Samsung erweitert das Galaxy S7 Ökosystem um ein Gear VR-Entertainment-Set

17.05.2016
Share open/close
URL kopiert.

S7 edge_gold_Gear VR

 

Dank der rekordbrechenden Anzahl an Vorbestellungen des Galaxy S7 und S7 edge präsentiert Samsung für einen limitierten Zeitraum ein besonderes Angebot für den europäischen Raum: Neue Käufer des Galaxy S7 und Galaxy S7 edge erhalten die Samsung Gear VR zu einem reduzierten Preis und bekommen zusätzlich kostenlosen Zugang zu einem VR-Spielepaket der Extraklasse. Das Paket enthält unter anderem Premium-Spiele wie Anshar Wars 2, Darknet, Drift, Keep Talking and Nobody Explodes und Ocean Rift und ist im Oculus Store erhältlich.

 

Das Angebot in Zusammenarbeit mit Oculus kommt zu einem Zeitpunkt, in dem das Galaxy S7 und S7 edge weiterhin erfolgreich den europäischen Markt erobern. Der Erfolg der Premium-Smartphones erhöhte außerdem maßgeblich die Akzeptanz für den mobilen VR-Markt in Europa. Das Analysehaus CCS Insight prognostiziert, dass der westeuropäische VR-Markt jährlich um 168 Prozent wachsen wird. Samsung hat dieses Jahr bereits über 300.000 Gear VR Headsets in Europa verkauft – eine beeindruckende Zahl, da die Gesamtverkäufe von VR-Geräten in Europa im letzten Jahr 1,8 Millionen betrugen.

 

 

Samsung und Oculus – ein Dreamteam für VR

David Lowes, Chief Marketing Officer von Samsung Electronics Europe sagt dazu: „Das Galaxy S7 und S7 edge verkaufen sich bestens und zeigen, dass weiterhin eine hohe Nachfrage für unsere Flaggschiffmodelle vorhanden ist. Das Smartphone ist ein elementarer Teil unseres Lebens. Die Verbindung mit einem Produkt wie Gear VR ermöglicht neue Erfahrungen, die unglaublich emotional und immersiv sein können. Mit diesem neuen Anreiz möchten wir einem größeren Kundenkreis Virtual Reality näherbringen, damit viele Menschen von dieser fantastischen neuen Technologie profitieren können.“

 

„Oculus hat das Ziel, dass Menschen die Faszination der virtuellen Realität erleben – unabhängig von den Inhalten und vom Ort. Die Samsung Gear VR ermöglicht uns das“, sagt Max Cohen, Head of Mobile von Oculus. „Erst kürzlich verkündeten wir, dass eine Million Menschen Gear VR allein im April verwendet haben. Ein wichtiger Meilenstein, der für die großartige Erfahrung spricht, die Samsung und Oculus bieten. Gemeinsam erschaffen Hardware und Software das absolut beste VR Erlebnis auf Mobilgeräten und wir freuen uns darauf, die europäischen Kunden weiterhin zu begeistern.“

 

 

2016: Weiteres VR-Wachstum von Analysten vorhergesagt

CCS Insight prognostiziert einen globalen Umsatz für VR Headsets von 10 Milliarden Dollar bis zum Jahr 2020. Allein der Anteil Westeuropas beträgt 3 Milliarden Dollar. Schätzungsweise sollen dieses Jahr 4,7 Millionen Headsets in Europa abgesetzt werden – der Prozentsatz von Smartphone VR Headsets liegt hier bei 90 Prozent.

 

Ben Wood, Chief of Research bei CCS Insight, meint: „Wir sind am Beginn einer aufregenden Reise mit VR. Wir glauben, dass Konsumenten es kaum erwarten können, die große Palette an 360°-Inhalten zu erleben, die dieses Jahr erscheinen wird. Außerdem werden selbsterstellte 360°-Inhalte von Kunden – verbreitet über Facebook und YouTube – die Aufmerksamkeit weiter steigern.

 

Mehr Informationen zum S7/Gear VR-Entertainment-Set finden Sie unter www.samsung.de/vr-entertainment-set

Produkte > Mobil

Pressematerialien > Pressemitteilungen

Kontaktmöglichkeiten zum Samsung Kundendienst finden Sie hier samsung.com/de/info/contactus.html.
Für Medienanfragen wenden Sie sich bitte an samsung.newsroom@faktor3.de.

Lesen Sie die neuesten Beiträge zu Samsung

Erfahren Sie mehr
Nach oben