Erlebe mehr leistungsfähige Note10 Funktionen auf der Galaxy S10-Serie

10.12.2019
Share open/close
URL kopiert.

Samsung hat ein neues Software-Update1 für die Galaxy Modelle: S10e, S10, S10+ und S10 5G angekündigt. Durch dieses Update erhalten die Smartphones der Galaxy S10-Serie einige der leistungsfähigsten Funktionen des Galaxy Note10. Zusätzlich zu den Funktionen des Note10, die bereits mit dem letzten Update des S10 hinzugefügt wurden, können sich Nutzer nun auch auf neue, intelligente Multimedia- und verbesserte Wi-Fi-Funktionen2 freuen.

 

Ein besseres Multimedia-Erlebnis und optimal verbunden

Das aktuelle Software-Update für die Galaxy S10-Serie bringt eine optimierte Benutzeroberfläche mit sich. So kann die Foto- und Videogalerie genauer durchsucht werden, um so Lieblingsaufnahmen schneller ausfindig zu machen. Wenn die Fotogalerie beispielsweise nach Katzen durchsucht wird unterstützt die KI im Smartphone bei der Suche nach entsprechenden Bildern. So können die Bilder ohne Internetverbindung oder Tags, die extra vom Nutzer gesetzt werden müssen, vom Smartphone erkannt und gefunden werden.

 

 

Das Entdecken neuer Songs, Filme oder TV-Shows wird ebenfalls durch die verbesserte Suchfunktion erleichtert, indem Inhaltsempfehlungen aus Streaming-Anwendungen aufgelistet werden. Zusätzlich können Nutzer durch die Integration von Medien und Geräten in den Schnelleinstellungen die Wiedergabe mit dem Galaxy S10 ganz einfach auf verschiedenen Geräten steuern.

 

 

Mit Auto-Hotspot bietet das Galaxy S10 eine einfache Möglichkeit, um das Smartphone in einen mobilen Wi-Fi-Hub umzuwandeln. Bereits nach der ersten Einrichtung verbindet sich das Galaxy S10 automatisch mit anderen Samsung-Geräten, die denselben Samsung-Account oder Samsung Familien-Account teilen, und erstellt einen Hotspot für die anderen Geräte.

 

 

Visionen festhalten

Bereits nach dem Softwareupdate im September haben Nutzer die Möglichkeit mit Hilfe der außergewöhnlichen AR-Zeichnung-Funktion des Geräts, eigenen Videos mit lustigen und lebendigen Zeichnungen, eine persönliche Note zu verleihen. Dafür ist kein S Pen mehr erforderlich. Zusätzlich müssen sich Nutzer mit der verbesserten Videostabilisierung der Kamera keine Sorgen mehr um verwackelte Videos machen. Ganz im Gegenteil: Durch den Nachtmodus können Benutzer selbst nach Einbruch der Dunkelheit mit der Frontkamera kristallklare Bilder aufnehmen.

 

 

Ein Multimediasystem im Kleinformat

Dank dem Video-Editor des Galaxy S10 können Nutzer ihre Lieblingsvideos direkt auf dem Smartphone bearbeiten. Mit der aktualisierten Samsung DeX-Oberfläche ist die Umwandlung von Videos in dynamische Filme einfacher als je zuvor. Anwender müssen das Smartphone lediglich mit einem USB-Kabel an einen PC oder Mac3 anschließen, und können so ihre Videos mit Samsung DeX präziser schneiden und bearbeiten.

 

1 Das Veröffentlichungsdatum des Updates kann je nach Land und Mobilfunkanbieter variieren.

2 Die Verfügbarkeit der Funktionen kann je nach Land variieren.

3 Samsung DeX für den PC erfordert einen App-Download und ist kompatibel mit Windows 7, 10 und der Mac OS Version 10.13 oder neuer. Bestimmte Apps sind möglicherweise nicht mit Samsung DeX kompatibel oder benötigen eine separate Lizenz (kostenpflichtig).

Produkte > Mobil

Kontaktmöglichkeiten zum Samsung Kundendienst finden Sie hier samsung.com/de/info/contactus.html.
Für Medienanfragen wenden Sie sich bitte an samsung.newsroom@faktor3.de.

Lesen Sie die neuesten Beiträge zu Samsung

Erfahren Sie mehr
Nach oben