Das steckt im Galaxy S8 und S8+

21.07.2017
Share open/close
URL kopiert.

 

Mit dem großen Infinity Display, welches nahtlos in das Gehäuse übergeht, stärkerer Leistungsfähigkeit sowie erweiterten Kamera- und biometrischen Sicherheitsfunktionen verbindet das Galaxy S8/S8+ Form mit Funktion. Die einzelnen innovativen Features des Smartphones werden im Folgenden näher betrachtet.

 

 

Display

Das OLED Display des Galaxy S8 und S8+ bietet beeindruckende Bildqualität und wurde von DisplayMate als das beste Smartphone-Display auf dem Markt ausgezeichnet. Mit einem Seitenverhältnis von 18,5:9 füllt das Display 80% der gesamten Vorderseite des Gerätes. Das macht Videostreaming zu einem kinoähnlichen Erlebnis und mobiles Arbeiten durch verbessertes Multitasking effizienter.

 

Front- und Rückseite

Sowohl die Front- als auch die Rückseite des Smartphones besteht aus Gorilla® Glass 5, welches bis zu 1,8 Mal stärker ist als Gorilla® Glass 4. Das macht das Smartphone robuster und langlebiger.

 

DDI

Der Display Driver IC (DDI) unterstützt verschiedene Algorithmen zur Kompression von Bilddateien und reduziert so den Energieverbrauch bei gleichbleibender Bildqualität. Er wurde von der oberen Seite auf die Unterseite des Smartphones verlegt, um den Abstand zwischen Display und Rahmen zu reduzieren.

 

Drucksensor

Die Home-Taste des Galaxy S8 wurde unter dem Display verbaut. So schränkt die Home-Taste das Seherlebnis nicht ein, reagiert aber jederzeit durch Drucksensoren und haptisches Feedback wie eine physische Home-Taste auf einen Knopfdruck.

 

 

Front Kamera

Die 8 Megapixel-Kamera mit F1.7-Blende ist mit einem intelligenten Autofokus und Gesichtserkennungstechnologie ausgestattet. So kann die Kamera Gesichtern bei Bewegung und größer werdender Entfernung besser folgen. Durch die Technologie können Nutzer ihr Smartphone auch schnell mit einem einfachen Blick auf die Frontkamera des Gerätes entsperren.

 

Iris-Scanner

Der Iris-Scanner wurde zusammen mit der Frontkamera in ein kompaktes Modul eingebettet. Durch einen Algorithmus bietet das Scannen der Iris eine zusätzliche Art der biometrischen Identifikation und sorgt für mehr Sicherheit, beispielsweise beim Entsperren des Bildschirms.

 

Front-Sensoren

Auf der Vorderseite des Galaxy S8 sind mehrere Sensoren eingebaut: die versteckte Benachrichtigungs-LED und der Annäherungssensor, zwei Sensoren zur Iriserkennung sowie der Umgebungslichtsensor.

 

 

Mobiler Anwendungsprozessor

Ausgestattet mit enormer Leistungsfähigkeit und Konnektivität enthält das Galaxy S8 den ersten 10nm Chip der Branche. Der Octa-Core Prozessor steigert die Leistungsfähigkeit der CPU & GPU um 10 Prozent beziehungsweise. 21 Prozent, während der Akkuverbrauch gleichzeitig um 20 Prozent reduziert wird.

 

Memory, RAM

Das Galaxy S8 besitzt 64 GB Speicher und 4 GB Arbeitsspeicher für noch schnellere Start-, Kopier- und Übertragungszeiten.

 

Wärmeleiter

Besonders bei leistungsintensiven Anwendungen, beispielsweise Spielen mit anspruchsvoller Grafik, generiert der Anwendungsprozessor viel Wärme. Die neue Leiterplattenstruktur des Galaxy S8 verringert den Platz zwischen Anwendungsprozessor – der wärmeintensivsten Komponente des Gerätes – und dem Wärmeleiter. So kann der Wärmeleiter den Anwendungsprozessor noch besser vor Überhitzung schützen.

 

 

microSD & SIM Kartenfach

Der Speicher des Galaxy S8/S8+ kann mit einer microSD-Karte um bis zu 256 GB erweitert werden.
Beim Galaxy S8+ DUOS kann anstelle einer microSD-Karte eine zweite SIM-Karte eingesetzt werden. So können Nutzer eine Telefonnummer für private Anrufe und Textnachrichten verwenden, während das zweite Fach für eine geschäftliche Telefonnummer oder auf Reisen für eine lokale SIM-Karte genutzt werden kann.

