In den Moment eintauchen – Coldplays „A Head Full of Dreams Tour” live in VR mit Samsung und Live Nation

29.09.2017
Share open/close
URL kopiert.

 

Am 17. August 2017 konnten Fans in über 50 Ländern mit ihrer Gear VR die spektakuläre Show von Coldplays „A Head Full of Dreams Tour“ aus dem Chicagoer Soldier Field-Stadion miterleben. Die 360-Grad-Live-Übertragung bot Zuschauern auf der ganzen Welt ein unvergessliches Konzerterlebnis – bequem von zu Hause aus.

 

Das VR Live Pass-Projekt von Samsung war schon am 3. Juni gestartet. Beim Kampfsportereignis „UFC 212“ übertrug Samsung den mit Spannung erwarteten Federgewichtskampf zwischen Jose Aldo und Max Holloway live in VR – der erste gemeinsame Live-VR-Event für Samsung und die Ultimate Fighting Championship. Fortgesetzt wurde das Projekt im Juli bei den X Games 2017 in Minneapolis, wo spektakuläre BMX- und Skateboard-Wettkämpfe mit den Extremsport-Stars Tschad Kerley, Jagger Eaton und Jimmy Wilkins live für Gear VR Nutzer übertragen wurden.

 

Coldplays Konzert im August war für 2017 die letzte Station des Samsung VR Live Pass-Projekts. Samsung lud Fans in mehreren Ländern, darunter Kanada, Brasilien und die Vereinigten Staaten, zu VR-Events ein, um den besonderen Augenblick des Live-Konzerts zu feiern.

 

Im Samsung 837 in New York konnten Coldplay-Fans mithilfe von Gear VR Headsets ein immersives 360-Grad-Konzerterlebnis genießen.

 

Samsung präsentierte die 360-Grad-VR-Übertragung an Orten auf der ganzen Welt, zum Beispiel im Galaxy Life „Interactive Space“ in Montreal in Kanada.

 

Fans saugen die die spektakuläre Show entspannt auf der Wiese des The Americana at Brand in Los Angeles auf.

 

Coldplay und die Gear VR bereiten einem Paar im Kinoplex Itaim in São Paulo in Brasilien ein unvergessliches Date.

 

Samsung VR Live Pass markierte einen besonderen Augenblick für die Branche: Gear VR Besitzer auf der ganzen Welt konnten ihr Headset aufsetzen, sich in die Samsung VR App einloggen und unmittelbar Weltklasse-Entertainment erleben, als ob sie in der ersten Reihe dabei gewesen wären.

 

Gear VR Benutzer, die die drei Ereignisse nicht live verfolgen konnten, können noch bis Ende Oktober 2017 die vollständige Wiederholung oder Highlight-Ausschnitte mit der Samsung VR App oder auf der Samsung VR Website ansehen.

Produkte > Mobil

Kontaktmöglichkeiten zum Samsung Kundendienst finden Sie hier samsung.com/de/info/contactus.html.
Für Medienanfragen wenden Sie sich bitte an samsung.newsroom@faktor3.de.

Lesen Sie die neuesten Beiträge zu Samsung

Erfahren Sie mehr
Nach oben