben.

 

Galaxy Z Fold3 5G-Nutzer können das große 19,19 cm/7,6“ Infinity-Flex Display und den Flex-Modus des Geräts nutzen, um einfach mehrere Aufgaben gleichzeitig erledigen zu können. Durch den Flex-Modus beim Galaxy Z Flip3 5G können Nutzer leicht Videoaufnahmen machen und gleichzeitig einen Live-Chat führen – und das ohne zusätzliches Equipment zu benötigen. Galaxy Z Fold3 5G und Galaxy Z Flip3 5G wurden so konzipiert, dass sie viele Bedürfnisse des modernen Nutzers sowohl bei der Arbeit als auch beim Entertainment erfüllen können.

 

Ganz einfach vieles auf einmal

Dank seines intuitiven Designs ist das Galaxy Z Fold3 5G ein passender Arbeitsbegleiter für den Alltag. Das breite Frontdisplay bietet Zugriff auf eine Vielzahl von Funktionen, ohne dass das Smartphone aufgeklappt werden muss. Des Weiteren können die praktischen Multitasking-Funktionen die Effizienz beim Arbeiten unterwegs steigern. Durch Ziehen der benötigten Apps von der festen Taskleiste4 auf dem Hauptbildschirm können Nutzer gleichzeitig auf bis zu drei Apps gleichzeitig arbeiten. Jeder Link, der gezogen wird, öffnet sich in einem neuen Fenster, sodass der Workflow nicht unterbrochen wird.

 

Das oben gezeigte Bild dient nur der Illustration und kann vom tatsächlichen Produkt abweichen.

 

Darüber hinaus ist das Galaxy Z Fold3 5G dank des Flex-Modus für Videokonferenzen geeignet. Er ermöglicht es dem Nutzer während eines Meetings nebenbei einfach Notizen zu machen oder Materialien zu durchsuchen. Mit dem S Pen5 können Nutzer zudem schnell und präzise arbeiten und auch handschriftliche Notizen machen – für ein nahtloses Arbeitserlebnis.

 

Gut kommunizieren

 

Das Galaxy Z Flip3 5G hat neben seinem Design noch weitere Stärken aufzuweisen: Die Videokommunikation. Durch einfaches Aufstellen des Geräts sind Live-Übertragungen, Vlogs und ähnliche Aktivitäten ganz einfach zu filmen. Auch im geschlossenen Zustand kann der Frontdisplay für schnelle Selfies genutzt werden. Das Galaxy Z Flip3 5G kann den Nutzern dabei helfen, sich so zu zeigen, wie sie es möchten, sei es durch ihre Designs oder durch ihre Kommunikation mit dem Rest der Welt.

 

Stylische Looks für jeden Typ

 

Das Galaxy Z Fold3 5G und das Galaxy Z Flip3 5G verkörpern zwar beide die Design-Identität der Galaxy Z-Serie, bieten aber unterschiedliche, stilsichere Designwerte, die den vielfältigen Wünschen der heutigen Nutzer entsprechen.

 

Während das Galaxy Z Fold3 5G als Smartphone mit Fokus auf Produktivität entwickelt wurde, bietet das Galaxy Z Flip3 5G den Nutzern einen Stil, bei dem die Selbstdarstellung bereits in das Design des Geräts integriert ist. Mit beiden Smartphones können die Nutzer die technischen Designstärken, die die Galaxy Z-Serie auszeichnen, auskosten und gleichzeitig ein starkes Statement abgeben.

 

Zeitloses Design für die Gegenwart

 

Das Design des Galaxy Z Fold3 5G interpretiert klassisches Smartphone-Design auf moderne Weise und zeichnet sich durch anmutende Farben und Oberflächen aus. Der Farbton Phantom Black führt die Design-Gebung von Samsung fort, während Phantom Green einen Hauch Frische und damit den aktuellen Zeitgeist widerspiegelt. Phantom Silver ist für sich zwar ein neutraler Farbton, hat aber einen warmen Schimmer in Pink, was der Farbe eine gewisse Tiefe verleiht.

