Samsung Developer Conference: Das sind die Keynote-Speaker 2019

20.09.2019
Share open/close
URL kopiert.

 

Samsung Electronics verkündet die Keynote Speaker für die Samsung Developer Conference 2019 (SDC19). Die jährliche Konferenz bringt tausende Entwickler zusammen, um die neuesten Entwicklertools kennenzulernen und Partnerschaften zu knüpfen und auszubauen.

 

DJ Koh, Präsident und CEO des Bereichs IT & Mobile Communications, eröffnet die SDC19 und spricht dabei über Samsungs Vision der Zukunft sowie darüber, wie das Unternehmen diese durch kontinuierliche Innovation erreichen will. „Samsung hat ein offenes Ökosystem von Technologien und Lösungen aufgebaut, um mobile Innovationen ohne Barrieren oder Grenzen zu ermöglichen“, sagt DJ Koh. „Nie zuvor war es spannender, die nächste Generation von mobilen Erlebnissen zu entwickeln – doch es braucht eine offene Zusammenarbeit mit Partnern, die auch an die Möglichkeiten grenzenloser Innovationen glauben. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit der Entwicklergemeinde, um die Art und Weise, wie wir die Welt erleben, neu zu definieren und gemeinsam die Grenzen der heutigen Technologie weiter zu verschieben.”

 

Unter den Rednern auf der Hauptbühne präsentiert die SCD19 Keynotes und Spotlight Sessions zu neuesten Zukunftstechnologien:

 

Eui-Suk Chung, EVP von Samsung und Head of Software and Artificial Intelligence, stellt Updates für Bixby vor und präsentiert Samsungs Mission für nahtlose und verbesserte Nutzererfahrungen, wie z.B. die erweiterten Möglichkeiten mit Bixby Marketplace. Larry Heck, CEO von Viv Labs, und Adam Cheyer, CTO von Viv Labs, werden die neuen und aktualisierten Bixby Tools vorführen, die Entwicklern dabei helfen, ihre Lösungen zum Leben zu erwecken. Mit der neuesten Version des Bixby Developer Studios lassen sich Bixby Capsules viel schneller und einfacher entwickeln.

 

Jaeyeon Jung, VP und Head of Service Security Technologies Group, Mobile Communications Business bei Samsung Electronics, präsentiert Samsungs Vision des vernetzten Lebens und zeigt, wie diese durch die Fortschritte von SmartThings bereits Realität wurden. Außerdem stellt sie Samsungs Engagement für Zusammenarbeit und Offenheit vor und demonstriert erweiterte Entwicklertools zur Erstellung umfangreicherer IoT-Erlebnisse.

 

Zu Terry Halvorsen, CIO und EVP des Mobile Communications Business bei Samsung Electronics, gesellt sich auf der Bühne Samsungs Principal Engineer im B2B Service Team, Seungyun Lee. Gemeinsam betonen sie die Relevanz von Sicherheit in der heutigen über-vernetzten Welt und zeigen welchen Nutzen Entwickler aus den neuen Technologien in Samsung Knox ziehen können, die die Messlatte für Sicherheit höher legen.

 

Sang Kim, VP des Visual Display Business bei Samsung Electronics, spricht darüber, wie das Unternehmen als globaler Spitzenreiter bei Smart-TVs kontinuierlich an neuen Fähigkeiten und entwicklerfreundlichen Tools arbeitet, mit denen Partner ihre Geschäfte aufbauen, erweitern und ausbauen können. Zusätzlich zu den neuen Tools zeigt er, wie das Unternehmen das Tizen Ökosystem auf- und ausbaut.

 

Sally Jeong, VP und Head of Framework R&D Group, Mobile Communications Business bei Samsung Electronics, stellt die integrierten Verbesserungen bei „One UI“ vor und demonstriert wie es entwickelt wurde, um einfach zu bedienende, intuitive Erlebnisse für die Benutzer im gesamten Galaxy-Ökosystem zu ermöglichen. Und Hassan Anjum, Head of Product, Mobile Computing, Samsung Electronics America, beleuchtet Samsungs Vision vom mobilen Computing, das eine verbesserte Portabilität, Konnektivität und Produktivität bietet.

 

Außerdem eröffnet Taher Behbehani, SVP and Head of Mobile B2B bei Samsung Electronics America den zweiten mit einer Diskussion zu den Kollaborationsmöglichkeiten für Software-Innovatoren, Unternehmer und Unternehmen mit Samsung. Einige Ehrengäste begleiten ihn auf der Bühne und demonstrieren, wie Entwickler in Unternehmen soziale und geschäftliche Anwendungen und Dienste der nächsten Generation gewinnbringend bereitstellen. Darauf folgt ein Kamingespräch mit Vitalik Buterin, dem Mitgründer von Ethereum, über die Entwicklung und die Herausforderungen bei der Entwicklung seiner öffentlichen Open-Source-Computerplattform, die auf Blockchain basiert, und welche Ratschläge er Entwicklern gibt.

 

Mit den technischen Vorträgen von Branchenführern und Networking-Aktivitäten ist die SDC19 eine sehr praxisorientierte Veranstaltung. Die Teilnehmer können sich mit Samsung-Produktteams und -Partnern treffen, die die neuesten technologischen Fortschritte und Tools in Bereichen wie KI und IoT, Gaming, 5G und Blockchain präsentieren. Weitere Informationen über die Tagung werden in den kommenden Wochen veröffentlicht.

 

Weitere englischsprachige Informationen zur Samsung Developer Conference 2019 finden Sie hier sowie auf Twitter (@samsung_dev) und Facebook (@samsungdev) unter dem Hashtag #SDC19.

 

Alle relevanten Details zur Teilnahme an der diesjährigen Konferenz finden Sie unter www.samsungdeveloperconference.com.

 

Über die Samsung Developer Conference 

SDC bringt Tausende Entwickler zusammen, um heutige Technologien zu erkunden und zu diskutieren, was in Zukunft möglich ist. Die zweitägige Konferenz bietet spannende Keynotes, technische Vorträge und wertvolle Netzwerk-Möglichkeiten. Zudem demonstrieren Samsung Produktteams und Technologiepartner die neuesten technischen Fortschritte und Tools. Die Veranstaltung findet vom 29.-30. Oktober 2019 im San Jose Convention Center in Kalifornien (USA) statt.

Pressematerialien > Pressemitteilungen

Unternehmen > Technologie

Datei herunterladen

  • Samsung_SDC19-705x334px.jpg

Kontaktmöglichkeiten zum Samsung Kundendienst finden Sie hier samsung.com/de/info/contactus.html.
Für Medienanfragen wenden Sie sich bitte an samsung.newsroom@faktor3.de.

Lesen Sie die neuesten Beiträge zu Samsung

Erfahren Sie mehr
Nach oben