Das Galaxy Smartwatch Erlebnis weitergedacht

10.06.2021
Share open/close
URL kopiert.

Von Janghyun Yoon, EVP und Leiter des S/W-Plattform-Teams

 

Mit einer Smartwatch haben Nutzer Funktionen direkt am Handgelenk, die ihnen dabei helfen können, ihr körperliches Wohlbefinden zu beobachten. Wir sind bei Samsung ständig auf der Suche nach Möglichkeiten, den Bedürfnissen und Wünschen unserer Nutzer nachzukommen. Mit dem Ziel, bestehende Abläufe zu vereinfachen, haben wir gemeinsam mit unserem langjährigen strategischen Partner Google eine Plattform entwickelt, die das mobile Nutzungserlebnis vereinheitlichen soll. Als Leiter des Software-Entwicklungsteams bin ich stolz, die langjährige Expertise von Samsung im Bereich der Wearables in dieses Projekt einbringen zu dürfen, welches das Fundament für zukünftige Samsung Smartwatch Generationen legen kann.

 

Für ein einheitliches Galaxy Smartwatch-Erlebnis

Die Galaxy Watch-Serie bietet spannende Designs, individualisierbare Ziffernblätter und zahlreiche Funktionen zur Überwachung des persönlichen Wohlbefindens. Elemente, die Nutzer an den Samsung Galaxy Smartwatches kennen, werden auch Teil der neuen Plattform bleiben. Es wird ein fortschrittliches Sensor-Batching- und eine stromsparende Display-Technologie ergänzt, die eine lange Akkulaufzeit ermöglichen.

 

Das Wohlbefinden unserer Nutzer genießt bei uns hohe Priorität. Aus diesem Grund freuen wir uns, die dafür notwendigen Funktionen auf Basis unserer mit Google geschaffenen Plattform anbieten zu können. Wir hoffen, dass wir Nutzern die Beobachtung ihres eigenen Wohlbefindens nahebringen können, indem wir unsere technologischen Möglichkeiten in diesem Gebiet weiter ausschöpfen. Jede noch so kleine positive Veränderung ist für uns ein Schritt in die richtige Richtung.

 

Bei Samsung konzentrieren wir uns auf die nahtlose Vernetzung zwischen Galaxy Smartwatches und Galaxy Smartphones. Mit der einheitlichen Plattform können wir auf diesem Gebiet den nächsten Schritt gehen und das vernetzte Erlebnis auf ein hohes Level bringen.

 

Ein umfangreich vernetztes Samsung Galaxy-Ökosystem, das inspirieren soll

Auf Basis des offenen und breiten Samsung Galaxy-Ökosystems möchten wir einer großen Community aus Entwicklern und Partnern die Möglichkeit geben, ihre Kompetenzen einzubringen und die Weiterentwicklung kommender Galaxy Smartwatches zu unterstützen.

 

Wir sind davon überzeugt, dass unsere einheitliche Plattform der Arbeit des Galaxy Watch Studios und Drittanbietern den Raum für eine große Auswahl an Apps geben kann. Für Entwickler bietet das wachsende Netzwerk und die hohe Nachfrage nach Galaxy Smartwatches eine Gelegenheit, das technologische Angebot auszubauen.

 

Software-Support für Tizen-betriebene Galaxy Smartwatches bleibt bestehen

Um Nutzern, die bereits eine Galaxy Smartwach besitzen, auch weiterhin eine Nutzung ermöglichen zu können, werden Tizen-betriebenen Galaxy Smartwatches für mindestens drei Jahre nach der Produkteinführung Software-Updates zur Verfügung gestellt.

 

Wir freuen uns darauf, unseren Nutzern in den kommenden Monaten ein neues Galaxy Smartwatch-Erlebnis bieten und bald weitere Informationen teilen zu können.

Produkte > Mobil

Kontaktmöglichkeiten zum Samsung Kundendienst finden Sie hier samsung.com/de/info/contactus.html.
Für Medienanfragen wenden Sie sich bitte an samsung.newsroom@faktor3.de.

Lesen Sie die neuesten Beiträge zu Samsung

Erfahren Sie mehr
Nach oben