 

 

 

Hauptkamera

Die Kamera des Galaxy S8 nutzt 12 Megapixel bei einer F1.7-Blende und einen Dual Pixel-Bildsensor, um großartige Bilder bei unterschiedlichen Lichtverhältnissen zu schießen. Der Autofokus sowie die Multiframe-Bildverarbeitung unterstützen die Kamera dabei, beinahe jeden Augenblick festzuhalten. Zusätzlich nutzt die Kamera Bixby Vision, welches die Suche nach Bildern und Informationen, Online-Einkäufe und Textübersetzung noch einfacher macht. Die Kamera selbst wurde in die Rückseite des Gerätes eingebettet, sodass diese nahtlos abschließt, um einen eleganten Look zu schaffen.

 

Fingerabdruckscanner

Der Fingerabdruckscanner des Galaxy S8 erhöht die Sicherheit und Nutzbarkeit, indem sowohl ein schnelles Entsperren des Smartphones ermöglicht wird als auch schnelles Anmelden oder Bezahlen in vielen Apps.

 

Pulsmesser

Der Pulsmesser ermöglicht Nutzern das Erfassen ihrer körperlichen Aktivitäten, die in der Samsung Health-App aufgerufen werden können.

 

 

Bixby-Taste

Das Galaxy S8 beinhaltet eine eigens für Bixby festgelegte Taste genau unter der Lautstärketaste, um direkten Zugang zu Hello Bixby zu ermöglichen – ohne dabei Kompromisse beim Design des Smartphones einzugehen.

 

Induktives Laden

Das Galaxy S8 kann induktiv geladen werden. Dabei wird die Spule im Inneren das Smartphones mithilfe eines elektromagnetischen Feldes aufgeladen. Die Standards WPC (Wireless Power Consortium) und AirFuel der Alliance for Wireless Power werden unterstützt.

 

 

Antennen

Die Antennen befinden sich am oberen und unteren Ende des Smartphones. Sie haben einen breiten Frequenzbereich, sodass Nutzer große Datenmengen schnell hoch- und herunterladen können.

 

Bluetooth 5

Das Galaxy S8 ist das erste Smartphone am Markt mit Bluetooth 5, was die Übertragungsgeschwindigkeit im Vergleich zu der vorherigen Version verdoppelt und nun bis zu zwei Wiedergabegeräte erlaubt.

 

 

Akku

Das Galaxy S8 und S8+ hat einen 3.000 mAh beziehungsweise einen 3.500 mAh Akku. Beide wurden entwickelt um besonders langlebig zu sein. So können die Akkus Ihre nahezu volle Kapazität über besonders viele Ladezyklen erhalten.. Des Weiteren wurden sie in eine Gummischicht eingebettet, um Stöße abzudämpfen und die Batterie zu schützen.

 

USB Typ-C

Die Anschlüsse des Galaxy S8, wie der USB Typ-C Ladeanschluss, wurden mit widerstandsfähigen Materialien kreiert, um die IP68-Zertifizierung zu gewährleisten. Der USP Typ-C Anschluss erlaubt dem Galaxy S8 und S8+ sich mit der Samsung DeX Station zu verbinden. Mit Samsung DeX können Nutzer ihr Smartphone wie einen Desktop-PC nutzen, indem ein nahtloser und sicherer Übergang von Smartphone zu Monitor bereitgestellt wird.

 

 

Kopfhörerbuchse

Am unteren Ende des Smartphones ist die 3,5 mm Kopfhörerbuchse angebracht. Für kristallklaren Sound liegen dem Galaxy S8 und 8+ leistungsstarke Kopfhörer bei, die in Kooperation mit AKG entwickelt wurden. Die Kopfhörerbuchse ist aber selbstverständlich auch mit anderen Kopfhörern kompatibel.

 

Lautsprecher

Der Hochleistungslautsprecher mit 1,2 Watt und Verstärker liefert starken Sound in Ultra High Quality (UHQ). Die Audio-Wiedergabe unterstützt UHQ 32 Bit und den Standard DSD.

Produkte > Mobil

Kontaktmöglichkeiten zum Samsung Kundendienst finden Sie hier samsung.com/de/info/contactus.html.
Für Medienanfragen wenden Sie sich bitte an presse.samsung@ketchum.de.

Lesen Sie die neuesten Beiträge zu Samsung

Erfahren Sie mehr
Nach oben