Digitaler Frühjahrsputz: Mit Samsung Magician das Beste aus der SSD herausholen

14.03.2022
Share open/close
URL kopiert.

Die ersten Sonnenstrahlen fallen durchs Fenster, die Temperaturen steigen, kurzum: der Frühling ruft. Und mit ihm auch der jährliche Frühjahrsputz. Ein Ritual, das nicht nur die Wohnung auf Vordermann bringt, sondern auch den Kopf von Altlasten befreit und Platz für Neues schafft. Und da wir immer mehr Zeit digital verbringen, sollte auch hier groß reinegemacht werden. Denn mehr Zeit bedeutet auch mehr Daten, die auch Speichermedien leistungstechnisch so einiges abverlangen. Samsungs kostenloses SSD-Verwaltungstool Magician bietet hier spezielle Funktionen, mit denen Nutzende ihre Samsung SSD auch nach einem langen Winter voller Gaming- und Streaming-Abende wieder auf Vordermann bringen.

 

Das Dashboard bietet einen differenzierten Überblick über Status und Zustand der SSD in Echtzeit.

 

Tagsüber Homeoffice, abends Videostreaming, dazwischen noch eine Gaming-Session oder der Videochat mit Freunden: Seit der Pandemie verbringen wir mehr Zeit vor dem Bildschirm denn je – 10 Stunden pro Tag, wie eine aktuelle Bitkom-Studie zeigt. 10 Stunden pro Tag, 70 Stunden die Woche, das bedeutet eine große Menge Daten, sowohl für internen als auch externen SSD-Speicher. Samsungs kostenloses SSD-Verwaltungstool Magician 7.01 bietet eine Reihe von nützlichen Optimierungs-Funktionen, die die Samsung SSD von Altlasten befreit, sodass sie wieder zur Höchstform auflaufen kann.

 

Detaillierte Bestandsaufnahme: Magician Dashboard zeigt alle SSD-Infos in Echtzeit

Spätestens seit dem Erfolg von Ordnungs-Guru Marie Kondo weiß man: erst die Bestandsaufnahme, dann das Ausmisten. Und das gilt auch für SSD-Speicher. Das Magician Dashboard bietet Nutzern auf einen Blick alle wichtigen Informationen zu ihren Samsung SSDs – und das in Echtzeit. Verwendete Firmware, Seriennummer oder Speicherbelegung werden ebenso angezeigt wie die aktuellen S.M.A.R.T-Werte, anhand derer mögliche Laufwerksfehler schon vorab erkannt und schnell behoben werden können. Kommt es zu Konfigurationsproblemen, sind diese sofort im Status des letzten Diagnose Scans auf dem Dashboard einsehbar. Mit dem Menüpunkt „Performance Benchmark” lassen sich mittels diverser Tests die aktuelle Leistung interner als auch externer SSDs prüfen.

 

Performance-Optimierung: Vier Modi für mehr Power im Speicher

Sind alle Probleme erkannt und aus dem Weg geräumt, geht es an die Performance-Optimierung. Unter dem Punkt „OS Optimization” bietet Samsungs SSD-Software vier Modi an: Der Vollleistungsmodus maximiert die Leistung der SSD, der Energiesparmodus erhöht die Energieeffizienz und der Standardmodus ermöglicht es, Strom auf einem moderaten Niveau zu nutzen. Im Custom-Modus können die spezifischen Bedingungen nach Belieben beim Ausführen von Benchmark-Tests eingestellt werden.

 

Direkter Support: Integriertes Help Center und Chatbot helfen beim SSD-Frühjahrsputz

Vom intelligenten DRAM-Caching im RAPID Mode2 bis zur Leistungswiederherstellung mit TRIM und Garbage Collection – eine SSD zu optimieren kann mitunter herausfordernder sein als das jährliche Ausmisten des Kleiderschrankes. Genau deswegen bietet Samsung mit einem integrierten Help Center Tipps und Lösungen für User-Fragen – und das in Deutsch und verschiedensten anderen Sprachen. Ein englischsprachiger Chatbot antwortet zudem in Echtzeit, sodass keine Frage unbeantwortet bleibt.

 

Nur zwei Klicks zur kostenlosen Frühjahrsputz-Unterstützung

Mit nur zwei Klicks Magician-Software kostenfrei herunterladen: Auf der samsung.com/magician Startseite einfach auf den „Download“-Button klicken und dann auf der sich öffnenden Download-Seite mit nur einem weiteren Klick die Magician 7.0 Installationsdatei kostenlos herunterladen und den Datenfrühjahrsputz starten.

 

Die siebte Magician-Generation unterstützt interne SSDs von Samsung ab der 840 bis hin zur aktuellen 980-SSD-Reihe sowie auch externe SSDs ab der T5.

 

1 Die Nutzung von Magician 7.0 ist ausschließlich für Windows-Nutzer möglich. Mehr Informationen unter https://www.samsung.com/de/ssd/magiciansoftware/

2 Der RAPID Mode setzt die unten aufgeführten Systemanforderungen voraus: 1) Windows® 7 OS und neuer 2) 2 GB Arbeitsspeicher (RAM) oder mehr.

Produkte > IT Storage

Pressematerialien > Pressemitteilungen

Datei herunterladen

  • Samsung-Newsroom-1280x-free-–-5.png

Kontaktmöglichkeiten zum Samsung Kundendienst finden Sie hier samsung.com/de/info/contactus.html.
Für Medienanfragen wenden Sie sich bitte an presse.samsung@ketchum.de.

Lesen Sie die neuesten Beiträge zu Samsung

Erfahren Sie mehr
Nach oben