Die wichtigsten SDC19-Sessions im Überblick

28.10.2019
Share open/close
URL kopiert.


 

In weniger als einer Woche strömen tausende Interessierte aus aller Welt nach San Jose, Kalifornien, um an der sechsten jährlichen Samsung Developer Conference (SDC) teilzunehmen. Vom 29. bis 30. Oktober findet im San Jose Convention Center die diesjährige Präsentation der neuesten Techniktrends statt. Die SDC bietet Kreativen und Entwicklern die Möglichkeit, Samsung-Innovationen kennenzulernen, um KI- und IoT-Erfahrungen für ihre Nutzer auf das nächste Level zu heben.

 

Eine Vielzahl von Sessions – geleitet von Samsung und weiteren Branchengrößen – bietet den Teilnehmern einen ersten Einblick in die neuesten SDKs (Software Development Kits) und Entwicklertools sowie exklusive Vorschauen auf innovative Fortschritte in den Bereichen KI, 5G und Sicherheitslösungen.

 

Die folgenden SDC19-Sessions, sollten Teilnehmer nicht verpassen.

 

Bixby

 

Die SDC19 bietet eine Vielzahl von Veranstaltungen, die die Einfachheit nahtloser Konnektivität mit der offenen KI-Plattform Bixby von Samsung demonstriert. Dazu gehören unter anderem:

 

  • Bahnbrechender Sprachassistent: Branchenperspektiven
    Branchenführer und Entwickler teilen ihre Erfahrungen bei der Entwicklung von Bixby Capsules und zur Skalierung ihrer Dienstleistungen. Die Redner werden das Potenzial der Bixby-Plattform diskutieren, Geschäftsprozesse anzutreiben und ihre Vision für die Zukunft der intelligenten Sprachassistenten darlegen.
  • Interaktionen mit Bixby für Geräte mit und ohne Bildschirm erstellen
    Diese Veranstaltung klärt auf, wie sich Bixby auf Geräten mit und ohne Bildschirm verhält. Es wird diskutiert, wie Kunden auch auf unterschiedlichen Geräten eine konsistent angenehme Benutzererfahrung geboten werden kann. Einige der besten Bixby-Ingenieure erklären, wie Nutzer die vielen Schnittstellen, die ihnen im Ökosystem der Bixby-Geräte zu Verfügung stehen, optimal nutzen können.
  • Bixby Entwickler Center und Marketplace
    Teilnehmer erfahren, wie sie Bixby Capsules für die Veröffentlichung im Bixby Marketplace konfigurieren und einreichen können. Außerdem erfahren sie, wie sie Gruppen erstellen, um reibungslos zusammenzuarbeiten. Desweiteren erhalten sie Einblicke und Zugang zu dem exklusivem Bixby Premier Developer Program von Samsung.
  •  

    5G

    Die 5G-Ära steht vor der Tür und auf der SDC19 hebt Samsung einige der Möglichkeiten hervor, die 5G für Unternehmen und Entwickler bietet.

     

  • Neue Geschäftsfelder mit 5G erschließen
    Diese Session bietet wertvolle Einblicke, wie 5G Unternehmen verändern wird. Neben der Erhöhung der Datengeschwindigkeit wird 5G eine Vielzahl bestehender Einschränkungen aufheben. Die Referenten werden die Auswirkungen von 5G auf wichtige Branchen diskutieren, Prognosen für die Zukunft stellen und einordnen, wie Entwickler diese Erkenntnisse nutzen können, um neues Potenzial für die Entwicklung von B2B-Anwendungen zu identifizieren.
  • Realität der 5G-Technologie und Initiative für 6G ergreifen
    Es wird erwartet, dass 5G zukünftig bei der Verbindung von Geräten eine entscheidende Rolle spielen – nicht nur zu Hause, sondern in einer Vielzahl von Branchen. In dieser Session erhalten Teilnehmer einen Einblick in die Entwicklung von 5G, die Vorreiterrolle von Samsung im Bereich 5G, sowie die Vision für die nächste Generation der Wireless-Technologie: 6G.
  •  


    Sicherheit

     

    Die SDC19 bietet mehrere Vorträge, die das Engagement von Samsung für ganzheitliche Sicherheit unterstreichen.

     

  • Sicherer Code? Automatische Tools und Systeme zur Sicherheitsanalyse
    In dieser Session werden automatische Analysetools und -systeme von Samsung vorgestellt, mit denen Sicherheitsschwachstellen in Softwares aufgespürt werden können. Zuhörer erfahren, wie Samsung diese Tools einsetzt und lernen außerdem, den eigenen Code besser zu schützen.
  • Samsung Blockchain ist offen für Partnerschaften
    Samsung glaubt an ein offenes Ökosystem und begrüßt die Idee, dass eine dezentrale Welt die Art und Weise, wie wir interagieren, arbeiten und spielen, revolutionieren kann. Diese Session stellt den Ansatz von Samsung im Bereich Blockchain vor und die Möglichkeit, diese Technologie durch enge Zusammenarbeit mit Entwicklern voranzutreiben.
  •  

    Enterprise Solutions

    Die SDC19 dient nicht nur als Plattform für Partner und Entwickler, um spannende Geschäftsmöglichkeiten zu erschließen, sondern stellt auch Samsung-Kooperationen vor, die das Potenzial für Unternehmen aufzeigen.

