Produkte > IT Storage

Pressematerialien

Zusätzlicher Speicher: Must-Have für Smartphones?

19.10.2017
Teilen

Speicher+ mit den microSD-Karten der Serien EVO Plus und PRO Plus

 

Smartphones haben eine zentrale Stelle in unserem Alltag, denn der Großteil multimedialer Inhalte wird heute über das Handy abgerufen. So nutzen viele Menschen die Bahnfahrt zur Arbeit, um schon unterwegs E-Mails zu lesen, sich zu aktuellen Schlagzeilen auf dem Laufenden zu halten oder Neuigkeiten auf ihren sozialen Kanälen abzurufen. Mit diesem Nutzerverhalten sind auch der Anspruch an das Smartphone und der Bedarf an Speicherplatz entsprechend gestiegen. Das Forschungsinstitut IHS1 hat bestätigt, dass die Kapazität der verkauften Speicherkarten sich in den letzten drei Jahren verdoppelt hat.

 

Auf langen Reisen nutzen viele Menschen ihr Smartphone unter anderem gerne, um Episoden ihrer Lieblingsserie lokal zu speichern und unterwegs zu schauen. Das ist besonders nützlich, wenn die Zieldestination über eine schwache Internetverbindung verfügt oder das eigene Datenvolumen geschont und Streamen vermieden werden soll. Verschiedene Anbieter, darunter Netflix, bieten diesen Service an, wenn die Datei auf ein externes Speichermedium mit ausreichend Kapazität geladen wird. Jedoch ist es für Nutzer schwer einzuschätzen, wie viele Mega- und Gigabytes Speicherplatz sie für ihre konsumierte Datenmenge benötigen. Die große Zahl an Speicherkarten auf dem Markt irritiert den Nutzer: Die Karten ähneln sich vermeintlich in ihrem Aussehen, doch unterscheiden sich hier deutlich in ihrer Performance, Kapazität und Zuverlässigkeit.

 

Die wichtigsten Aspekte für die richtige Wahl

Samsung bietet zwei Modellserien seiner microSD-Karten an: EVO Plus und PRO Plus. Die EVO Plus-Modelle gibt es mit den Speicherkapazitäten 32, 64, 128 oder 256 GB. Die PRO Plus-Serie ist mit 32 oder 64 GB Speicherkapazität erhältlich. Mit Leseraten von bis zu 100 MB/s erreichen die microSD-Karten das Maximum an Geschwindigkeit in der UHS-I-Kategorie. So können größte Datenmengen schnell gespeichert, verschoben und bearbeitet werden. Beispielsweise kann ein hochauflösendes 4K-Video, dass ca. 3 GB Speicherplatz benötigt, innerhalb von 46 Sekunden auf die Speicherkarte gespielt werden. Außerdem können bis zu 20 Fotos gleichzeitig mit nur einem Klick gespeichert werden.

 

Ein weiteres Entscheidungskriterium ist die Kapazität. Die Samsung EVO Plus-Serie gibt es mit bis zu 256 Gigabyte Speicherkapazität. 256 GB bieten genug Platz für 12 Stunden 4K UHD Videoaufnahmen oder bis zu 22.500 Songs. Damit sind sie die ideale Ergänzung für Smartphones und Tablets mit einem microSD- oder SD-Karten Steckplatz.

 

Die Kompatibilität einer Speicherkarte ist ebenfalls ein wichtiger Aspekt. Besonders nützlich sind Speicherkarten, die nicht nur im Smartphone eingesetzt werden können, sondern auch mit einer Reihe weiterer Geräte kompatibel sind. Die Samsung microSD-Karten EVO Plus und PRO Plus können dank SD-Kartenadapter (im Lieferumfang enthalten) zudem in Spiegelreflexkameras genutzt werden.

 

Der letzte, aber nicht zu unterschätzende Punkt, ist die Zuverlässigkeit. Die zehnjährige Herstellergarantie auf die beiden Modellserien von Samsung bietet den Nutzern hohe Sicherheit. Die microSD-Karten sind wasserdicht, temperaturbeständig und sicher vor Röntgenstrahlen sowie starken Magnetfeldern. Dank Zuverlässigkeit und starker Leistung lassen sich die wichtigsten Momente sorgenfrei sichern und verwalten.

 

Plus an Geschwindigkeit und Speicherkraft für besten Nutzerkomfort

In einem Segment, dessen Produkte sich visuell kaum voneinander abgrenzen, ist es besonders wichtig, einen Blick hinter die Optik zu werfen. Bei den aktuell besten Speicherkarten auf dem Markt wird neueste Technik genutzt, um Performance und Zuverlässigkeit zu steigern. Damit bieten die microSD-Karten von Samsung Anwendern einen hohen Nutzerkomfort im Alltag sowie in den Bereichen Fotografie, 4K Videoaufnahmen oder weiteren Multimedia-Anwendungen.

 

 

1 IHS Research Institut (2017, Q1) (https://technology.ihs.com/592370/storage-space-market-brief-issue-5-2017)

Kontaktmöglichkeiten zum Samsung Kundendienst finden Sie hier (http://www.samsung.com/de/info/contactus.html).
Für Medienanfragen wenden Sie sich bitte an samsung.newsroom@faktor3.de.

Seiteninhalt

Top