Samsung und UNDP feiern bedeutungsvolles Jubiläum

07.08.2020
Share open/close
URL kopiert.

 

Die bedeutungsvolle Partnerschaft zwischen Samsung und dem United Nations Development Programme (UNDP) feiert heute ihr einjähriges Bestehen. In enger Zusammenarbeit brachten sie im August 2019 die Samsung Global Goals App für Galaxy-Nutzer auf den Markt. Sie kann Nutzer zu kleinen Aktionen für den Umweltschutz motivieren. Dabei können schon kurze nachhaltige Handlungen zur Veränderung beitragen und dabei helfen, die Global Goals bis 2030 zu erreichen.

 

Die Samsung Global Goals App wurde bislang weltweit auf mehr als 45 Millionen Galaxy-Smartphones installiert. Sie soll der Galaxy Community dabei helfen, das Bewusstsein für nachhaltiges Handeln zu schärfen, ihr Wissen mit Freunden und Familie zu teilen sowie zu Spenden für die beachtliche Arbeit des UNDP aufzurufen. Damit soll der Bau weiterer Institutionen in mehr als 170 Ländern sowie die Unterstützung nachhaltiger Politik künftig vorangetrieben werden.

 

Samsung unterstützt die Global Goals

Die Aktivitäten in der Samsung Global Goal App veranschaulichen das Engagement der Galaxy Community, Hungersnot und Armut beenden zu wollen sowie sauberes Wasser und sanitäre Einrichtungen für alle zugänglich zu machen. Nutzer der App können mit Bildungsinhalten zu diesen spezifischen Zielen interagieren und nach neuen Wegen suchen, diese Vorhaben in ihrem Alltag zu unterstützen. Aus aktuellem Anlass stieg im März und April auch das Ziel „Gesundheit und Wohlbefinden“ zu einem der wichtigsten Vorhaben auf.

 

Im ersten Jahr seit der Einführung wurde die App von Nutzern in vielen Ländern heruntergeladen – darunter die Vereinigten Staaten, Südkorea, Brasilien, Indien, Deutschland und Großbritannien. Gemeinsam können sie ihren Teil zu den sechs Signature Solutions des UNDP beitragen: Armut verringern, verantwortungsbewusste Regierungen fördern, bessere Präventions- und Heilungsmaßnahmen schaffen, Nachhaltigkeit fördern, die Energieversorgung erschließen und Gleichberechtigung stärken.

 

Mit der Unterstützung von Samsung und der Global Goals App konnte das UNDP Lernmöglichkeiten für Menschen in unterschiedlichen Ländern fördern. Das Programm konnte beispielsweise die Fähigkeiten junger Menschen mit geistiger Behinderung in Bolivien fördern, Bildungsmöglichkeiten für junge afghanische Frauen erweitern und junge Start up-Gründer im Bereich digitaler Bildung in Libyen mit Trainings und finanziellen Mitteln unterstützen.

 

Das UNDP hat zudem mehr als 14 Millionen Dollar bereitgestellt. Dieser Betrag wurde zum einen im Kampf gegen den Klimawandel verwendet. Zum anderen diente er in 97 Ländern der Unterstützung von weiblichen Führungskräften im Natural Resources Management.

 

 

Die Galaxy Community mobilisieren

Bis 2030 sind es nur noch knapp zehn Jahre – das ist nicht mehr allzu viel Zeit, um alle Global Goals vollständig zu erreichen. Die Global Goals App von Samsung und das UNDP können ein hilfreiches Instrument sein, die Galaxy-Community zu mobilisieren und gemeinsam an dieser Mission zu arbeiten.

 

 

Spannende Inhalte und ein umfangreicher Leitfaden zu den insgesamt 17 globalen Ziele verdeutlichen die Herausforderungen sowie die Zusammenhänge der einzelnen Global Goals. Nutzer können innerhalb der Anwendung an das UNDP spenden, indem sie die In-App-Werbung ansehen. Sie können auch die Spendeneinnahmen über Werbeanzeigen erhöhen, indem sie entsprechende Wallpaper verwenden, während ihr Smartphone lädt.

 

Darüber hinaus unterstützt die Samsung Global Goals App die Weltgesundheitsorganisation (WHO) und das UNDP während COVID-19. Über die App konnte die Community an den Solidaritätsfonds der WHO zur Bekämpfung von COVID-19 spenden und so schwer betroffenen Menschen helfen. Um möglichen Fehlinformationen entgegenzuwirken, haben Samsung und das UNDP darüber hinaus notwendige Inhalte und wichtige Informationen über das Virus für die Nutzer zusammengefasst.

 

 

Engagement zeigen

Seit der Markteinführung vor einem Jahr motivieren Samsung und das UNDP Menschen weltweit, ihre Zeit zuhause und unterwegs für soziale Zwecke zu nutzen. Mit dieser Unterstützung kann das UNDP daran arbeiten, die Global Goals in den Fokus der Politik zu rücken und weitere Initiativen ins Leben zu rufen.

 

Samsung plant die Partnerschaft mit dem UNDP auszubauen und nach neuen Wegen zu suchen, die Galaxy Community dazu zu bewegen, gemeinsam zu lernen, zu handeln und somit die Global Goals 2030 zu erreichen.

 

Unternehmen > Citizenship

Produkte > Mobil

Kontaktmöglichkeiten zum Samsung Kundendienst finden Sie hier samsung.com/de/info/contactus.html.
Für Medienanfragen wenden Sie sich bitte an samsung.newsroom@faktor3.de.

Lesen Sie die neuesten Beiträge zu Samsung

Erfahren Sie mehr
Nach oben