     

  • Wie KI Effektivität, Sicherheit und das Wohlbefinden in Unternehmen verbessern kann
    IBM und Samsung erweitern ihre jahrzehntelange Partnerschaft. In diesem Vortrag geht es um das gemeinsame Ziel der Unternehmen, ihre kombinierte Innovationsfähigkeit aus dem Labor in den Alltag zu übertragen. Zusätzlich werden Beispiele und Ergebnisse der bisherigen Zusammenarbeit vorgestellt.
  • Knox Partnerprogramm und Entwickler-Tools
    Diese Session stellt das mobile Knox Partnerprogramm vor, das Unternehmen eine breite Palette wertvoller Ressourcen und B2B orientierter Entwicklerwerkzeuge, wie EMM, Mobile Threat Detection, Remote Control und Secure Voice, zu Verfügung stellt.
  •  

    IoT (the Internet of Things)

    Samsung wird in diesem Jahr auf der SDC Verbesserungen an der offenen IoT-Plattform ,,SmartThings‘‘ vorstellen.

     

  • IoT 2.0: Die nächste Phase der IoT-Entwicklung
    In dieser Session informiert Samsung, wie SmartThings und damit verbundenen Dienste und Geräte genutzt werden können. Desweiteren erfahren interessierte Entwickler, wie sie dem SmartThings Ökosystem beitreten können.
    Zusätzlich erhalten Teilnehmer einen Einblick in die zukünftigen Pläne von Samsung für IoT und erfahren, wie die Plattform verbessert wurde, um Partner und Entwickler bei dem Aufbau ihres Unternehmens zu unterstützen.
  • Digitales Marketing und Entwicklung im E-Commerce für intelligente Haushaltsgeräte
    Entwickler nutzen IoT und neue Technologien, um Innovationen voranzutreiben und den Verbrauchern zusätzlichen Komfort zu bieten, egal ob es um E-Commerce oder digitale Inhalte geht. In dieser Session können Teilnehmer lernen, wie sie diese Ziele durch kollaborative Entwicklung mit Samsung als Partner erreichen.
  •  

    Weitere relevante Sessions

    Insgesamt werden auf der SDC19 mehr als 90 Sessions zu einer Vielzahl von aktuellen Themen angeboten. Neben den oben genannten Themen werden Sessions aus Bereichen der App-Entwicklung für faltbare Geräte, 8K Content-Streaming und zu One UI von Samsung angeboten.

     

  • Mehr als Foldables: Android Apps für große und faltbare Bildschirme
    Android Apps werden inzwischen nicht mehr exklusiv für eine Art von Display entwickelt. Der Trend treibt eine intensivere und produktivere Nutzung auf Smartphones verschiedener Form und Größe voran. Top-Entwickler wie Samsung, Google und VSCO, bieten in dieser interaktiven Session Einblicke, wie die Funktionsweise von Anwerdungen über verschiedene Formfaktoren, wie Foldables, Tablets oder Desktops, hinweg angepasst werden kann. Experten teilen Best-Practice-Beispiele, um das Erlebnis der Nutzer zu verbessern, die Zielgruppe für Anwendungen zu erweitern oder das Engagement der Nutzer zu erhöhen.
  • 8K Streaming, verzögerungsfreies Livestreaming und KI-Streaming
    Diese Session diskutiert die Kooperationen von Samsung mit verschiedenen Content-Anbietern zu 8K Streaming. Teilnehmer erfahren, wie Support für 8K-Streaming in neue und bestehende Apps integriert werden kann und wie die intelligente KI-Streaming Technologie von Samsung Bilder und Videos intelligent skaliert um sie qualitativ zu verbessern.
  • One UI 2: Entwickelt für einfache Bedienung im Alltag
    Seit der Einführung von One UI auf der SDC18 hat Samsung hart daran gearbeitet, die Benutzeroberfläche so zu verbessern, dass sie das tägliche Leben der Benutzer vereinfacht. Dieser Vortrag gibt einen tiefen Einblick in die Prinzipien von Design und die Bildsprache von One UI 2 und zeigt die Vision von Samsung für Benutzeroberflächen auf. Außerdem erhalten Teilnehmer einen Einblick in bisherige Bemühungen, eine einzige, einheitliche Benutzeroberfläche zu kreiern.
  •  

    Weitere Details zu diesen und anderen Themen der SDC19 können hier gefunden werden.

    Produkte > Mobil

    Unternehmen > Technologie

    Kontaktmöglichkeiten zum Samsung Kundendienst finden Sie hier samsung.com/de/info/contactus.html.
    Für Medienanfragen wenden Sie sich bitte an samsung.newsroom@faktor3.de.

    Lesen Sie die neuesten Beiträge zu Samsung

    Erfahren Sie mehr
    Nach oben