 

Damit die Galaxy Z-Serie auseichend geschützt ist, haben die Nutzer die Gelegenheit eine passende Schutzhülle zu erwerben.6 Mit einer praktischen Hülle für Galaxy Z Fold3 5G kann sowohl die Vorder- als auch die Rückseite des Geräts geschützt werden, und gleichzeitig kann die Hülle genutzt werden, um den kompatiblen S Pen5 bequem zu verstauen. Mit der neuen Schutzhülle für das Galaxy Z Flip3 5G kann das Smartphone mit Hilfe des angebrachten Rings bequem mit nur einer Hand gehalten werden.

 

Ein besonderer Look für erlesene Geschmäcker

 

Das Galaxy Z Flip3 5G bietet eine breite Palette an Optionen, mit denen die Nutzer ihre eigene Persönlichkeit und ihre Vorlieben zum Ausdruck bringen können. Die Tradition, die Vorderseite des Geräts zu gestalten, wird mit dem Galaxy Z Flip3 5G fortgesetzt, da die Nutzer nun ihre Lieblingsbilder oder -hintergründe auf dem Frontdisplay anzeigen können. Nutzer können ihr Statement-Smartphone durch die große Auswahl an verfügbarem Zubehör, erweitern.

 

Die neue Galaxy Z-Serie setzt das Erbe der Galaxy-Smartphones fort und wurde so konzipiert, dass sie nicht nur durch ihre Neuheiten auszeichnet, sondern den Nutzern auch die Flaggschiff-Funktionen bietet. Auch in Zukunft werden die Samsung-Designer die Galaxy Z-Serie weiter gestalten, um den Nutzern immer wieder neue Erlebnisse zu bieten.

 

1 Im Vergleich zum Galaxy Z Flip 5G.

2 Samsung Pay ist die mobile Pay-App, die von Samsung in Kooperation mit der Solarisbank in Deutschland angeboten wird. Es gelten die Nutzungsbedingungen von Samsung Pay unter samsung.com/de/support/samsungpay-agb/. Die Nutzung von Samsung Pay setzt ein kompatibles Bankkonto voraus. Für die Eröffnung eines Samsung Pay Accounts muss ein Registrierungsprozess durchlaufen werden, bei dem neben der Eingabe einiger persönlicher Informationen die Verifizierung von Identität und Bankkonto nötig ist. Die Eröffnung eines Samsung Pay Account kann seitens der Solarisbank von weiteren Anforderungen abhängig gemacht werden. Die Prüfung, ob die Eröffnung eines Samsung Pay Account erfolgen kann, wird ausschließlich von der Solarisbank durchgeführt, da finanzaufsichtsrechtlich regulierte Leistungen im Rahmen der Aktion ausschließlich von der Solarisbank als beaufsichtigtes Kreditinstitut erbracht werden.

3 Displaydiagonale gemessen im vollen Rechteck und ohne Berücksichtigung der abgerundeten Ecken.

4 Erfordert das Einrichten von Labs auf dem Gerät.

5 S Pen ist separat erhältlich. Nur der Galaxy Z Fold3 5G-Hauptbildschirm ist mit dem S Pen kompatibel. Kompatibel nur mit dem S Pen Fold Edition und dem S Pen Pro. Alle anderen S Pens oder Eingabestifte, die nicht für das Galaxy Z Fold3 5G entwickelt wurden (einschließlich derer anderer Hersteller), können den Bildschirm möglicherweise beschädigen.

6 Zubehör ist separat erhältlich.

Produkte > Mobil

Kontaktmöglichkeiten zum Samsung Kundendienst finden Sie hier samsung.com/de/info/contactus.html.
Für Medienanfragen wenden Sie sich bitte an samsung.newsroom@faktor3.de.

Lesen Sie die neuesten Beiträge zu Samsung

Erfahren Sie mehr
Nach oben